Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Zum Jubiläum für nur 100 EUR**

Durch die Nacht

Roman

Weitere Formate

»Einer der wichtigsten Autoren meiner Generation« Karl Ove Knausgård

Karl Meyer ist Zahnarzt und führt ein durch und durch bürgerliches Leben. Doch als sein erst achtzehnjähriger Sohn Ole-Jakob Suizid begeht, droht es die Familie zu zerreißen. Karls Frau Eva steht unter Schock, die Tochter Stine verstummt. Auch Karl ist in seiner Trauer gefangen. Er denkt zurück an sein Kind, vor allem aber an das, was die Familie schon vor dessen Tod auf eine Belastungsprobe stellte: Karls Liebschaft mit der deutlich jüngeren Mona. Ist es diese Affäre, die Ole-Jakob in den Tod getrieben hat? Die Schuldfrage steht im Raum - und Karl läuft davon.
Er begibt sich auf eine Reise in die Slowakei. Dort hofft er, Erlösung zu finden: in einem Haus, in dem man, so heißt es, mit seinen tiefsten Ängsten konfrontiert wird - und das man entweder geheilt oder gebrochen verlässt.
>Durch die Nacht< ist die Anatomie eines Trauerprozesses und ein Buch, das unter die Haut geht. Stig Sæterbakken schont seine Leser nicht. Dieser so dringlich erzählte Roman schildert die Abgründe, die in uns allen lauern, und wie leicht wir die verletzen, die uns nahestehen.
Rezension
»Lektüre, die unter die Haut geht. […] Intensiv, erschütternd, lesenswert.«
Carina Kontio, HANDELSBLATT

»Stig Sæterbakkens ›Durch die Nacht‹ [...] könnte aber ein Klassiker der Trauerliteratur werden.«
Nina Berendonk, DONNA

»Und so kraftvoll und direkt die Sprache ist, die er für die Trauer und die Wut findet, so leise und zärtlich beschreibt er die schönen Erinnerungen […] Die Erzählung entwickelt eine solche Sogkraft, dass man das Buch bis zur letzten Szene nicht mehr aus der Hand legen kann.«
Anne Burgmer, KÖLNER STADT-ANZEIGER
Portrait
Stig Sæterbakken (1966-2012) gehört zu den wichtigsten norwegischen Autoren der letzten Jahrzehnte. Er veröffentlichte zahlreiche Romane, Essay- und Lyrikbände und arbeitete zudem als Übersetzer.
Karl-Ludwig Wetzig arbeitet als Autor und Übersetzer aus den nordischen Sprachen. Er hat u. a. Jón Kalman Stefánsson, Gunnar Gunnarsson, Hallgrimur Helgason und Johann Bargum ins Deutsche übertragen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.07.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783832184698
Verlag DuMont Buchverlag
Originaltitel >Gjennom natten<
Dateigröße 935 KB
Übersetzer Karl-Ludwig Wetzig
Verkaufsrang 4511
eBook
eBook
17,99
17,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Katrin Petersohn, Thalia-Buchhandlung Berlin

Die Kunst des Erzählens- Die Norweger können es! Sensibel, schicksalhaft, durchrüttelnd.

Lorena Lahrem, Thalia-Buchhandlung Berlin

Der Sohn fährt sich zu Tode - und was wir als Leser erleben, ist das Leid, die Schuld, das Versagen eines verhassten, ehebrechenden Vaters, dessen Abgrund "Durch die Nacht" führt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
16
4
0
0
0

geht unter die Haut
von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

"Trauer tritt in so vielen Formen auf. Sie ist wie ein Licht, das ein- und ausgeschaltet wird. Sie ist da, sie ist nicht auszuhalten, dann verschwindet sie, weil sie unerträglich ist........." Ihre Ehe ist gut. Die Kinder Stine und Ole-Jakob sind beinahe erwachsen. Es ist ein glückliches und wohl auch geglücktes Ehe- und Famili... "Trauer tritt in so vielen Formen auf. Sie ist wie ein Licht, das ein- und ausgeschaltet wird. Sie ist da, sie ist nicht auszuhalten, dann verschwindet sie, weil sie unerträglich ist........." Ihre Ehe ist gut. Die Kinder Stine und Ole-Jakob sind beinahe erwachsen. Es ist ein glückliches und wohl auch geglücktes Ehe- und Familienleben. Und dennoch, als Karl die deutlich jüngere Mona über den Weg läuft, lässt er es nicht nur eine Affaire sein. Er zieht zu Mona und lässt seine Familie schwer verletzt zurück. Das Zusammenleben gelingt nicht und Karl kehrt zu seiner Familie zurück. Kurze Zeit darauf nimmt sich Ole-Jakob das Leben.

Durch die Nacht
von Timo Funken am 20.07.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein beeindruckender, eindrucksvoller Roman; welcher sich mit Themen wie Trauer und Schuld auseinandersetzt. Ich war gebannt von Anfang bis Ende; auch aufgrund der gewaltigen Sprache. Liebe Grüße Timo Funken