Warenkorb
 

Goldwäsche

Thriller. Ein Fall für Jack Reacher & Will Trent


Die neue Kurzgeschichte von Karin Slaughter und Lee Child! 

Doppeltes Drama – doppelte Action. 

Will Trent ermittelt undercover auf Fort Knox, der Militärbasis der US-Army. Der Auftrag: einen Mord aufklären, der vor 22 Jahren passiert ist. Der Name des mutmaßlichen Mörders: Jack Reacher.

Jack Reacher verfolgt auf Fort Knox seine ganz eigene Mission. Er will einen gefährlichen Verbrecherring zu Fall bringen, der bis ins Herz des amerikanischen Golddepots vorgedrungen ist. Doch jetzt kommt ihm Will Trent in die Quere.

Wovon sie beide nichts ahnen: Sie sind Opfer einer gewaltigen Verschwörung, die sie nur mit vereinten Kräften zerschlagen können. Wenn es den beiden Einzelgängern gelingt, sich zu verbünden …

Inklusive einer Leseprobe zum Thriller »Die letzte Witwe«, dem 7. Band der erfolgreichen Georgia-Serie um Will Trent und Sarah Linton.

Portrait
Karin Slaughter ist eine der populärsten und gefeiertsten Schriftstellerinnen weltweit. Ihre Bücher erscheinen in 120 Ländern und haben sich insgesamt über 35 Millionen Mal verkauft. Zu ihrem Gesamtwerk zählt die Georgia-Serie um die Ermittler Will Trent und Sara Linton, und die Psychothriller Pretty Girls sowie Die gute Tochter und Ein Teil von ihr, die bereits für Netflix und die große Leinwand verfilmt werden. Karin Slaughter stammt aus Georgia und lebt zurzeit in Atlanta. Slaughter setzt sich als Gründerin der Non-Profit-Organisation "Save the Libraries" für den Erhalt und die Förderung von Bibliotheken ein.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 112
Erscheinungsdatum 09.07.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-374-7
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 19,3/13,1/1,5 cm
Gewicht 183 g
Originaltitel Cleaning the Gold
Auflage Auflage 2019
Verkaufsrang 441
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
5,00
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Goldwäsche!

Helene Ewald, Thalia-Buchhandlung Dallgow

Was passiert, wenn Will Trent auf Jack Reacher trifft? Genau das erfahren wir im neuen Kurzkrimi "Goldwäsche" von Karin Slaughter und Lee Child. Eine knackige und ultra spannende Geschichte um zwei der größten "Ermittler" der Krimiszene! Ein kleiner Schmankerl für die Wartezeit, bevor der neue Thriller von Karin Slaughter erscheint.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
1
4
0
0

Ein Goodie aber kein Muss
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 10.07.2019

Ich kannte vorher nur Will Trent, hatte aber von Jack Reacher durch Filme auch einigermaßen ein Bild von diesem Typ Mann vor mir (auch wenn er in den Filmen nie die Statur hatte, die hier beschrieben wurde). Das ganze ist nur eine Kurzgeschichte auf weniger als 100 Seiten, dementsprechend wenig tiefgründig und ausgeschmückt ist ... Ich kannte vorher nur Will Trent, hatte aber von Jack Reacher durch Filme auch einigermaßen ein Bild von diesem Typ Mann vor mir (auch wenn er in den Filmen nie die Statur hatte, die hier beschrieben wurde). Das ganze ist nur eine Kurzgeschichte auf weniger als 100 Seiten, dementsprechend wenig tiefgründig und ausgeschmückt ist das Ganze. Die anfänglichen Kapitel, wo die jeweiligen Aufträge dargelegt werden, fand ich gut. Das Setting von Fort Knox war ebenfalls toll, dahin hat es mich per Buch bisher noch nie verschlagen. Schwierig wurde es für mich bei dem "Showdown", der ging mir von vorne bis hinten zu glatt. Das fing schon an mit der Verfolgung per Auto, die über 200km nicht auffällt? Für Fans der beiden Krimi-Serien und deren Helden ist dieses kleine Geschichte sicherlich ein nettes Goodie, aber in meinen Augen kein Muss.

Ein Highlight
von einer Kundin/einem Kunden aus Dübendorf am 08.07.2019

In Fort Knox werden die Goldvorräte der USA gelagert. Alle paar Jahre müssen diese einmal entstaubt, sortiert und umgelagert werden. Die perfekte Gelegenheit, damit sich Jack Reacher und Will Trent einmal über den Weg laufen. Will Trent hat eine ganz besondere Aufgabe. Er soll den Mord an einem Deputy von vor über zwanzig Jahren... In Fort Knox werden die Goldvorräte der USA gelagert. Alle paar Jahre müssen diese einmal entstaubt, sortiert und umgelagert werden. Die perfekte Gelegenheit, damit sich Jack Reacher und Will Trent einmal über den Weg laufen. Will Trent hat eine ganz besondere Aufgabe. Er soll den Mord an einem Deputy von vor über zwanzig Jahren aufklären. Sein Hauptverdächtiger ist Jack Reacher. Jack Reacher ist in Fort Knox, da das Pentagon ahnt, dass dort illegale Dinge hinter den Mauern geschehen. Genauso wie Will Trent arbeitet auch er undercover. Die Handlung ist kurz, knapp und aufregend. Schon nach wenigen Seiten kann der Leser sich herrlich in die flotte Erzählweise der beiden Autoren hineinfinden und sich von der Geschichte mitreissen lassen. Die Ideen haben Hand und Fuss, wirken stimmig und ideal aufeinander abgestimmt. Will Trent und Jack Reacher sind beides sehr starke Protagonisten, die für Integrität und Loyalität stehen. Doch sie leben diesen Weg auf vollkommen verschiedenen Wegen aus. Es ist unterhaltsam zu lesen, wie diese beiden Welten aufeinanderprallen. Sicherlich ein Highlight für alle Fans der Reihen.

In der Kürze liegt die Würze
von Gremlins2 aus Marli am 28.06.2019

Goldwäsche Karin Slaughter / Lee Child Hier bekommt man als Leser gleich zwei zwei Meister ihres Fachs in einem Buch vereint. Auf Grund der Kürze verweise ich inhaltlich hier auf den Klappentext. Der Schreibstil der beiden Autoren fügt sich perfekt ineinander. Die Figuren sind unglaublich gut beschrieben und der Spannungsb... Goldwäsche Karin Slaughter / Lee Child Hier bekommt man als Leser gleich zwei zwei Meister ihres Fachs in einem Buch vereint. Auf Grund der Kürze verweise ich inhaltlich hier auf den Klappentext. Der Schreibstil der beiden Autoren fügt sich perfekt ineinander. Die Figuren sind unglaublich gut beschrieben und der Spannungsbogen phantastisch hoch. Da es sich um einen Kurzroman handelt, ist alles dementsprechend kompakt und wird nicht ausgeschmückt. Meine Lesefreude hat dies jedoch in keinster Weise geschmälert, im Gegenteil ich bin geradezu begeistert hier mal einem rasanten, lebendig und konstant spannenden Thrill für zwischendurch erlebt zu haben.