Meine Filiale

Fallen Dreams - Endlose Sehnsucht

Samantha Young

(47)
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
14,00
14,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Klappenbroschur

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Skylar hat es geschafft. Mit ihrer Band stürmt sie weltweit die Charts. Doch nach einer Tragödie kehrt sie ihrem bisherigen Leben den Rücken. Jetzt schlägt sie sich als Straßenmusikerin durch, schläft in einem Zelt und verbirgt ihre wahre Identität vor der Öffentlichkeit. Dennoch fällt sie dem Musikproduzenten Killian O’Dea auf, und er bietet ihr einen Plattenvertrag an. Um keinen Preis will Syklar zurück ins Rampenlicht. Erst als sie in eine bedrohliche Situation gerät, stimmt sie notgedrungen Killians Angebot zu. Schon bei der ersten Session spürt Skylar, dass der charismatische Schotte ihr unter die Haut geht. Aber darf sie ihm ihr Herz öffnen? Empfindet er wirklich etwas für sie - oder geht es ihm einzig und allein um seine Karriere?

»[Youngs] Romane haben einfach alles - umwerfend geschrieben, sexy Charaktere, Herzschmerz - ich bin süchtig danach.«
SPIEGEL-Bestsellerautorin Vi Keeland

»Es wird dich umhauen … eine unvergessliche Liebesgeschichte.«
Romantic Times Book Reviews über »Boston Nights - Wahres Verlangen«

Die SPIEGEL-Bestsellerautorin Samantha Young lebt in Schottland und hat in Edinburgh Geschichte studiert - viele gute Romanideen hatte sie während der Vorlesungen. Ihre Romane werden in 30 Ländern veröffentlicht. Wenn Samantha Young mal nicht schreibt, kauft sie Schuhe, die sie eigentlich nicht braucht.

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 18.05.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7457-0070-1
Verlag Mira Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 21,5/13,9/6,1 cm
Gewicht 569 g
Originaltitel As Dust Dances
Auflage 1
Übersetzer Sybille Uplegger
Verkaufsrang 10452

Buchhändler-Empfehlungen

Kaike Lösche, Thalia-Buchhandlung Bremen

Was für eine schöne, behutsame und doch so leidenschaftliche Liebesgeschichte! Skylar und Killian haben mich wirklich berührt, auch wenn ich mit dem Rockstar-Thema des Buches so gar nichts anfangen konnte. Trotzdem ein toller Schmöker, den ich verschlungen habe.

Fiona Pellehn, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Gewohnt großartiger Roman in dem es nicht nur knistern sondern auch sehr vielschichtig und bewegend über Musik, Trauma und Vertrauen gesprochen wird. Es geht um Vergebung und seine eigenen Grenzen- Samantha Young gelingt mal wieder ein Meisterwerk der Unterhaltungsliteratur.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
47 Bewertungen
Übersicht
30
14
3
0
0

Eine tiefgründige Rockstar Romance
von Jackie_O am 01.07.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Als großer Fan der Edinburgh Lovestorys, wollte ich mir keinesfalls das neuste Werk von Samatha Young entgehen lassen. Ihre herrlichen Romane sind für mich meistens ein großes Highlight. Daher war ich unglaublich gespannt, mit welchen Überraschungen die Autorin in ihrem 2. Band der Play On Serie aufwartet. FALLEN DREAMS ist e... Als großer Fan der Edinburgh Lovestorys, wollte ich mir keinesfalls das neuste Werk von Samatha Young entgehen lassen. Ihre herrlichen Romane sind für mich meistens ein großes Highlight. Daher war ich unglaublich gespannt, mit welchen Überraschungen die Autorin in ihrem 2. Band der Play On Serie aufwartet. FALLEN DREAMS ist eine emotionale Geschichte, die mich von der ersten Seite an richtig gepackt hat. Hier gibt es zur Abwechslung nicht nur Drama. Es werden auch viele ernste Themen wie Verlustängste sowie Obdachlosigkeit angesprochen. Ebenso das endgültige loslassen einer Beziehung, die nicht gut tut. Es geht aber vor allem um die Liebe zur Musik und deren Schattenseiten. Denn Ruhm kann selbst die stärksten Persönlichkeiten erdrücken und damit umzugehen ist ein Lernprozess. Der Einstieg in die Handlung beginnt langsam. Durch die verschieden Zeitperspektiven lernt man als Leser die Protagonistin richtig gut kennen. Allerdings muss ich zugeben, das Skylar auf mich eher unsympathisch wirkte. Ich wurde mit ihrer Persönlichkeit nicht vollkommen warm. Ja sie hat in ihrem jungen Leben bereits einiges durchmachen müssen. Allerdings verhält sie sich für meine empfinden, in vielen Situationen extrem dumm und fahrlässig. Das geswitche in ihre Vergangenheit war mir ab und an auch etwa too much. Mit wem sie bereits alles durch die Betten gehüpft ist, wollte ich nicht wirklich wissen. Hingegen gefiel mir das Zusammenspiel von Killian und ihr richtig gut. Wie heißt es so schön Gegensätze ziehen sich an. Die knisternde Chemie zwischen den beiden hat mir gut gefallen. Auch das sich ihre Beziehung langsam entwickeln konnte. Beide lernen dem anderen zu vertrauen und das mochte ich sehr. Ebenso das Killian nicht locker ließ, um Skylar aus ihrem selbst auferlegten Schneckenhaus zu holen. Wenn ich so richtig in meine Herz geschlossen habe ist Killians Schwester Autumn. Sie verdient definitiv den Preis als beste Nebenprotagonistin. Ich hoffe sehr, das sie vielleicht irgendwann ihre eigenen Geschichte bekommt. Fazit: Diese Rockstar Lovestory war tatsächlich völlig anders als zunächst gedacht. Der Plot ist viel tiefgründiger und auch die Charaktere machen eine enorme Wandlung durch. Die volle Punktzahl gibt's es dennoch nicht, da ich so meine Problemchen mit der Heldin hatte. 4/5*

Emotionsgeladen und ein absolutes Jahreshighlight
von aic_reads aus Köln am 30.06.2020

Samantha Young hat es wieder einmal geschafft mich emotional so richtig zu berühren. Mit jeder Seite wurden die emotionen heftiger, ihr werdet mit Skylar leiden, trauern, lachen und lieben. Ich bin echt verliebt in die Geschichte. Ich wusste schon nach den ersten hundert Seiten, dass dieses Buch ein Jahreshighlight wird. Der... Samantha Young hat es wieder einmal geschafft mich emotional so richtig zu berühren. Mit jeder Seite wurden die emotionen heftiger, ihr werdet mit Skylar leiden, trauern, lachen und lieben. Ich bin echt verliebt in die Geschichte. Ich wusste schon nach den ersten hundert Seiten, dass dieses Buch ein Jahreshighlight wird. Der Schreibstil ist einfach nur grandios sehr gefühlvoll, leicht und angenehm zu lesen, wer schon einmal ein Buch von ihr gelesen hat weiß was ich meine. Die Geschichte war mal etwas anderes und nicht komplett vorhersehbar, es gab Wendungen mit denen ich nie gerechnet hätte und das liebe ich an Büchern von Samantha, sie überrascht mich immer wieder. In vielen Büchern hat die oder der Protagonist eine schlimme Vergangenheit, aber an Skylar ist etwas so verletzliches und rohes, das dich packt und nicht mehr loslässt. Sie ist eine so starke persönlichkeit und eigentlich ziemlich selbstbewusst, sie hat mich auch öfter zum Lachen gebracht. Es ist also eigentlich fast unmöglich, sie nicht zu mögen. Skylar war in einer Pop Band und ist sehr berühmt, aber sie kommt mit dem Ruhm nicht klar und fühlt sich sehr unter Druck gesetzt und beschließt deshalb nach einer tragischen Nachricht ihre Sachen zu packen und durch Europa zu ziehen. Nur landet sie dann in Schottland und will nicht wieder zurück in die USA, aber sie hat kein Geld mehr und beschließt dann auf der Straße zu schlafen. Die Idee hinter dieser Geschichte ist einfach so toll, aber ihr dürft auf keinen Fall eine leichte und süße Geschichte erwarten, die Gedanken von Skylar sind manchmal ziemlich düster. Killian mochte ich wirklich sehr, er scheint auf den ersten Blick sehr kalt und gefühllos zu sein, jedoch lernen wir ihn immer mehr kennen und man merkt schnell das es eigentlich nicht so ist. Er ist ein absoluter Softie im Herzen auch wenn er es nicht zeigt. Die Anziehungskraft zwischen Skylar und Killian ist richtig stark und das Knistern....puhhh man spürt es auf jeden Fall. Die Schlagabtäusche mit Killian waren auch einfach nur gandios, das Buch hat absolutes Suchtfaktor. Was mir außerdem soooo gut gefallen hat, waren die ganzen Songtexte, sie waren alle so gefühlvoll und emotional. Ich versuche mich kurz zu halten sonst komme ich gar nicht mehr aus dem schwärmen raus. Ich kann euch das Buch auf jeden Fall empfehlen, ihr müsst es einfach lesen!! Ich gebe dem Buch 5+ Sterne

Gefühlvoller Liebesroman mit Tiefgang und emotionaler Achterbahnfahrt
von booklover2011 am 22.06.2020

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Skylar hat es geschafft. Mit ihrer Band stürmt sie weltweit die Charts. Doch nach einer Tragödie kehrt sie ihrem bisherigen Leben den Rücken. Jetzt schlägt sie sich als Straßenmusikerin durch, schläft in einem Zelt und verbirgt ihre wahre Identität vor der Öffentlichkeit. Dennoch fällt sie de... Inhalt (dem Klappentext entnommen): Skylar hat es geschafft. Mit ihrer Band stürmt sie weltweit die Charts. Doch nach einer Tragödie kehrt sie ihrem bisherigen Leben den Rücken. Jetzt schlägt sie sich als Straßenmusikerin durch, schläft in einem Zelt und verbirgt ihre wahre Identität vor der Öffentlichkeit. Dennoch fällt sie dem Musikproduzenten Killian O’Dea auf, und er bietet ihr einen Plattenvertrag an. Um keinen Preis will Syklar zurück ins Rampenlicht. Erst als sie in eine bedrohliche Situation gerät, stimmt sie notgedrungen Killians Angebot zu. Schon bei der ersten Session spürt Skylar, dass der charismatische Schotte ihr unter die Haut geht. Aber darf sie ihm ihr Herz öffnen? Empfindet er wirklich etwas für sie - oder geht es ihm einzig und allein um seine Karriere? Meinung: Der bildhafte und fesselnde Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der Ich-Perspektive von Skylar geschrieben, so dass man ihre Gedanken und Gefühle hautnah miterleben kann. Die authentischen und (größtenteils) sympathischen Charaktere sind mit ihren Stärken und Schwächen sowie Gefühlen sehr gut dargestellt und beschrieben worden, so dass ich nicht anders konnte, als mit ihnen mitzufühlen, mitzufiebern und mitzuleiden. Auch die Nebencharaktere sind sehr gut dargestellt worden, vor allem Killians Schwester Autumn, die mir immer ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat, aber auch Eve, Killians Assistentin. Dies ist keine locker-leichte Geschichte, denn Skylar hat einiges in ihrem Leben erlebt, was sie geprägt hat. Gekonnt schürt die Autorin die Neugier auf Skylars Vergangenheit, denn diese wird nur Stück für Stück enthüllt. Ich hätte sie sehr gerne einfach in den Arm genommen und wäre ihr beigestanden. Man spürt Skylars Liebe zur Musik, aber man erlebt auch hautnah mit, wie sehr sie die Schattenseiten des Ruhms förmlich erdrückt haben. Authentisch zeigt die Autorin, welchen Preis Ruhm für die eigene Gesundheit und das Wohlbefinden haben kann. Killian macht es einem nicht leicht hinter seine Fassade zu blicken, so muss man sich eher an seinen Taten (die seine fürsorgliche Seite zeigen) orientieren als an seinen Worten. Beide entwickeln sich im Laufe der Geschichte authentisch weiter. Die erotischen Szenen sind heiß und ansprechend geschrieben. Neben den Gefühlen kommt auch der Humor nicht zu kurz, vor allem dank dem Schlagabtausch zwischen Skylar und Killian, aber auch dank Autumn und Eve, die für gute Laune sorgen. Viele ernste Themen sind realistisch in der Geschichte dargestellt, unter anderem Obdachlosigkeit und deren Gefahren, Verlust, aber auch die Schattenseiten des Ruhms und einiges mehr, doch da würde ich dann zu sehr spoilern. Wie immer hat es Samantha Young geschafft mich nach wenigen Seiten völlig zu fesseln und in der Geschichte versinken zu lassen. Eine wunderbare Mischung aus berührendem, emotionalem und tiefgründigem Liebesroman, mit authentischen Charakteren die sich weiterentwickeln und einer guten Prise Humor. Ganz klar 5 von 5 Sternen und eine absolute Leseempfehlung, wenn man Fan von tiefgründigen Liebesromanen ist, die einen auf eine emotionale Achterbahnfahrt mitnehmen. Fazit: Eine wunderbare Mischung aus berührendem, emotionalem und tiefgründigem Liebesroman, mit authentischen Charakteren die sich weiterentwickeln und einer guten Prise Humor.

  • Artikelbild-0