Meine Filiale

Totenfels

Kriminalroman

Anna Krüger Band 4

Tim Erzberg

(6)
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
15,00
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Paperback

15,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Helgoland. Auf der Hochseeinsel wird ein monströser Blindgänger gefunden. Wenn die Bombe explodiert, könnte das verheerende Folgen haben. Die Entschärfungsarbeiten gestalten sich schwierig. Und dann wird in einem Tunnel im Felsen auch noch eine Leiche gefunden, die zahlreiche Rätsel aufgibt. Während sich Anna Krüger und ihre Kollegen von der Helgoländer Polizei mit dem Kampfmittelräumdienst und der Kripo auseinandersetzen müssen, beginnt ein Unbekannter ein mörderisches Spiel mit der jungen Polizistin zu treiben. Und alles Böse, was der Insel und Anna widerfahren ist, fügt sich plötzlich zu einem scheinbar unentrinnbaren Albtraum.

»Meisterhaft erzählt, höchst spannend und sehr bewegend.« SR3 über Sturmfeuer

Tim Erzberg entschloss sich nach dem Jurastudium, Literaturagent zu werden. Er vertrat unter anderem den berühmtesten deutschen Strafverteidiger Rolf Bossi und Zvi Aharoni, den Mann, der Adolf Eichmann aus Argentinien entführte, sowie mehrere ehemalige Geheimagenten. Seine dunklen Erfahrungen verarbeitet Tim Erzberg in Geschichten, in denen es nicht einfach nur Gut und Böse gibt.

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 24.03.2020
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-386-0
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 21,3/13,1/3,5 cm
Gewicht 449 g
Verkaufsrang 57277

Weitere Bände von Anna Krüger

mehr
  • Band 1

    Hell-Go-Land Hell-Go-Land Tim Erzberg
    • Hell-Go-Land
    • von Tim Erzberg
    • (31)
    • Buch
    • 16,00
  • Band 2

    Sturmfeuer Sturmfeuer Tim Erzberg
    • Sturmfeuer
    • von Tim Erzberg
    • Buch
    • 12,00
  • Band 3

    Geisterfahrt Geisterfahrt Tim Erzberg
    • Geisterfahrt
    • von Tim Erzberg
    • Buch
    • 12,00
  • Band 4

    Totenfels Totenfels Tim Erzberg
    • Totenfels
    • von Tim Erzberg
    • (6)
    • Buch
    • 15,00

Buchhändler-Empfehlungen

Ursula Schirmer, Thalia-Buchhandlung Hamm

Wieder einmal gerät Anna Krüger ins Visier eines Mörders.Während zeitgleich Helgoland wegen einer Bombenentschärfung evakuiert wird, bedroht und ängstigt er sie. Spannend, aber leider nach bekanntem Muster.

J. Wohlgemut, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Diese deutsche Krimireihe hat alles, was man meistens nicht bei deutschen Autoren findet - gebrochene, abhängige Charaktere und düstere, melancholische Landschaften. In ihrem Grundton ernsthaft, in den Fällen schonungslos brutal und in der Erzählung fesselnd. Ein großes Vergnügen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
4
0
2
0
0

Helgoland-Krimi
von einer Kundin/einem Kunden aus Klingenberg am 27.05.2020

Das Buch ist der vierte Band um Anna Krüger und die Polizeistation auf Helgoland. Dieses Buch kann man gut als Einzelband lesen, da es kaum Bezug auf die Vorgänger nimmt. Der Klappentext umfasst eigentlich die gesamte Handlung. Die Vorgänge auf der Insel werden sehr detailliert geschildert, vom Auffinden der Bombe bis zur Entsc... Das Buch ist der vierte Band um Anna Krüger und die Polizeistation auf Helgoland. Dieses Buch kann man gut als Einzelband lesen, da es kaum Bezug auf die Vorgänger nimmt. Der Klappentext umfasst eigentlich die gesamte Handlung. Die Vorgänge auf der Insel werden sehr detailliert geschildert, vom Auffinden der Bombe bis zur Entschärfung. Die Geschichte wird aus Sicht von Anna erzählt. Außerdem gibt es Einschübe von 1940 und den Gedanken einer unbekannten Person. Diese beiden Stränge hätte man weglassen können. Sie bringen die Handlung nicht voran und stören den Lesefluss. Die Beschreibung der Evakuierung fand ich sehr realistisch, das Verhalten von Anna viel zu abgedreht und am Ende unrealistisch. Auch die Stalkergeschichte hatte für mich zu viele Ungereimtheiten. Trotz dieser Kritikpunkte lies sich das Buch gut lesen und hat mich gut unterhalten. Besonders hat mir die Beschreibung von Helgoland gefallen.

Liebe und Hass- Zwei Seiten einer Medaille
von Hannah- Lena am 13.04.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Auf Helgoland wird ein außergewöhnlich großer Blindgänger gefunden. Die Entschärfungsarbeiten gestalten sich schwierig und als in den Tunneln hinter der Bombe eine Leiche gefunden wird spitzt sich die Lage zu. Als wäre das noch nicht genug beginnt ausgerechnet jetzt ein Unbekannter ein perfides Spiel mit Anna Krüger. Gegenwar... Auf Helgoland wird ein außergewöhnlich großer Blindgänger gefunden. Die Entschärfungsarbeiten gestalten sich schwierig und als in den Tunneln hinter der Bombe eine Leiche gefunden wird spitzt sich die Lage zu. Als wäre das noch nicht genug beginnt ausgerechnet jetzt ein Unbekannter ein perfides Spiel mit Anna Krüger. Gegenwart und Vergangenheit, Realität und Wahn verbinden sich zu einer Jagd auf Leben und Tod. Ich habe bereits mehrere Bücher der Reihe gelesen und jedes Mal bin ich aufs neue begeistert. Die Handlung beginnt mit dem Fund der Bombe, was zunächst eher nach einem logistischen als kriminalistischen Einsatz aussieht. Dies ändert sich mit dem Auffinden der Leiche jedoch recht schnell. Diese beiden Aspekte bilden einen spannenden und aufregenden Rahmen für das bösartige Spiel, das ein Unbekannter mit Anna Krüger spielt. Geschickt lenkt der Autor hier den Verdacht auf verschiedene Personen, jagt Anna über die ganze Insel, legt falsche Fährten und holt die Vergangenheit auf die Insel zurück. Der Druck, der durch die Bombe und deren Entschärfung entsteht, die Mordermittlung und die Evakuierung geben ein hohes Tempo vor. Annas Migräne und ihr unkontrollierter Umgang mit Medikamenten lassen den Leser zudem bald an Anna selbst zweifeln. Was ist Realität? Was ist Wahn? Wird Anna wirklich von einem Stalker verfolgt oder bringt die Erinnerung an ihre Vergangenheit sie an den Rand des Wahnsinns? Tim Erzberg spinnt ein raffiniertes Netz aus Lügen und Verdächtigungen, Erinnerungen und Schuldzuweisungen und erst ganz zum Schluß offenbart sich dem Leser das Gesamtbild aus Liebe und Hass in all seinen Facetten. Für dieses raffinierte und fesselnde Lesevergnügen vergebe ich gerne 5 Sterne.

Spannende Geschichte
von J. Kaiser am 23.03.2020

Auf Helgoland wird ein riesiger Blindgänger gefunden. Wenn diese explodiert, könnte das verheerende Folgen für die Bewohner der Insel haben. Die Evakuierung gestaltet sich schwierig. Dann wird in einem der Tunnel auch noch eine Leiche gefunden. Während sich Anna Krüger und ihre Kollegen von der Helgoländer Polizei mit dem Kampfm... Auf Helgoland wird ein riesiger Blindgänger gefunden. Wenn diese explodiert, könnte das verheerende Folgen für die Bewohner der Insel haben. Die Evakuierung gestaltet sich schwierig. Dann wird in einem der Tunnel auch noch eine Leiche gefunden. Während sich Anna Krüger und ihre Kollegen von der Helgoländer Polizei mit dem Kampfmittelräumdienst und der Kripo auseinandersetzen, bekommt es Anna auch noch mit einem gefährlichen Stalker zu tun, Du bist die Nächste. Wer schickt ihr solche Nachrichten? Wer treibt ein solch mörderisches Spiel mit der jungen Polizistin. Alles Böse, was der Insel und Anna widerfahren ist, fügt sich plötzlich zu einem scheinbar unentrinnbaren Albtraum. Anna kämpft noch immer mit den Dämonen der Vergangenheit, leidet noch immer unter starker Migräne, die sie Stalin nennt, und nimmt noch immer viel zu viele Tabletten. Dazu ihre Alleingänge. Unvernünftig und unprofessionell. Kan das Buch mit gutem Gewissen empfehlen.


  • Artikelbild-0