Warenkorb
 

Marathon Woman

Die Frau, die den Laufsport revolutionierte

Kathrine Switzer blickt in ihrer inspirierenden Autobiografie auf 40 Jahre Laufgeschichte zurück. 1967 schrieb sie beim Boston Marathon Sportgeschichte: Damals waren Frauen auf der Langstrecke nicht zugelassen, doch die zwanzigjährige Publizistikstudentin meldete sich mit „K. Switzer“ an. Als sie von der Rennleitung entdeckt wurde, wollte man sie aus dem Rennen zerren, doch ihr Freund, ein Hammerwerfer, stellte den Funktionär einfach beiseite, Kathrine Switzer lief weiter und kam ins Ziel. Die Fotos des Zwischenfalls gingen um die Welt. Der amerikanischen Laufpionierin und ihren Mitstreiterinnen und Mitstreitern ist es zu verdanken, dass der Marathon für Frauen 1984 zur olympischen Disziplin wurde.

„Marathon Woman“ ist die Geschichte einer mutigen Frau und Sportlerin, die gegen viele Vorurteile anrennen musste, nicht zuletzt gegen die Befürchtung, dass Frauen auf der Langstrecke möglicherweise die Gebärmutter herausfallen könnte. Witzig und unterhaltsam schreibt sie über engstirnige Sportfunktionäre und über männliche Mitläufer, die sie unterstützten, schützten und um Rat baten, wie sie ihre Freundinnen und Frauen zum Laufen bringen könnten. Kathrine Switzer beschreibt Schmerzen und Siege – no pain, no gain – und ihre Autobiografie ist die ultimative Ermutigung, sofort die Laufschuhe anzuziehen und loszurennen. Ihr Motto: Wann, wenn nicht jetzt?

Switzers Autobiografie ist weder ein reines Frauenbuch, noch ein Buch nur für Sportler – sie beschreibt, wie sie sich von negativen Erlebnissen nicht entmutigen, sondern inspirieren ließ und gemeinsam mit Männern Revolutionäres schaffte. Ihr Buch zeigt, wie man negative Dinge in Positives umwandeln und mit harter Arbeit und einem festen Willen das Unmögliche möglich machen kann.
Portrait

Kathrine Switzer ist eine vielfach ausgezeichnete Läuferin, Sportkommentatorin (Emmy Award unter anderem für ihre TV-Reportagen vom New York Marathon) und Buchautorin. Sie wurde 1947 in Deutschland geboren, während ihr Vater, ein Major der amerikanischen Armee, dort stationiert war. Kurze Zeit später kehrte die Familie in die USA zurück. Kathrine Switzer revolutionierte den Ausdauerlauf und organisierte Frauenläufe in aller Welt, selbst in muslimischen Ländern. Sie lief 37 Marathons und gewann 1974 den New York City Marathon. Sie ist mit dem neuseeländischen Läufer und Englischprofessor Roger Robinson verheiratet, mit dem sie in den USA und in Neuseeland lebt und 70 Kilometer in der Woche läuft.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 432
Erscheinungsdatum September 2011
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-936376-62-3
Verlag Spomedis GmbH
Maße (L/B/H) 22,1/15,9/3,2 cm
Gewicht 644 g
Abbildungen mit Schwarz-Weiß- Fotos
Auflage 1
Übersetzer Gesine Strempel
Buch (gebundene Ausgabe)
22,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.