Das Geheimnis des Nordsterns

(3)
Ein Mann zwischen Pflicht und Gefühl.
Eine Frau, die ihren Weg sucht.
Eine Liebe über alle Grenzen.
Sommer 1904. In dem Seemann Peer Svensson hat die gefeierte Opernsängerin Sarah ihre große Liebe gefunden. Nun steht ihre gemeinsame Zukunft in San Francisco auf unsicherem Boden. Denn Peer zieht es aufs Meer, ins heimatliche Schweden - und er kehrt nicht wieder. Nur mühsam findet Sarah in ihr altes Leben in den feinen Kreisen der Gesellschaft zurück, bis ein Erdbeben die Stadt in Schutt und Asche legt. Hals über Kopf folgt sie dem Nordstern, dem Symbol ihrer Liebe, und macht sich auf den Weg in das beschauliche Mollösund. In dem alten Fischerdorf will sie Peer finden und die Wahrheit über sein Verschwinden ans Licht bringen - nicht ahnend, dass ein unheilvolles Familiengeheimnis seine dunklen Schatten vorauswirft …
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz i
Seitenzahl 392, (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.07.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783733781651
Verlag Books2read
Verkaufsrang 49.939
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 32701367
    Der Wind der Erinnerung
    von Kimberley Wilkins
    (29)
    eBook
    9,99
  • 42850970
    No Mercy - Kind der Schande
    von Liza Crosshill
    (1)
    eBook
    4,99
  • 42781325
    Man stirbt nur dreimal
    von Christoph Spielberg
    eBook
    6,99
  • 44467200
    Die Saga der Albatrosse
    von Karin Seemayer
    eBook
    7,99
  • 33748253
    Die Zeit der Feuerblüten
    von Sarah Lark
    (24)
    eBook
    8,49
  • 33748416
    Bob, der Streuner
    von James Bowen
    (92)
    eBook
    6,99
  • 30512026
    Die Tränen der Maori-Göttin
    von Sarah Lark
    (13)
    eBook
    8,49
  • 43351192
    Das Blutgericht - Erster Roman der Sachsen-Saga
    von Kari Köster-Lösche
    eBook
    4,99
  • 44239388
    Die kleine Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (77)
    eBook
    8,99
  • 32219460
    Das Haus der verlorenen Düfte
    von Melisse J. Rose
    (9)
    eBook
    3,99
  • 39627557
    Die Sehnsucht der Albatrosse
    von Karin Seemayer
    (6)
    eBook
    3,99
  • 42328833
    Alle Tage unseres Lebens
    von Tanya Carpenter
    (2)
    eBook
    4,99
  • 51953255
    Wohin der Wind uns trägt
    von M. W. Fischer
    (4)
    eBook
    3,99
  • 40058012
    Winterzauber wider Willen
    von Sarah Morgan
    (24)
    eBook
    9,99
  • 32457620
    Die Lagune der Flamingos
    von Sofia Caspari
    (10)
    eBook
    8,49
  • 38938150
    Die Pastellkönigin
    von Micaela Jary
    (4)
    eBook
    3,99
  • 40334276
    Das große Buch der Liebesgeschichten
    von W. A. Hary
    eBook
    4,99
  • 43760060
    Lichtblickzauber
    von Monika Jaedig
    (1)
    eBook
    4,99
  • 43238238
    Gefährliche Hingabe
    von Andrea Bugla
    (2)
    eBook
    3,99
  • 45611824
    Liebe heilt alte Wunden
    von Andrew Grey
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Vom eisigen Sturm bis zur salzigen Meeresbrise... eine Entdeckungsreise in Buchform
von Dani am 05.01.2016

Nachdem Peer und Sarah sich auf einem Robbenschoner kennenlernten und sich ineinander verlieben, müssen die beiden schließlich in ihren Alltag zurückkehren. Sarah in die Oper nach San Francisco, Peer auf das weite Meer und in seine Heimat Mollösund. Zwei Welten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Gesellschaft, Pflichten, ihre... Nachdem Peer und Sarah sich auf einem Robbenschoner kennenlernten und sich ineinander verlieben, müssen die beiden schließlich in ihren Alltag zurückkehren. Sarah in die Oper nach San Francisco, Peer auf das weite Meer und in seine Heimat Mollösund. Zwei Welten, wie sie unterschiedlicher nicht sein könnten. Gesellschaft, Pflichten, ihre Familien und die Distanz machen der Liebe zwischen den beiden ordentlich zu schaffen. Als Sarah beinahe alles verliert, lässt sie die gesellschaftlichen Zwänge hinter sich und versucht ihre Liebe zu retten. Doch als sie in Peers Heimat ankommt, muss sie erst verstehen, dass es Dinge gibt, die man in Briefen nicht erzählen kann... Nachdem ich vom ersten Teil der Geschichte (Die Sehnsucht der Albatrosse) restlos begeistert war, konnte ich es nicht ganz verstehen, warum es eine Fortsetzung der Geschichte gibt. Für mich war der erste Teil so gelungen und abgerundet, dass eine weitere Episode von Peer und Sarah den wunderbaren Eindruck des Seemanns-Lebens und der Liebe zwischen den doch so unterschiedlichen Protagonisten nur zerstören kann. Aber aus dem selben Grund, konnte ich auch nicht widerstehen und wollte unbedingt wissen wie es weitergeht. Die Fortsetzung in der jeweiligen Heimat von Sarah und Peer löste meine anfängliche Skepsis sehr schnell in (salziger Meeres-)Luft auf. Die vielen starken und sehr authentischen Charaktere lassen die Geschichte weiterleben und machen die Fortsetzung zu einer wunderbaren Liebesgeschichte. Vor allem Peers Großmutter zaubert mir heute noch ein Lächeln ins Gesicht... Ich hätte sie gerne kennengelernt ;-) Sehr zu empfehlen - sowohl als alleinstehende Geschichte als auch als Fortsetzung des ersten Teiles. Mein persönlicher Tipp ist: lasst euch den ersten Teil nicht entgehen und lest beides! Dieses Abenteuer kann euch mit Sicherheit nicht lange genug dauern.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Berührende Liebesgeschichte
von mabuerele am 11.08.2015

„...Man hatte den Albatros die Flügel gestutzt...“ Sarah ist wieder zu Hause und kann an ihren Erfolg als Sängerin anknüpfen. Doch ein Stachel bleibt. Peer hat auf einen Schiff angeheuert, langsam verblasst sein Bild vor ihren Augen. Die Autorin hat einen beeindruckenden Liebesroman in historischer Zeit geschrieben.Es handelt sich um den... „...Man hatte den Albatros die Flügel gestutzt...“ Sarah ist wieder zu Hause und kann an ihren Erfolg als Sängerin anknüpfen. Doch ein Stachel bleibt. Peer hat auf einen Schiff angeheuert, langsam verblasst sein Bild vor ihren Augen. Die Autorin hat einen beeindruckenden Liebesroman in historischer Zeit geschrieben.Es handelt sich um den Nachfolgeband von „Die Sehnsucht der Albatrosse“. Über Peers Leben in Sarahs Welt erfahre ich durch einen Rückblick, den Sarah Alex, Peers Freund bei dessen Besuch in San Francisco erzählt. Der größere Teil der Geschichte spielt in Schweden. Hier wird vom harten Leben der Fischer und ihrer Frauen berichtet. Es sind starke Frauen, die die Familie zusammenhalten müssen und nie wissen, ob die Männer und Söhne für immer in den Weiten der See bleiben. Peer ist als Matrose aus dieser Welt ausgebrochen. Er hat Sarah nicht nur für eine gewisse Zeit verlassen, weil es ihn auf die Meere zog, er möchte in Göteborg auch sein Steuermannspatent ablegen. Doch in der Heimat erwartet ihn ein unangenehme Überraschung. Sarah hat mit dem Neid und der Missgunst ihrer Berufskollegen zu kämpfen. Der Hochmut der Mutter und ihre Arroganz machen ihr das Leben nicht leicht. Dazu kommen die Intrigen der Reporterin Georgina, die mit spitzer Feder alles Tun und Lassen von Sarah kommentiert. Ein Lichtblick ist Tante Alice, die ihren eigenen Weg geht und nichts auf Konvektionen gibt.. Tante Alice ist es auch, die Sarah und deren Tochter Anne auf eine Europareise mitnehmen möchte. Danach möchte Anne Medizin studieren. Der Schriftstil des Romans ist nicht nur angenehm zu lesen, er ist ausgereift und vielfältig. Die Rauheit und Einzigartigkeit der schwedischen Landschaft werden mit wunderschönen Metaphern beschrieben. Für die Gefühle der Protagonisten findet die Autorin den richtigen Ausdruck. Obiges Zitat fällt in einem Moment der Hoffnungslosigkeit. Für Peer scheint der Weg zu Sarah versperrt. Die Freude des Wiedersehens, die Enttäuschung über mangelndes Vertrauen, die Liebe, die nie aufhört, aber sich immer neu bewähren muss, sind einige der Schwerpunkte in der Handlung. Trauer, Anteilnahme, Mitgefühl, Hilfsbereitschaft werden angemessen und behutsam dargestellt. Der Sprachstil wechselt zwischen sachlicher Darstellung und romantischen Szenen, zwischen knallharten Dialoge und Gespräche, bei denen mehr verschwiegen als gesagt wird. Die Autorin gibt jedem der agierenden Personen ein Gesicht, ohne sich bei langen Beschreibungen aufzuhalten. Ihr Handeln charakterisiert sie – und das kann auch sehr widersprüchlich sein. Die Zwänge des Lebens können durchaus zu falschen Entscheidungen führen. Anschaulich gelingt es der Autorin, dass Grauen des Erdbebens ins San Francisco zu vermitteln. Auch andere historische Ereignisse finden angemessen Beachtung. Die Geschichte spielt in einer Zeit, da die Schifffahrt im Umbruch ist. Segelschiffe werden durch Dampfer abgelöst. War die Arbeit auf einem Segelschiff schon hart, so ist sie auf einem Dampfer unmenschlich. Peer muss das am eigenen Leibe erfahren. Das Buch enthält neben ernsten Szenen auch schöne berührende Stelle. Mit der zwischenmenschlichen Verletzbarkeit geht die Autorin sehr behutsam um. Das in Blau gehaltene Cover ist sehr stimmungsvoll. Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Es hat mich nicht nur gut unterhalten, sondern mir auch eine Menge an Wissen über das harte Leben an Schwedens Küste vermittelt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Ein Buch das gelesen werden muss
von einer Kundin/einem Kunden am 28.07.2015

Nachdem ich dem ersten Teil von Sarah und Peers Geschichte "Die Sehnsucht der Albatrosse" verfallen war musste auch Teil 2 her. Oft ist es ja so, dass die Fortsetzung nicht mit den Erwartungen mithalten kann, das ist hier definitiv nicht der Fall. Das Geheimnis des Nordsterns ist anders... Nachdem ich dem ersten Teil von Sarah und Peers Geschichte "Die Sehnsucht der Albatrosse" verfallen war musste auch Teil 2 her. Oft ist es ja so, dass die Fortsetzung nicht mit den Erwartungen mithalten kann, das ist hier definitiv nicht der Fall. Das Geheimnis des Nordsterns ist anders als die Albatrosse, aber das hat durchweg keinen negativen Beigeschmack. Nachdem Sarah und Peer sich auf einem Segelschiff kennengelernt haben stellt sich nun die Frage, wie kommt ihre Liebe im harten Alltag zurecht und kann sie überhaupt bestehen. Sarah kommt aus der Oberschicht von San Francisco, Peer ist mit Leib und Seele Seemann und seine Heimat ist in Schweden. Sesshaft zu werden ist für ihn nicht vorstellbar. Die Beiden versuchen 3 Monate in Sarahs Welt zu leben, bevor es Peer in seine alte Heimat zieht, da er hier seinen Traum verwirklichen möchte und die Navigationsschule besuchen möchte. Dort erwarten Peer jedoch einige Überraschungen. Mehr möchte ich auf den Inhalt hier nicht eingehen, lest bitte selbst und fiebert mit dem Schicksal von Sarah und Peer. Lernt Peers sehr liebenswerte und bemerkenswerte Großmutter kennen und versinkt in der damaligen Welt. Es ist jede Minute wert. Auch bei diesem Buch hat mich die Autorin von der ersten Seite an wieder mitgerissen und ich freue mich auf neue Werke von Karin Seemayer!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Das Geheimnis des Nordsterns

Das Geheimnis des Nordsterns

von Karin Seemayer

(3)
eBook
4,99
+
=
Ein Sommer in Irland

Ein Sommer in Irland

von Ricarda Martin

(13)
eBook
9,99
+
=

für

14,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen