Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Gustaf Alter Schwede

Roman

(19)
Wo ist bloß der Haken?

Das fragt sich Familie Baumann noch, als der Möbelwagen vor ihrer jüngst zum Schnäppchenpreis erstandenen Traumvilla im rheinischen Rotthoven vorfährt. Zu Recht: Hätte sie gewusst, dass ihr fortan Gustaf, der 411 Jahre alte Schwede, Hausgeist, Trunkenbold und Schwerenöter, das Leben zur Hölle macht, hätte sie ihre großen und kleinen Krisen sicher anders zu lösen versucht. Aber wenn Gustaf nicht gewesen wäre, hätten sie vielleicht beinahe ihr Glück verpasst …
Portrait
Claus Vaske ist der kreative Kopf hinter den Kulissen zahlreicher Comedy-Formate im deutschen Fernsehen wie „Die Harald Schmidt Show“ oder „Kalkofes Mattscheibe“. Geboren 1965 am Rand der norddeutschen Tiefebene, arbeitet er auch als Gagschreiber und Werbetexter. „Gustaf. Alter Schwede“ ist sein dritter Roman.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 240
Erscheinungsdatum 06.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-059-3
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 21,3/13,7/2,5 cm
Gewicht 305 g
Auflage 1
Verkaufsrang 65.209
Buch (Paperback)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Friederike Gärtner, Thalia-Buchhandlung Wildau

Die neue Traumvilla von Familie Baumann ist umwerfend, doch irgendwo muss doch ein Hacken sein! Stimmt. Der Haken ist ein Hausgeist, 411 Jahre alt und hat absolut keine Manieren. Die neue Traumvilla von Familie Baumann ist umwerfend, doch irgendwo muss doch ein Hacken sein! Stimmt. Der Haken ist ein Hausgeist, 411 Jahre alt und hat absolut keine Manieren.

„Der vierhundertjährige, der in unserem Keller schlief und trank“

Ursula Kallipke, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Gustaf ist ein frecher alter Schwedengeist, der sich nicht so einfach vertreiben und mundtot machen lässt. Er gibt Beziehungstipps, schmeißt mit Lebensweisheiten um sich und schwelgt bei Bier, Wein und jeglichen anderen Spirituosen in der verunglückten Vergangenheit. Unterhaltsam, kurzweilig und zum Glück nicht ausufernd lang. In diesem Umfang fand ich die Geschichte gut und witzig, bitte keinen Band 2- das wäre dann zu viel! Gustaf ist ein frecher alter Schwedengeist, der sich nicht so einfach vertreiben und mundtot machen lässt. Er gibt Beziehungstipps, schmeißt mit Lebensweisheiten um sich und schwelgt bei Bier, Wein und jeglichen anderen Spirituosen in der verunglückten Vergangenheit. Unterhaltsam, kurzweilig und zum Glück nicht ausufernd lang. In diesem Umfang fand ich die Geschichte gut und witzig, bitte keinen Band 2- das wäre dann zu viel!

Lisa Kohl, Thalia-Buchhandlung Hagen

Ein lustig, leichter Roman über eine vierköpfige Familie die sich mit ihrem 400jahre alten Hausgeist herumschlagen. Gut zu lesende Unterhaltung. Ein lustig, leichter Roman über eine vierköpfige Familie die sich mit ihrem 400jahre alten Hausgeist herumschlagen. Gut zu lesende Unterhaltung.

„„Nicht verzagen – Gustaf fragen!““

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Traumhaus mit Tücken – Familie mit Nücken!
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Gustaf Birger Gunarsson, den 411 Jahre alten Freiherrn zu Rotthoven und ganz nebenbei liebenswert nervigen Hausgeist!
Der hat für jedes Problem eine Lösung, wenn auch nicht immer die richtige, so doch stets die witzigste. So kommt es, dass Gustaf das Baumann'sche Familienleben aufmischt und für Chaos sorgt. Nicht immer einfach für die vierköpfige Familie.
Wer witzig – locker – leichte – herrlich skurrile – leicht verrückte – klamaukige Geschichten mag und gern lacht, der wird sich mit Gustaf bestens verstehen und gut amüsieren.
Traumhaus mit Tücken – Familie mit Nücken!
Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Gustaf Birger Gunarsson, den 411 Jahre alten Freiherrn zu Rotthoven und ganz nebenbei liebenswert nervigen Hausgeist!
Der hat für jedes Problem eine Lösung, wenn auch nicht immer die richtige, so doch stets die witzigste. So kommt es, dass Gustaf das Baumann'sche Familienleben aufmischt und für Chaos sorgt. Nicht immer einfach für die vierköpfige Familie.
Wer witzig – locker – leichte – herrlich skurrile – leicht verrückte – klamaukige Geschichten mag und gern lacht, der wird sich mit Gustaf bestens verstehen und gut amüsieren.

Theresa Frenker, Thalia-Buchhandlung Bad Oeynhausen

Gustaf, der 411 Jahre alte Hausgeist, bringt das Leben von Familie Baumann gehörig durcheinander. Unglaublich lustig! Gustaf, der 411 Jahre alte Hausgeist, bringt das Leben von Familie Baumann gehörig durcheinander. Unglaublich lustig!

„Tolle Unterhaltung“

Melanie Winkler, Thalia-Buchhandlung Norderstedt

WITZIG!!!! Was passiert, wenn man sich ein altes Herrenhaus kauft, in dem ein 400 Jahre alter Schwede residiert? Hier erfahren Sie es! Sympathischer und kurzweiliger Lesespaß. WITZIG!!!! Was passiert, wenn man sich ein altes Herrenhaus kauft, in dem ein 400 Jahre alter Schwede residiert? Hier erfahren Sie es! Sympathischer und kurzweiliger Lesespaß.

Evgenia Bolshakova, Thalia-Buchhandlung Halle

Spritzige, lustige und amüsante Variante von "Das Gespenst von Canterville" angesiedelt in Deutschland in unserer Zeit. Schöne und leichte Kost für zwischendurch. Spritzige, lustige und amüsante Variante von "Das Gespenst von Canterville" angesiedelt in Deutschland in unserer Zeit. Schöne und leichte Kost für zwischendurch.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
6
10
1
2
0

von Doris Lesebegeistert am 06.05.2017
Bewertet: anderes Format

Dieser Roman bietet gute Unterhaltung und eignet sich gut für ?zwischendurch?.

Superwitzig, Lachkrämpfe garantiert.
von einer Kundin/einem Kunden am 18.03.2017

Familie Bergmann ist eine ganz normale Familie, die glaubt, endlich ihr Traumhaus gefunden zu haben und das noch zu einem richtigen Schnäppchen. Doch schon bald zeigt sich, dass es an dem Haus doch einen Hacken gibt: Gustav, ein 400 Jahre alter Schwede, dem das Haus gehört und nach... Familie Bergmann ist eine ganz normale Familie, die glaubt, endlich ihr Traumhaus gefunden zu haben und das noch zu einem richtigen Schnäppchen. Doch schon bald zeigt sich, dass es an dem Haus doch einen Hacken gibt: Gustav, ein 400 Jahre alter Schwede, dem das Haus gehört und nach Sonnenuntergang täglich sein Unwesen treibt. Schon nach kürzester Zeit treibt er mit seinen Aktionen Familie Baumann in den Wahnsinn. Es geht von diversen Internet Bestellungen, die das Konto der Familie bis zum Anschlag ausreizen, bis hin zu dem geplünderten Weinvorrat und seinen gut gemeinten Beziehungsratschlägen. Gustav alter Schwede, eine total abgedrehte Story, die sehr unterhaltsam geschrieben ist. Unbedingt lesen!

Liebenswerter Hausgeist?
von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2017

Alter Schwede, bei den Baumann’s geht’s rund. Wer kippt nachts die Biervorräte und plündert so manches aus dem Kühlschrank? Es stellt sich heraus, dass das zum Schnäppchenpreis erworbene Familienheim einen 411 Jahre alten Untermieter beherbergt, nämlich Gustaf aus Schweden. Herrlicher verrückter und humorvoller Lesespaß