Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino epos. Jetzt 60 EUR günstiger sichern.**

Suse, liebe Suse

Ein humorvoller Liebesroman

Seit neun Jahren ist Suse mit Jan liiert, endlich soll es zur ersehnten Hochzeit kommen. Doch just an ihrem 34. Geburtstag erwischt sie ihn mit einer Kollegin - und wirft ihn hochkant raus. Und jetzt?
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 222 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.04.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783739344836
Verlag Via tolino media
Dateigröße 829 KB
Verkaufsrang 60356
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Ein tolles Buch !!
von Lesespass35 aus Frankfurt am 27.04.2016

Ein lebensnahes und spritzig geschriebenes Buch, das voller Humor steckt und mich richtig in den Bann gezogen hat. Die Hauptprotagonistin ist sympathisch und herrlich unterhaltsam. Ein so super geschriebenes Buch habe ich schon lange Zeit nicht mehr gelesen, vor allem auch, weil sich die Geschichte so wunderbar von vielen gängig... Ein lebensnahes und spritzig geschriebenes Buch, das voller Humor steckt und mich richtig in den Bann gezogen hat. Die Hauptprotagonistin ist sympathisch und herrlich unterhaltsam. Ein so super geschriebenes Buch habe ich schon lange Zeit nicht mehr gelesen, vor allem auch, weil sich die Geschichte so wunderbar von vielen gängigen Liebesromanen abhebt. Ich freue mich schon auf eine Fortsetzung.

Chapeau!
von Cordula aus Frankfurt am 27.04.2016

Suse, 34 Jahre, Trafficerin in einer Werbeagentur, seit neun Jahren mit ihrem Lebenspartner Jan liiert. Ihr Geburtstag steht vor der Tür, getragen und umrahmt von großen Erwartungen. Nur das sich dieser als nicht gerade positiver Wendepunkt in ihrem Leben darstellen wird. Nun heisst es wieder aufstehen, Gedanken ordnen, hinterfr... Suse, 34 Jahre, Trafficerin in einer Werbeagentur, seit neun Jahren mit ihrem Lebenspartner Jan liiert. Ihr Geburtstag steht vor der Tür, getragen und umrahmt von großen Erwartungen. Nur das sich dieser als nicht gerade positiver Wendepunkt in ihrem Leben darstellen wird. Nun heisst es wieder aufstehen, Gedanken ordnen, hinterfragen und neue Wege beschreiten. Frei nach dem Motto „Mut steht am Anfang des Handels, Glück am Ende (Demokrit)“ und dann von den ungeahnten Wendungen des Lebens angenehm überraschen lassen. Mehr wird nicht verraten;-) Das ganz besondere an diesem Roman, für mich, ist die Gedankenwelt von Suse. Wie sie Situationen, sich selbst und andere allzu treffend, kurz und knapp auf den Punkt gebracht beschreibt: selbstironisch, witzig, amüsant, unterhaltsam, frech und erfrischend. Herrlich! und einfach zum Schmunzeln. Ein moderner im hier und jetzt angesiedelter Beziehungsroman, temporeich erzählt, in Zügen komödiantisch und sehr unterhaltsam dargereicht. Ein Tipp u.a. für Fans von Helen Fielding und Ildikó von Kürthy.

Suse macht süchtig!
von einer Kundin/einem Kunden aus Leverkusen am 26.04.2016

Eigentlich wollte ich nur mal eben in den Roman hinein lesen, weil ich den Blog von Lina Zimmer spannend fand und dann bin ich direkt hängen geblieben und konnte gar nicht mehr aufhören. Was mich besonders fasziniert ist, dass Suse einen immer wieder überrascht, so wird der Liebesroman nie langweilig. Wenn man denkt, sie geht ... Eigentlich wollte ich nur mal eben in den Roman hinein lesen, weil ich den Blog von Lina Zimmer spannend fand und dann bin ich direkt hängen geblieben und konnte gar nicht mehr aufhören. Was mich besonders fasziniert ist, dass Suse einen immer wieder überrascht, so wird der Liebesroman nie langweilig. Wenn man denkt, sie geht nach rechts, biegt sie nach links ab und wenn man meint, voraus zu sehen, dass sie jetzt geradeaus weiter läuft, macht sie plötzlich einen Schlenker nach rechts. Gratulation, Lina Zimmer zu diesem Roman, der mich durch seine flüssige Sprache, die riesen Portion Humor und, wie gesagt, seine Unvorhersehbarkeit, mehr als positiv überrascht hat.