Verschwunden (Ein Riley Paige Krimi - Band 1)

Ein Riley Paige Krimi Band 1

Blake Pierce

(9)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
0,00
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

eBook (ePUB)

0,00 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

0,00 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Frauen werden im ländlichen Virginia tot aufgefunden - alle auf groteskte Weise getötet - und als das FBI den Fall übernimmt sind sie ratlos. Ein Serienmörder ist unterwegs, die Abstände zwischen den Morden werden immer kürzer und sie wissen, dass nur ein Agent gut genug ist um den Fall zu lösen: Spezialagentin Riley Paige.Riley ist beurlaubt, um sich von ihrer Begegnung mit dem letzten Serienmörder zu erholen, und so zerbrechlich wie sie ist, widerstrebt es dem FBI ihren brillianten Kopf zu nutzen. Trotzdem nimmt Riley, die sich ihren eigenen Dämonen entgegenstellen muss, den Fall an und ihre Suche führt sie durch die verstörende Subkultur von Puppensammlern, in die Häuser von zerbrochenen Familien, und in die dunkelsten Ecken des Verstandes eines Mörders. Während Riley sich Schicht für Schicht durch den Fall arbeitet wird ihr bewusst, dass sie es mit einem Killer zu tun hat, der verdrehter ist als sie es sich hätte vorstellen können. In einem wilden Wettlauf...

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 250 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.05.2012
Sprache Deutsch
EAN 9781632915856
Verlag Lukeman Literary Management
Dateigröße 953 KB
Verkaufsrang 93525

Weitere Bände von Ein Riley Paige Krimi

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
1
0
2
2
4

Kein Hörvergnügen
von einer Kundin/einem Kunden am 21.03.2021
Bewertet: Hörbuch-Download

Der Krimi ist nicht sehr anspruchsvoll, aber doch spannend erzählt. Ich höre solche Bücher gern so nebenbei, z.B. beim Absolvieren der 10000Schritte täglich. Leider ist das Zuhören kein Genuss, da die Sprecherin nur sehr unzulänglich liest: viele Aussprachefehler bei englischen Wörtern, Namen usw. Auch macht sie Pausen, wo keine... Der Krimi ist nicht sehr anspruchsvoll, aber doch spannend erzählt. Ich höre solche Bücher gern so nebenbei, z.B. beim Absolvieren der 10000Schritte täglich. Leider ist das Zuhören kein Genuss, da die Sprecherin nur sehr unzulänglich liest: viele Aussprachefehler bei englischen Wörtern, Namen usw. Auch macht sie Pausen, wo keine hingehören und stockt gelegentlich.

Gute Handlung, schlechte Sprecherin, fragwürdiges Lektorat bzw. Übersetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Erlangen am 02.01.2021
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Mir gefällt der Krimi an sich. Es hat gedauert, bis ich es geschafft habe, über die schlechte Sprecherin hinwegzuhören. Sie liest unglaublich schlecht, kennt keine Satzzeichen bzw. macht an unmöglichen Stellen eine Sprechpause. Weiterhin gibt es Fehler in der Handlung. Es könnte natürlich auch ein Fehler in der Übersetzung sein... Mir gefällt der Krimi an sich. Es hat gedauert, bis ich es geschafft habe, über die schlechte Sprecherin hinwegzuhören. Sie liest unglaublich schlecht, kennt keine Satzzeichen bzw. macht an unmöglichen Stellen eine Sprechpause. Weiterhin gibt es Fehler in der Handlung. Es könnte natürlich auch ein Fehler in der Übersetzung sein. Mein nächstes Buch werde ich auf englisch lesen/hören, so dass ich es dann bewerten kann.

na ja ....
von einer Kundin/einem Kunden aus Seefeld am 30.12.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

ich habe die Hörbuchvariante gewählt und kann dafür nur einen Stern vergeben (weniger geht ja leider nicht). Noch grausamer als die eigentliche Handlung ist die Art des Vorlesens, die Sprecherin liest stockend und emotionslos, verhaspelt sich ständig. Gut dass der download kostenlos war, hätte mich geärgert wenn ich für so eine... ich habe die Hörbuchvariante gewählt und kann dafür nur einen Stern vergeben (weniger geht ja leider nicht). Noch grausamer als die eigentliche Handlung ist die Art des Vorlesens, die Sprecherin liest stockend und emotionslos, verhaspelt sich ständig. Gut dass der download kostenlos war, hätte mich geärgert wenn ich für so eine miserable Lesequalität auch noch bezahlt hätte. Werden die Hörbücher vor der Veröffentlichung eigentlich nicht probegehört?


  • Artikelbild-0