Beziehungsstatus 1: Wer's zuletzt macht, macht's am besten!

Freie Liebe und Ostfriesentee

Sookie Hell

(5)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook

ab 0,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Anna glaubt, das perfekte Versteck vor der Liebe gefunden zu haben: Ostfriesland im Winter. Hier gibt es nur endlosen Himmel, Einsamkeit und jede Menge Tee. Das ist fast so gut, wie sich eine Tüte über den Kopf zu ziehen.
Denn Anna ist polyamor und kann mehrere Männer lieben. Gleichzeitig, ganz offen und am liebsten für immer. Für sie ist Polyamorie eine ganz normale Neigung. Andere Leute sind schließlich schwul oder häkeln Topflappen und sind auch völlig normal. Aber eine Frau wie Anna ist für die Welt noch immer eine Schlampe.
Als Anna den irischen Maler John trifft, ahnt sie, dass auch er auf der Flucht ist, vor der Liebe und vor sich selbst. Denn diese Sache mit der Treue hat bei John auch nie funktioniert. Nur hat er immer versucht, das Problem auf dem »klassischen« Weg zu lösen. Aber wer ständig Namen verwechselt, sollte besser keine heimlichen Affären haben.
Als John sich in Anna verliebt, klammert er sich stur wie ein Maultier an die Idee, dass jetzt endlich mal Treue angesagt ist. Schließlich ist das eine reine Willenssache! Und er könnte sich ja auch niemals geliebt fühlen, wenn es in ihrem Leben noch andere Männer gäbe!
John stellt Anna vor die Wahl, ob sie ihm oder sich selbst treu bleiben will ...

Die Beziehungsstatus-Romane fangen da an, wo Hollywood aufhört. Wenn wir davon reden »erwachsen zu werden«, meinen wir, dass es Zeit wird, uns an die Norm anzupassen. Und wenn das nicht klappt? Dann hast du jetzt John und Anna, um mit ihnen die chaotische Vielfalt der Liebe jenseits der monogamen Norm zu entdecken.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 365 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.06.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783741228773
Verlag Books on Demand
Dateigröße 916 KB
Verkaufsrang 100813

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Hell,.. yeah !!
von einer Kundin/einem Kunden am 04.07.2017

Ein Hoch auf die Ebooks und ihre Leseproben...#FreiheitdenBäumen# ;-) Denn dadurch bin ich auf Sookie Hell gestoßen. Schon lange habe ich keine Bücher mehr gelesen die mich so gefesselt, fasziniert und zum Dauergrinsen gebracht haben. Der Schreibstil von Sookie Hell ist so herzerfrischend und mitreißend anders das es einem schwe... Ein Hoch auf die Ebooks und ihre Leseproben...#FreiheitdenBäumen# ;-) Denn dadurch bin ich auf Sookie Hell gestoßen. Schon lange habe ich keine Bücher mehr gelesen die mich so gefesselt, fasziniert und zum Dauergrinsen gebracht haben. Der Schreibstil von Sookie Hell ist so herzerfrischend und mitreißend anders das es einem schwer fällt den E-Reader hinzulegen. Jeder einzelne Bewohner der WG hat seine Stärken und auch Macken. Wie im echten Leben. Gerade das macht die Bücher um John, Anna und Co aus. Ich hoffe auf baldige Fortsetzung von der Truppe.

Über einen Link
von Gabi R. - GabisBuecherChaos am 14.10.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

.... bei FB hab ich Sookies Webseite entdecken dürfen und war so begeistert, dass ich mir sofort ihre XXL Leseprobe holen musste. Schon dass die Geschichte in einer Ecke Deutschlands handelt, die ich vor vielen Jahren ausgiebigst kennenlernen durfte, ist ein großer Pluspunkt. Dann die Schreibe der Autorin .... einfach fantast... .... bei FB hab ich Sookies Webseite entdecken dürfen und war so begeistert, dass ich mir sofort ihre XXL Leseprobe holen musste. Schon dass die Geschichte in einer Ecke Deutschlands handelt, die ich vor vielen Jahren ausgiebigst kennenlernen durfte, ist ein großer Pluspunkt. Dann die Schreibe der Autorin .... einfach fantastisch! Wenn ihr lachen, weinen, euch wohlfühlen oder ärgern wollt, schlagt zu, das Alles ist enthalten, dazu noch skurile Typen, die im Endeffekt doch ganz *normal* sind ;)

Intelligent, humorvoll, schnell und sexy
von einer Kundin/einem Kunden aus Dinslaken am 04.09.2016

Der Versuch, Beziehungsstatus 1, Wer's zuletzt macht..., von Sookie Hell knapp zu umreißen, kann nur scheitern. Allein die Anzahl der Charaktere und die Irre Macken lassen kein knappes Statement zu, aber jedes Wort, das man über John O'Molloy und Anna verliert, wäre schön gespoilert, da die beiden Protagonisten so herrlich splee... Der Versuch, Beziehungsstatus 1, Wer's zuletzt macht..., von Sookie Hell knapp zu umreißen, kann nur scheitern. Allein die Anzahl der Charaktere und die Irre Macken lassen kein knappes Statement zu, aber jedes Wort, das man über John O'Molloy und Anna verliert, wäre schön gespoilert, da die beiden Protagonisten so herrlich spleenig und mitreißend witzig sind, dass man sie einfach ins Herz schließen muss. Für gewöhnlich schreibe ich in Rezensionen auch immer etwas in Sachen Bildhaftigkeit der Sprache und über die Meta-Ebene. Meiner lieben Kollegin Sookie Hell kann ich damit aber nur schwer gerecht werden, ohne auf die Inhalte des Buchs einzugehen. Man verzeiht ihr sogar den ein oder anderen Ausdruck, bei dem sich einem in anderen Fällen eher die Nackenhaare aufstellen... Daher mein Fazit: wer etwas für seine Allgemeinbildung, die Lachmuskeln und das erotische Kopfkino tun möchte, dem sei diese Lektüre wärmstens empfohlen.


  • Artikelbild-0