Warenkorb
 

Lesen Sie Ihre eBooks auf dem tolino shine 3. Jetzt für nur 89 EUR sichern.**

Winterzauber in New York

**Die Eisprinzessin und der Sonnyboy**
Das ganze Semester über hat sich Hannah auf diesen Moment gefreut: Endlich kann sie das amerikanische College verlassen und mit ihrer Familie in Deutschland Weihnachten feiern. Doch ausgerechnet am 23. Dezember werden in New York wegen eines Schneesturms alle Flüge gestrichen und Hannah sitzt fest - in der angeblich aufregendsten Stadt der Welt, aber leider ohne Geld und ohne Bleibe. Zu allem Übel trifft sie dort auf Kyle, den schlimmsten Womanizer des ganzen Colleges, der das gleiche Problem hat wie sie. Während der Schnee die Stadt allmählich in einen Eispalast verwandelt, wird ihnen klar, dass sie die nächsten Stunden gemeinsam verbringen müssen. Doch so wenig die beiden miteinander anfangen können, so sehr sind sie sich in einer Sache einig: Weihnachten muss gefeiert werden, egal wo man ist…

Portrait
Julia K. Stein wuchs in einer Kleinstadt im Ruhrgebiet auf, bis sie mit achtzehn zum Studieren nach Berkeley in Kalifornien zog. Sie studierte Literatur und Philosophie und promovierte später in Deutschland. Sie liebt Poetry Slams und schreibt neben Romanen für Erwachsene und Jugendliche auch Gedichte. Heute lebt sie in München.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 278 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 01.12.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783646603026
Verlag Carlsen
Dateigröße 2709 KB
Verkaufsrang 22614
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
4
0
1
0

Zauberhaftes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiesenfelden am 15.02.2019

"Winterzauber in New York" war als E-Book ein Geschenk für meine 14-jährige Tochter. Sie war ganz begeistert von diesem "zauberhaften Buch" und konnte es gar nicht mehr aus der Hand legen!

So viel Schnee
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidelberg am 30.01.2019

Zuerst dachte ich, es sei leichte Urlaubslektüre und hatte deshalb keine großen Erwartungen: Aber die Geschichte ist so gut geschrieben, dass man das Gefühl hat in New York im Schnee herumzulaufen. Es bedient einige Klischees, was der Story aber keinen Abbruch tut, sondern sie eher bereichert und auch für einigen Wirbel sorgt.

Schönes Cover,leichter Schreibstil,große Probleme mit der Hauptprotagonistin
von YaBiaLina aus Berlin am 06.01.2019

Ich habe bei meiner Auswahl meiner Lektüre nie auf die passende Jahreszeit geachtet,deswegen habe ich gedacht,probiere ich es einfach mal und kaufte mir "Winterzauber in New York". Worum geht es: Das ganze Semester über hat sich Hannah auf diesen Moment gefreut: Endlich kann sie das amerikanische College verlassen und mit ih... Ich habe bei meiner Auswahl meiner Lektüre nie auf die passende Jahreszeit geachtet,deswegen habe ich gedacht,probiere ich es einfach mal und kaufte mir "Winterzauber in New York". Worum geht es: Das ganze Semester über hat sich Hannah auf diesen Moment gefreut: Endlich kann sie das amerikanische College verlassen und mit ihrer Familie in Deutschland Weihnachten feiern. Doch ausgerechnet am 23. Dezember werden in New York wegen eines Schneesturms alle Flüge gestrichen und Hannah sitzt fest – in der angeblich aufregendsten Stadt der Welt, aber leider ohne Geld und ohne Bleibe. Zu allem Übel trifft sie dort auf Kyle, den schlimmsten Womanizer des ganzen Colleges, der das gleiche Problem hat wie sie. Während der Schnee die Stadt allmählich in einen Eispalast verwandelt, wird ihnen klar, dass sie die nächsten Stunden gemeinsam verbringen müssen. Doch so wenig die beiden miteinander anfangen können, so sehr sind sie sich in einer Sache einig: Weihnachten muss gefeiert werden, egal wo man ist… Meine Meinung: Erwartet habe ich eine schöne,vielleicht klischeehafte und romantische Geschichte, zwischen zwei jungen Menschen,die gezwungener Maßen Weihnachten zusammen verbringen müssen.In der ersten hälfte des Buches wurde einem jedoch eine extrem zickige Protagonistin vor die Nase gesetzt,das man kaum noch Lust verspürte, weiter zu lesen.Hannah konnte im gesamten Buch keine Sympathiepunkte bei mir sammeln,auch wenn das Gezicke irgendwann nachließ. Kyle war hier für mich auf jeden Fall der Sympathieträger der Geschichte und er versuchte das Beste aus der Situation zu machen,was ihm auch gelungen ist.All das was er für Hannah getan hat,war absolut nett und romantisch und sie hat es mit Füßen getreten und statt sich ihr eigenes Bild von Kyle zu machen,hat sie eher all den anderen geglaubt und somit Lügen. Die Dinge die sich Kyle hat einfallen lassen,fand ich sehr toll,das und die Tatsache dass das Ende noch zu einem Happy End wurde konnte das Ruder noch etwas rum reißen,aber auch nicht viel.Schade. Der Schreibstil war locker und flüssig zu lesen,trotzdem konnte mich das Buch aus den oben genannten Gründen nicht so packen,daher hat es etwas gedauert,bis ich das Buch beendet habe.Die Beschreibungen der tollen Orte in New York fand ich wiederum sehr toll,genau wie das Cover,das einfach traumhaft ist.