Meine Filiale

Königreich der Schatten - Rückkehr des Lichts

Königreich der Schatten Band 2

Sophie Jordan

(27)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

16,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Seit Jahren herrscht Finsternis über dem Königreich Relhok. Doch Luna, die wahre Königin des Reiches, ist es mithilfe des Waldläufers Fowler gelungen, aus Relhok zu fliehen. Der Mörder ihrer Eltern droht, auch sie zu töten. Auf der Flucht wird ihr Verbündeter lebensgefährlich verletzt. Nur die fremden Soldaten des Königs Lagonia können ihnen helfen. Doch kann sie ihnen vertrauen? Um endlich der Dunkelheit zu entkommen und ihre Feinde zu besiegen, müssen sich Luna und Fowler ihrer Bestimmung stellen.

"Fesselnd geschrieben!"
lovelybooks.de

"Sophie Jordan hat einen unglaublich intensiven Schreibstil"
leser-welt.de

"Ich wurde wirklich von der ersten Seite an von Autorin Sophie Jordan mitgerissen." hisandherbooks.de

"Suchtpotenzial"
wonderworld-of-books-from-hannah.blogspot.de

Geschichten über Drachen, Krieger und Prinzesssinnen dachte Sophie Jordan sich schon als Kind gerne aus. Bevor sie diese jedoch mit anderen teilte, unterrichtete sie Englisch und Literatur. Nach der Geburt ihres ersten Kindes machte sie das Schreiben endlich zum Beruf und begeistert seitdem mit ihren eigenen Geschichten. Die New York Times-Bestsellerautorin lebt mit ihrer Familie in Houston und wenn sie sich nicht gerade die Finger wund tippt bei einem weiteren Schreibmarathon, sieht sie sich gerne Krimis und Reality-Shows an.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 12 - 17 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 05.02.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95967-172-9
Verlag HarperCollins
Maße (L/B/H) 21,8/14,1/3,2 cm
Gewicht 511 g
Originaltitel Rise Of Fire
Auflage 1
Übersetzer Barbara Imgrund
Verkaufsrang 59629

Weitere Bände von Königreich der Schatten

Buchhändler-Empfehlungen

Die wahre Königin

N. Zieger, Thalia-Buchhandlung Halle

Luna kann es nicht glauben, das sich Fowler für sie geopfert hat. Das kann und will sie nicht akzeptieren und will ihn aus der Fängen der Finsterirdischen retten. Auch wenn sie sich dafür selbst in große Gefahr bringen muss, Nachdem Cliffhanger in Teil 1 musste ich unbedingt wissen wie es weitergeht. Und ich wurde nicht enttäuscht. Noch spannender, noch gefährlicher und viel mehr Intrigen und Machtspielchen als im ersten Buch. Ich war von der Schreibweise und den Charakteren nach wie vor begeistert. Außerdem wurde ich immer wieder überrascht. Ich dachte ich würde wissen wie das Buch ausgehen würde, aber es war bis zur letzten Seite spannend und abwechslungsreich. Einfach genial.

V. Harings, Thalia-Buchhandlung

Luna wird endlich als wahre Königin entpuppt und muss gegen mehr als nur die Finsterirdischen kämpfen. Ein atemberaubendes Finale. Direkt nach dem 1. Band verschlungen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
12
12
3
0
0

Bewertung
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz am 14.11.2020

Ich liebe dieses Buch, definitiv zum weiterempfehlen!! Spannend, sehr, sehr aufregend und emotional geschrieben .

Licht ins Dunkel
von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 03.03.2018

Nachdem uns der letzte Teil mit einem riesigen Cliffhanger zurückgelassen hat, wollte ich natürlich sofort wissen, wie es weiter geht. Das Buch fängt auch wirklich gut an. Man findet sehr schnell zurück in die Geschichte. Luna und Fowler geraten in die Gefangenschaft des Reiches Lagonia und sind den Launen des Herrschers gnadenl... Nachdem uns der letzte Teil mit einem riesigen Cliffhanger zurückgelassen hat, wollte ich natürlich sofort wissen, wie es weiter geht. Das Buch fängt auch wirklich gut an. Man findet sehr schnell zurück in die Geschichte. Luna und Fowler geraten in die Gefangenschaft des Reiches Lagonia und sind den Launen des Herrschers gnadenlos ausgeliefert. Obwohl die Geschichte jetzt fast nur noch im Schloss stattfindet, kommt keine Langeweile auf. Was mich allerdings ein wenig Enttäuscht hat, waren die teilweise sehr platten Storyumschwünge, wenn mal wieder eine Figur ohne jegliches Verständnis des Lesers ein Geheimnis lüftete. Das führt die Geschichte unnötig schnell voran und auch am Ende hatte man das Gefühl, dass die Autorin einfach keine Lust mehr hatte ein langes Ende zu schreiben. Urplötzlich ist alles vorbei und man steht da, fragt sich was gerade passiert ist und wird mit einem eher unebfriedigendem Ende zurückgelassen, was noch ein paar ungelöste Fragen offen lässt. Insgesamt tut das der Story doch nichts ab. Man hat trotzdem Spaß am Lesen, die Figuren sind gewohnt gut geschrieben und auch die Geschichte und die Welt, in der sie spielt, sind weiterhin interessant und düster. Ich persönlich hätte mir noch einen dritten Teil gewünscht, der dem Ende der Geschichte mehr Raum gegeben hätte.

Großes Gefühlskino hat auch dieses mal wieder Licht in die Dunkelheit gebracht.
von Gisela Simak aus Landshut am 12.05.2018
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Als erstes mal: Ich bin verliebt in dieses Cover. Wenn man es ansieht könnte man meinen, es brennt ein Licht. Das tut es auch in der Geschichte, aber auf eine andere Weise. Im Finale brennt hell und lodernd die Leidenschaft, die Luna und Fowler verbindet. Ich war sehr gespannt, ob die jahrelange Finsternis hellem Tageslicht... Als erstes mal: Ich bin verliebt in dieses Cover. Wenn man es ansieht könnte man meinen, es brennt ein Licht. Das tut es auch in der Geschichte, aber auf eine andere Weise. Im Finale brennt hell und lodernd die Leidenschaft, die Luna und Fowler verbindet. Ich war sehr gespannt, ob die jahrelange Finsternis hellem Tageslicht Platz macht. Für Luna wird die Reise durch die dunklen Wälder immer gefährlicher. Der falsche König und seine Handlanger sind ihre größte Gefahr. Fowler wird von Finsterirdischen verschleppt. Luna folgt ihm beherzt in die Hölle unter der Erde. Sie schafft es Fowler zu retten. Doch, Fowler hat Gift von den Finsterirdischen abgekommen. Sein Todesurteil. Da bekommen sie unerwartet Hilfe. Die Rückkehr des Lichts gefiel mir noch besser, als der Vorgänger. Die Reise in das Königreich Lagonia ist die Rettung für Luna und Fowler. Doch schon bald müssen sie feststellen, dass nicht nur in Relhok ein Sadist auf dem Thron sitzt. Ehen sollen geschlossen werden. Ehen, bei denen nicht alle Beteiligten einverstanden sind. Das Königreich Lagonia hat den beiden eine Sicherheit vorgegaukelt, die es anscheinend nicht mehr zu geben scheint. Gutes und reichliches Essen, warme duftige Bäder, einen Arzt und Medikamente. Und ein König, der nur auf seinen eigenen Vorteil bedacht scheint. Eine naive Prinzessin und zwei schwer verliebte Prinzen. Luna und Fowler wollen keine Illusion. Sie wollen Ehrlichkeit! Mit "Rückkehr des Lichts" ist der Autorin ein würdiges Ende gelungen. Diese Dystopie wird keine Sekunde langweilig. Intrigen im Königshaus und ein sadistischer Freizeitspaß zeigen, dass man auch in Lagonia großen Gefahren ausgesetzt ist. Die Protagonisten sind gut ausgearbeitet. Ich konnte hinter ihre Fassaden blicken. Der 1. Teil spielt überwiegend in den Wäldern. Das Finale hinter königlichen Mauern, die an Abenteuern jedoch nicht das Geringste vermissen lassen. Das Ende birgt einige Überraschungen. Großes Gefühlskino hat auch dieses mal wieder Licht in die Dunkelheit gebracht. UNBEDINGT LESEN!!! Danke Sophie Jordan. >>Die Vorsichtigen, die Achtsamen ... sie überlebten.<< (Kapitel 18 auf dem Reader)


  • Artikelbild-0