Und tschüss! / Gregs Tagebuch Bd.12

Ein Comic-Roman

(23)
Endlich Ferien! Greg kann es kaum erwarten, es sich mit ein paar Videospielen und Filmen gemütlich zu machen. Aber Mom und Dad haben andere Pläne. Um der Kälte zu entkommen, beschließen sie, mit der ganzen Familie auf eine tropische Insel zu fliegen: Und tschüss! Greg ist nicht gerade begeistert. Nicht nur, dass er das erste Mal in seinem Leben in ein Flugzeug steigen muss! Im Paradies angekommen, wird es noch schlimmer: Ein vertauschter Koffer, ein unfreiwilliger Tauchgang und eine Horde fieser Krabbeltiere lassen diesen Urlaub unvergesslich werden ...

Gregs Tagebuch ist eine der erfolgreichsten Kinderbuchreihen der Welt. Die humorvollen Comics um Greg Heffley besitzen mittlerweile Kultstatus.

Portrait
Jeff Kinney ist New York Times-Bestsellerautor und sechsmaliger Nickelodeon Kids' Choice Award-Gewinner in der Kategorie Lieblingsbuch. Das Time Magazine zählte ihn zu den hundert einflussreichsten Menschen der Welt. Er ist außerdem Gründer von Poptropica, die vom Time Magazine zu den fünfzig besten Websites gewählt wurde. Jeff Kinney verbrachte seine Kindheit in der Nähe von Washington, D.C., und zog 1995 nach Neuengland. Mit seiner Frau und seinen beiden Söhnen lebt er in Massachusetts, wo sie die Buchhandlung An Unlikely Story besitzen.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 14.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8339-3656-2
Reihe Gregs Tagebuch
Verlag Baumhaus Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 20,8/14,1/2,5 cm
Gewicht 351 g
Originaltitel Diary of a Wimpy Kid 12
Abbildungen mit zahlreichen Illustrationen
Auflage 1. Auflage 2017
Übersetzer Dietmar Schmidt
Verkaufsrang 345
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Und tschüss! / Gregs Tagebuch Bd.12

Und tschüss! / Gregs Tagebuch Bd.12

von Jeff Kinney
(23)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
+
=
Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11

Alles Käse! / Gregs Tagebuch Bd. 11

von Jeff Kinney
(11)
Buch (gebundene Ausgabe)
14,99
+
=

für

29,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Florian Bader, Thalia-Buchhandlung Jena

Greg und seine chaotische Familie im Urlaub. Sehr witzig, liebenswert und mit viel Ironie. Auch für die Großen äußerst unterhaltsam. Greg und seine chaotische Familie im Urlaub. Sehr witzig, liebenswert und mit viel Ironie. Auch für die Großen äußerst unterhaltsam.

Elisabeth Jäckel, Thalia-Buchhandlung Riesa

Richtig tolles Buch, welches perfekt für den Urlaub ist. Die Lachmuskeln werden auf jeden Fall bei dieser Story gut trainiert.
Wieder Mal eine tolle spritzige Geschichte von Greg!
Richtig tolles Buch, welches perfekt für den Urlaub ist. Die Lachmuskeln werden auf jeden Fall bei dieser Story gut trainiert.
Wieder Mal eine tolle spritzige Geschichte von Greg!

Tanja Schröder, Thalia-Buchhandlung Lemgo

Greg und seine Familie machen Urlaub - Chaos, Verwirrung und jede Menge Spaß sind vorprogrammiert! Tolle Reihe für Kinder, die (noch) nicht so viel lesen. Greg und seine Familie machen Urlaub - Chaos, Verwirrung und jede Menge Spaß sind vorprogrammiert! Tolle Reihe für Kinder, die (noch) nicht so viel lesen.

C. Ksoll, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Greg kommt immer wieder gut an..
Die Mischung aus Comic und Geschichte ist auch für weniger ambitionierte Leser gut geeignet und wie immer bei Greg ist der Spaß garantiert.
Greg kommt immer wieder gut an..
Die Mischung aus Comic und Geschichte ist auch für weniger ambitionierte Leser gut geeignet und wie immer bei Greg ist der Spaß garantiert.

Daniel Thiele, Thalia-Buchhandlung Hamm

Auch Gregs neuestes Abenteuer überzeugt auf ganzer Linie! Lustig und liebevoll gezeichnet kommt auch der 12. Band daher! Auch Gregs neuestes Abenteuer überzeugt auf ganzer Linie! Lustig und liebevoll gezeichnet kommt auch der 12. Band daher!

Klara Petschulat, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Endlich der neue Band!
Greg ist nicht nur etwas für Lesemuffel.
Lustiges und chaotisches Urlaubsabenteuer im gewohnten Comic-Stil ließ mich das Buch nichtmehr weglegen.
Endlich der neue Band!
Greg ist nicht nur etwas für Lesemuffel.
Lustiges und chaotisches Urlaubsabenteuer im gewohnten Comic-Stil ließ mich das Buch nichtmehr weglegen.

„Ich bin infiziert!“

Tanja Volpini, Thalia-Buchhandlung Kaiserslautern

Bisher kannte ich den Greg zu meiner Schande nur aus den Verfilmungen. Naja, und aus unserem Geschäft halt, denn da vergeht kein Tag, ohne dass nicht mindestens einmal nach dem Greg gefragt würde.
Irgendwie hat der Greg aber auch etwas Magisches an sich, dass er aus grummeligen Lesemuffeln plötzlich wahre Bücherwürmer macht. Als dann schon Band 12 erschien dachte ich mir: Nun wird's aber Zeit!

Zum Glück ist jeder Band in sich geschlossen, sodass ich ohne Probleme mit dem aktuellsten einsteigen konnte. Den habe ich dann aufgrund der vielen Bilder und dem großen Zeilenstaabstand auch ziemlich fix verschlungen gehabt (zweimal Arbeitsweg + abends “noch schnell den Schluss“). Jetzt weiß ich, wieso die Kids den Greg alle so toll finden und kann nur bestätigen: Greg ist super!
Bisher kannte ich den Greg zu meiner Schande nur aus den Verfilmungen. Naja, und aus unserem Geschäft halt, denn da vergeht kein Tag, ohne dass nicht mindestens einmal nach dem Greg gefragt würde.
Irgendwie hat der Greg aber auch etwas Magisches an sich, dass er aus grummeligen Lesemuffeln plötzlich wahre Bücherwürmer macht. Als dann schon Band 12 erschien dachte ich mir: Nun wird's aber Zeit!

Zum Glück ist jeder Band in sich geschlossen, sodass ich ohne Probleme mit dem aktuellsten einsteigen konnte. Den habe ich dann aufgrund der vielen Bilder und dem großen Zeilenstaabstand auch ziemlich fix verschlungen gehabt (zweimal Arbeitsweg + abends “noch schnell den Schluss“). Jetzt weiß ich, wieso die Kids den Greg alle so toll finden und kann nur bestätigen: Greg ist super!

„Der erste Flug“

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Greg und seine Familie fliegen das erste Mal in den Urlaub und natürlich klappt nichts! Das Hotel scheint im ersten Augenblick im absoluten Paradies zu liegen, doch der Schein trügt....

Auch der zwölfte Band ist wieder gelungen und macht absolut Spaß beim Lesen. Ich habe wortwörtlich Tränen gelacht und freue mich sehr auf einen weiteren Band!
Greg und seine Familie fliegen das erste Mal in den Urlaub und natürlich klappt nichts! Das Hotel scheint im ersten Augenblick im absoluten Paradies zu liegen, doch der Schein trügt....

Auch der zwölfte Band ist wieder gelungen und macht absolut Spaß beim Lesen. Ich habe wortwörtlich Tränen gelacht und freue mich sehr auf einen weiteren Band!

Alexander Grundmann, Thalia-Buchhandlung Berlin

Es bleibt dabei, Greg ist der Coolste. Die Fliegerei ist ja auch nicht ganz meine Sache. Den Kindern und mir hat's gefallen. Lesetipp ab 8 Jahre und auch für die Lesemuffel. Es bleibt dabei, Greg ist der Coolste. Die Fliegerei ist ja auch nicht ganz meine Sache. Den Kindern und mir hat's gefallen. Lesetipp ab 8 Jahre und auch für die Lesemuffel.

Unsere Buchhändler-Tipps

Kundenbewertungen

Durchschnitt
23 Bewertungen
Übersicht
20
2
1
0
0

Super
von einer Kundin/einem Kunden aus Oberthulba am 06.05.2018
Bewertet: Hörbuch (CD)

Wie alle anderen Bücher bzw. Hörbücher aus der Reihe begeistert auch dieses meinen Sohn total. In diesem Band unternimmt die Familie eine Flugreise und erlebt dabei Abenteuer wie man sie selbst auch kennt.

Greg ist einfach Kult…
von einer Kundin/einem Kunden am 04.03.2018
Bewertet: Hörbuch (CD)

Meine Tochter ist ein großer Greg Fan und das auch noch mit fast 13 Jahren. Aber das ist noch nicht mal erstaunlich. Es gibt ja selbst Erwachsene, die Gregs Abenteuer lesen und richtige Fans sind. Bei meiner Tochter taucht Greg auch immer nur im Doppelpack auf – nämlich als Buch... Meine Tochter ist ein großer Greg Fan und das auch noch mit fast 13 Jahren. Aber das ist noch nicht mal erstaunlich. Es gibt ja selbst Erwachsene, die Gregs Abenteuer lesen und richtige Fans sind. Bei meiner Tochter taucht Greg auch immer nur im Doppelpack auf – nämlich als Buch und als Hörbuch. Das Buch hatten wir schon vorbestellt und gekauft, das Hörbuch wurde uns zur Verfügung gestellt. Jeff Kinney schafft es immer wieder – nun schon das 12. Mal- dass die Abenteuer die Kids (und auch die Erwachsenen) ansprechen, sie mitreißen und das Buch bzw. das HB auch am besten in einem verschlungen werden müssen. Ich persönlich und auch meine Tochter – wir lieben auch die Hörbücher, da diese durch die verschiedenen Sprecher (Mutter, Vater, Greg, …) sehr lebendig sind. Wenn man auf dem Sofa liegt, kann man sich fast einen Film vorstellen. Fazit: Immer wieder gut und wer bis hierhin mitgelesen oder gehört hat, sollte es auch weiterhin tun! Ein Garant für amüsante Lesestunden! Bilder auf meinem Blog einsehbar!

Ich wurde nicht enttäuscht
von Navika Deol am 27.02.2018

Da ich Gregs Tagebuch schon immer gerne gelesen habe, musste ich jetzt auch den zwölften Band lesen. Ich gehöre mit meinen 19 Jahren definitiv nicht mehr zu der Zielgruppe, dennoch war es mal wieder schön in Gregs Welt einzutauchen. Diesmal fliegt Familie Heffley in den Urlaub, weshalb das Chaos... Da ich Gregs Tagebuch schon immer gerne gelesen habe, musste ich jetzt auch den zwölften Band lesen. Ich gehöre mit meinen 19 Jahren definitiv nicht mehr zu der Zielgruppe, dennoch war es mal wieder schön in Gregs Welt einzutauchen. Diesmal fliegt Familie Heffley in den Urlaub, weshalb das Chaos schon einmal vorprogrammiert ist. An dieser Stelle muss ich auch ein großes Lob an den Autor loswerden, der selbst nach elf Büchern noch ein zwölftes geschrieben hat und dennoch immer wieder neue Sachen einbringt. Mir wären nach fünf Teilen wahrscheinlich die Ideen ausgegangen. In diesem Band ist mir jedoch aufgefallen, dass Greg sich etwas weiter entwickelt. Das kindliche ist noch dabei, aber ich finde, dass man auch merkt, dass es so langsam weiter geht. Mehr in Richtung Pubertät - vor allem, wenn ich an die Stellen denke, in denen Greg über Rodrick spricht. Apropos Charaktere: ich fand, dass in diesem Band nicht so viel auf die anderen Charaktere eingegangen wurde wie in den Bänden zuvor. Außerdem war es mal schön nur Greg und seine Familie zu erleben. Ohne die ganzen Klassenkameraden und Freunde von Greg. Im Großen und Ganzen hat mich dieser Band nicht enttäuscht - außer, dass ich gemerkt habe, dass ich langsam zu alt werde (aber ich werde trotzdem nicht aufhören die Bücher zu lesen, weil sie so eine Leichtigkeit mit sich bringen). Falls ihr ein Kind zu Hause habt, dann dreht diesem auf jeden Fall Gregs Tagebuch an, denn für Kinder - vor allem Jungen - ist diese Buchreihe wunderbar. Von mir bekommt das Buch 4 von 5 möglichen Sternen und ich finde es ist ein Muss für jeden, der Gregs Tagebuch liebt!