Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Roman

Die Gutshaus-Saga

(27)
Seit Jahrhunderten in Familienhand, verloren und wiedergefunden – ein Gutshaus, eine Familie und ein dramatisches Schicksal …

Franziska kann es nicht glauben: Endlich ist sie wieder in ihrer Heimat auf Gut Dranitz. In den Wirren des zweiten Weltkriegs musste sie das herrschaftliche Anwesen im Osten verlassen. Lange gab es keinen Weg zurück. Trotzdem ließ sie die Sehnsucht nicht mehr los. Nie konnte sie die glanzvollen Zeiten vor dem Krieg vergessen, ihre Träume und Wünsche von einem Leben an der Seite ihrer großen Liebe Walter Iversen. Alles schien möglich. Doch der Krieg trennte die Liebenden und machte ihre Träume zunichte. Aber Franziska gab die Hoffnung nie auf ...

Rezension
»In 'Das Gutshaus' erzählt Anne Jacobs von einer in den Kriegswirren verlorenen Liebe.«
Portrait
Anne Jacobs begeisterte bereits mit ihrer Trilogie um Die Tuchvilla die Leser und stürmte die Bestsellerlisten. Mit »Das Gutshaus« knüpft sie an ihre Erfolgstrilogie an und erzählt von einem alten herrschaftlichen Gutshof in Mecklenburg-Vorpommern und vom Schicksal seiner Bewohner in bewegten Zeiten.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja
Seitenzahl 544 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 13.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641183271
Verlag Blanvalet
Verkaufsrang 267
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Inselgold
    von Stina Jensen
    (12)
    eBook
    3,99
  • Der verbotene Liebesbrief
    von Lucinda Riley
    (67)
    eBook
    10,99
  • Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (71)
    eBook
    9,99
  • Träume im Glanz der Morgenröte
    von Anna Jacobs
    (1)
    eBook
    7,99
  • Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (57)
    eBook
    15,99
  • Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (31)
    eBook
    9,99
  • Verliebt und zugeschneit
    von Ellen McCoy
    (22)
    eBook
    3,99
  • Winter eines Lebens / Clifton-Saga Bd.7
    von Jeffrey Archer
    (20)
    eBook
    9,99
  • Blutzeuge
    von Tess Gerritsen
    (33)
    eBook
    15,99
  • Die Jahre der Schwalben
    von Ulrike Renk
    (36)
    eBook
    9,99
  • Die Entscheidung
    von Charlotte Link
    (65)
    eBook
    9,99
  • Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (26)
    eBook
    9,99
  • Manche mögen's steil
    von Ellen Berg
    (23)
    eBook
    8,99
  • Weihnachten in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (37)
    eBook
    8,99
  • Das Erbe der Wintersteins
    von Carolin Rath
    (25)
    eBook
    6,99
  • Die Töchter der Heidevilla
    von Madeleine Harstall
    (7)
    eBook
    5,99
  • Die sieben Schwestern Bd.1
    von Lucinda Riley
    (117)
    eBook
    9,99
  • Das Lied der Störche
    von Ulrike Renk
    (47)
    eBook
    9,99
  • Die Tänzerin von Paris
    von Annabel Abbs
    (25)
    eBook
    9,99
  • Leere Herzen
    von Juli Zeh
    (103)
    eBook
    15,99

Wird oft zusammen gekauft

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

Das Gutshaus - Glanzvolle Zeiten

von Anne Jacobs
(27)
eBook
9,99
+
=
Das Geheimnis des Winterhauses

Das Geheimnis des Winterhauses

von Sarah Lark
(21)
eBook
15,99
+
=

für

25,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Kathrin Regel, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Eine große Familiengeschichte vor dem Hintergrund der Wirren des zweiten Weltkrieges. Wenn Sie "Die Tuchvilla" gerne gelesen haben, werden Sie auch "Das Gutshaus" lieben! Eine große Familiengeschichte vor dem Hintergrund der Wirren des zweiten Weltkrieges. Wenn Sie "Die Tuchvilla" gerne gelesen haben, werden Sie auch "Das Gutshaus" lieben!

Ein gelungener und spannender Auftakt von Anne Jacobs' neuer Familiensaga.
Franziska ist eine charakterstarke Frau, die für ihre Familie kämpft, um die Zukunft zu sichern.
Ein gelungener und spannender Auftakt von Anne Jacobs' neuer Familiensaga.
Franziska ist eine charakterstarke Frau, die für ihre Familie kämpft, um die Zukunft zu sichern.

Linda Schmidt, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Freundschaft, Dramatik, Krieg, Liebe, das Verlieren eines Zuhauses und deren Wiederfinden nach über 50 Jahren, dies alles vereint dieser Roman Freundschaft, Dramatik, Krieg, Liebe, das Verlieren eines Zuhauses und deren Wiederfinden nach über 50 Jahren, dies alles vereint dieser Roman

„Gelungener Auftakt einer bewegenden Familiensaga“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Würde mich Franziska Baronesse von Dranitz zum Kaffee in ihr 'glanzvolles Gutshaus' einladen, käme ich sofort und ich bin mir sicher, dass mir viele Winkel und Ecken vertraut vorkämen. Denn mit ihrer ausgesprochenen bildhaften Sprache erzählt Anne Jacobs von eben diesem Haus und den vielen Menschen, die dort ein- und ausgingen, in dem Franziska ihre unbeschwerte Kindheit und Jugend verbrachte bis dass ihre Familie im Krieg alles verlor. Nach der Wende versucht sie mithilfe ihrer Enkelin ihre Heimat zurückzubekommen. Der Auftakt zu einer bewegenden, sorgfältig recherchierten Familiensaga, in die man sich so schön verliert.
Für Freunde von Lilli Beck, Carmen Korn, Charlotte Roth ein toller Schmöker.
Würde mich Franziska Baronesse von Dranitz zum Kaffee in ihr 'glanzvolles Gutshaus' einladen, käme ich sofort und ich bin mir sicher, dass mir viele Winkel und Ecken vertraut vorkämen. Denn mit ihrer ausgesprochenen bildhaften Sprache erzählt Anne Jacobs von eben diesem Haus und den vielen Menschen, die dort ein- und ausgingen, in dem Franziska ihre unbeschwerte Kindheit und Jugend verbrachte bis dass ihre Familie im Krieg alles verlor. Nach der Wende versucht sie mithilfe ihrer Enkelin ihre Heimat zurückzubekommen. Der Auftakt zu einer bewegenden, sorgfältig recherchierten Familiensaga, in die man sich so schön verliert.
Für Freunde von Lilli Beck, Carmen Korn, Charlotte Roth ein toller Schmöker.

Andrea Dippel, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Ein wunderbarer Blick in die glanzvollen Zeiten der großen Gutshäuser. Liebevoll erzählt, die Sehnsucht nach dem Vergangenen ist praktisch greifbar. Ein echter Volltreffer! Ein wunderbarer Blick in die glanzvollen Zeiten der großen Gutshäuser. Liebevoll erzählt, die Sehnsucht nach dem Vergangenen ist praktisch greifbar. Ein echter Volltreffer!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler

Gelungener Auftakt einer neuen Reihe von der Autorin der Tuchvilla.
Sehr zu empfehlen !
Gelungener Auftakt einer neuen Reihe von der Autorin der Tuchvilla.
Sehr zu empfehlen !

„Man darf die Hoffnung nie aufgeben...“

Carina Nickenig, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Ein Gutshaus in Mecklenburg-Vorpommern nach dem Zweiten Weltkrieg ist der neue Schauplatz einer gelungenen Familiengeschichte der Tuchvilla-Autorin Anne Jacobs. Mit viel Spannung, tollen Charakteren und einem bewegenden Schicksal steigt man als Leser direkt in die Geschichte rund um Franziska und ihre Enkelin ein. Man soll die Hoffnung nie aufgeben und um das kämpfen was man liebt. Rundum eine gelungene Story die Spaß macht zu lesen! Ein Gutshaus in Mecklenburg-Vorpommern nach dem Zweiten Weltkrieg ist der neue Schauplatz einer gelungenen Familiengeschichte der Tuchvilla-Autorin Anne Jacobs. Mit viel Spannung, tollen Charakteren und einem bewegenden Schicksal steigt man als Leser direkt in die Geschichte rund um Franziska und ihre Enkelin ein. Man soll die Hoffnung nie aufgeben und um das kämpfen was man liebt. Rundum eine gelungene Story die Spaß macht zu lesen!

„Ende und Anfang“

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

1990 : Franziska, ehemals Baronesse von Dranitz, kehrt nach Jahrzehnten deutscher Teilung nach Gut Dranitz zurück. Misstrauisch beäugt von der Dorfbevölkerung entschließt sie sich zu bleiben. Im Kampf um das Gutshaus bekommt sie unerwartete Hilfe von ihrer Enkelin, die das Leben als " Liebchen ihres Chefs " satt hat. Die beiden Frauen haben sich nur einmal im Leben gesehen - und nutzen jetzt ihre Chance auf ein gegenseitiges Kennenlernen. Und dann gibt es noch Walter Iversen, Franziskas große Liebe ......
Eine gut gelungene Familiengeschichte voller glaubhafter Charaktere und gut recherchierter Historie. Unvorhersehbare Wendungen bringen richtig Schwung und Pfiff in die Geschichte - ich habe sie sehr gerne gelesen !!
1990 : Franziska, ehemals Baronesse von Dranitz, kehrt nach Jahrzehnten deutscher Teilung nach Gut Dranitz zurück. Misstrauisch beäugt von der Dorfbevölkerung entschließt sie sich zu bleiben. Im Kampf um das Gutshaus bekommt sie unerwartete Hilfe von ihrer Enkelin, die das Leben als " Liebchen ihres Chefs " satt hat. Die beiden Frauen haben sich nur einmal im Leben gesehen - und nutzen jetzt ihre Chance auf ein gegenseitiges Kennenlernen. Und dann gibt es noch Walter Iversen, Franziskas große Liebe ......
Eine gut gelungene Familiengeschichte voller glaubhafter Charaktere und gut recherchierter Historie. Unvorhersehbare Wendungen bringen richtig Schwung und Pfiff in die Geschichte - ich habe sie sehr gerne gelesen !!

L. Rothenstein, Thalia-Buchhandlung Ibbenbüren

Anne Jacobs erzählt in ihrem neuen Roman von einem alten herrschaftlichen Gutshaus in Mecklenburg-Vorpommern und vom Schicksal seiner Bewohner zurzeit des zweiten Weltkriegs. Toll! Anne Jacobs erzählt in ihrem neuen Roman von einem alten herrschaftlichen Gutshaus in Mecklenburg-Vorpommern und vom Schicksal seiner Bewohner zurzeit des zweiten Weltkriegs. Toll!

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 30934436
    Die Teerose
    Die Teerose
    von Jennifer Donnelly
    (72)
    eBook
    9,99
  • 37430091
    Als wir unsterblich waren
    Als wir unsterblich waren
    von Charlotte Roth
    (60)
    eBook
    9,99
  • 39364541
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    Die Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.1
    von Anne Jacobs
    (71)
    eBook
    9,99
  • 42741987
    Glück und Glas
    Glück und Glas
    von Lilli Beck
    (21)
    eBook
    8,99
  • 42742010
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    Die Töchter der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.2
    von Anne Jacobs
    (26)
    eBook
    9,99
  • 44242622
    Das Hotel am Drachenfels
    Das Hotel am Drachenfels
    von Anna Jonas
    (15)
    eBook
    8,99
  • 45208289
    Das Lied der Störche
    Das Lied der Störche
    von Ulrike Renk
    (47)
    eBook
    9,99
  • 45395068
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    Das Erbe der Tuchvilla / Die Tuchvilla-Saga Bd.3
    von Anne Jacobs
    (31)
    eBook
    9,99
  • 47005093
    Belgravia
    Belgravia
    von Julian Fellowes
    (48)
    eBook
    8,99
  • 47821994
    Die Geschichte des verlorenen Kindes / Neapolitanische Saga Bd.4
    Die Geschichte des verlorenen Kindes / Neapolitanische Saga Bd.4
    von Elena Ferrante
    (60)
    eBook
    21,99
  • 47872129
    Das Haus der schönen Dinge
    Das Haus der schönen Dinge
    von Heidi Rehn
    (76)
    eBook
    9,99
  • 54794391
    Die Jahre der Schwalben
    Die Jahre der Schwalben
    von Ulrike Renk
    (36)
    eBook
    9,99
  • 55723349
    Die Oleanderfrauen
    Die Oleanderfrauen
    von Teresa Simon
    (45)
    eBook
    9,99
  • 62292662
    Diamanten-Dynastie
    Diamanten-Dynastie
    von Sidney Sheldon
    (10)
    eBook
    8,99
  • 71560254
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    Die Perlenschwester / Die sieben Schwestern Bd.4
    von Lucinda Riley
    (57)
    eBook
    15,99
  • 73968909
    Das Glück an Regentagen
    Das Glück an Regentagen
    von Marissa Stapley
    (101)
    eBook
    12,99
  • 82755546
    Die Lichter von Paris
    Die Lichter von Paris
    von Eleanor Brown
    eBook
    12,99
  • 83725648
    Die Manufaktur der Düfte
    Die Manufaktur der Düfte
    von Sabine Weigand
    eBook
    16,99
  • 87971371
    Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe
    Die Frauen vom Löwenhof - Agnetas Erbe
    von Corina Bomann
    (219)
    eBook
    8,99
  • 97666565
    Sturmzeit
    Sturmzeit
    von Charlotte Link
    eBook
    4,99 bisher 9,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
27 Bewertungen
Übersicht
13
11
3
0
0

Das gutshaus
von Anika F am 24.04.2018
Bewertet: Klappenbroschur

Anne Jacobs - Das Gutshaus Vorab ich habe alle 3 Bücher der Tuchvilla gelesen und mich in den Schreibstil der Autorin verliebt ... Bevor ich dieses Buch gelesen habe, habe ich viele Rezensionen zu dem Buch gelesen und muss ja sagen, dass die echt durch wachsen sind von den Meinungen... Anne Jacobs - Das Gutshaus Vorab ich habe alle 3 Bücher der Tuchvilla gelesen und mich in den Schreibstil der Autorin verliebt ... Bevor ich dieses Buch gelesen habe, habe ich viele Rezensionen zu dem Buch gelesen und muss ja sagen, dass die echt durch wachsen sind von den Meinungen . .. Ich verstehe nicht wie Menschen dieses Buch an der Tuchvilla messen?! Ja klar sind das auch Bücher von Anne, aber jedes Buch hat nun mal seinen eigenen Charakter ... wäre ja langweilig wenn jedes Buch gleich wäre ... Ich finde dieses Buch ist ein wundervoller Auftakt einer neuen Buchreihe ... Der Roman spielt in 2 Zeitebenen, welche sich abwechseln und zwar ab 1939 und 1990 (kurz nach der Wende) . Zusätzlich finden man noch Auszüge eines Tagebuches. Ich fand die Handlung sehr spannend und ansprechend . . Durchgelesen habe ich das Buch in 2 Tagen und bereue es keine Minute . .. Ich kann "Das gutshaus" mit gutem Gewissen empfehlen und freue mich auf die weiteren Teile . .. #rezension #DasGutshaus #AnneJacobs #bücherliebe #büchereule #leseratte

Neue Wege
von Eliza am 07.03.2018
Bewertet: Klappenbroschur

Mit ihrer Saga um „Die Tuchvilla“ konnte Anne Jacobs mich begeistern, ich war zunächst skeptisch, ob ihr dies mit einer ähnlichen Saga ebenfalls gelingen könnte. Doch sie hat mich eines besseren belehrt, „Das Gutshaus“ ist kein billiger „Abklatsch“ der Tuchvilla, auch wenn das Cover dies zunächst vermuten lässt. Gerade... Mit ihrer Saga um „Die Tuchvilla“ konnte Anne Jacobs mich begeistern, ich war zunächst skeptisch, ob ihr dies mit einer ähnlichen Saga ebenfalls gelingen könnte. Doch sie hat mich eines besseren belehrt, „Das Gutshaus“ ist kein billiger „Abklatsch“ der Tuchvilla, auch wenn das Cover dies zunächst vermuten lässt. Gerade bei der Gestaltung des Buches hätte ich mir vom Verlag mehr Mut erwartet, leider hat man diese Chance vertan. Der Klappentext kratzt nur an der Oberfläche, denn in diesem Roman geht es um viel mehr, er stellt die eigentliche Problematik des Romans nicht dar. Auch dies muss man ganz klar dem Verlag ankreiden. Denn die Autoren haben bekanntlich wenig Einfluss auf die Gestaltung des Buches und den Klappentext. Die Autorin hingegen hat einen ganz anderen Roman geschrieben als bei ihrer ersten Saga. Nicht das nur das Setting ein anderes ist, nein sie wählt auch einen anderen Erzählstil und einen komplett anderen Aufbau ihres Romans. Dieser Mut wird belohnt und so schaffte sie es mich mit diesem Roman zu fesseln und zu überzeugen. Bisher habe ich wenige Romane über die DDR gelesen, auch über die Zwangsenteignungen im Osten wusste ich nicht viel. Viele Träume und Hoffnungen sind in dieser Zeit wohl zerplatzt. Der Roman wird nicht stringent erzählt. Er besteht aus vielen Puzzleteilen, die sich erst zum Ende hin zusammensetzen. Die Autorin erzählt die Geschichte nicht nur aus drei verschiedenen Perspektiven, sondern auch auf verschiedenen Zeitebenen, hinzukommen Tagebucheinträge einer vierten Person. Wer glaubt, dass dies im Chaos endet, der irrt, durch verschiedene Schrifttypen und vorangestellte Jahreszahlen hat man als Leser sehr schnell eine Orientierung. Eine Vielzahl von Personen agieren in diesem Roman, was natürlich auch den zwei Zeitebenen geschuldet ist. Aber auch hier schafft die Autorin es, den einen oder anderen Knoten im Gehirn ihrer Leser schnell zu entwirren, sodass der Lese-Spaß definitiv im Vordergrund steht. Zu einigen Figuren baut man sehr schnell eine Beziehung auf, bei anderen dauert es leider etwas länger, aber ich denke dies ist auch so gewollt, denn sonst wäre dieser Roman zu überfrachtet gewesen. Meine Lieblingsfigur war Mine, es war toll diese Geschichte aus ihrer Sicht erleben zu dürfen. Anne Jacobs hat einen klassischen Frauenroman geschrieben, Männer werden eher weniger Freude daran haben, was zum einen daran liegen mag, dass die Geschichte nur aus Frauensicht erzählt wird, zum anderen das die Frauen zweifelsfrei die Protagonistinnen dieses Romans sind. Eine Familiensaga mit Tragweite wie man sie sich sie als Leser wünscht, von mir gibt es dafür eine klare Lese- und Kaufempfehlung.

Kurzweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 28.01.2018

Ich hatte ein bisschen Angst das es "Der Tuchvilla" ändelt, nein tun es nicht. Ich finde es sehr kurzweilig und bin gespannt wie es weiter geht.