100 Gramm Wodka

Auf Spurensuche in Russland. Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward in der Kategorie Das besondere Reisebuch / Ratgeber 2016

(2)
Was hat es mit dem geheimnisvollen Himbeersee auf sich, an dem seine Großmutter unter Stalin zehn Jahre in einem Straflager war? Wie kam es, dass seine Mutter den Geburtsort »Soda-Kombinat« im Pass trägt? Fredy Gareis wächst als Kind von Russlanddeutschen auf – mit vielen offenen Fragen. Und so macht er sich mit 39 Jahren selbst auf, das Riesenland im Osten zu erkunden. Drei Monate fährt er mit einem alten Militärjeep, mit dem Zug und per Anhalter quer durch Russland, wandelt auf den Spuren seiner Familie, setzt das Puzzle seiner Kindheit zusammen, übersteht Wodkaexzesse, macht hinreißende Zufallsbekanntschaften und versucht nebenbei zu ergründen, wie die Menschen im Land von Putin wirklich denken und fühlen.
Rezension
"Der bemerkenswerte Reisebericht wurde heuer mit dem ITB Award ausgezeichnet.", Die Presse (A), 03.06.2016
Portrait
Fredy Gareis, geb. 1975 in Alma-Ata, Kasachstan, arbeitet seit 2007 als freier Journalist. Für eine Undercover-Reportage für den Stern recherchierte er fünf Monate lang verdeckt bei Scientology. Früh begann er durch die Welt zu reisen, etwa nach Sibirien, wo er seiner Familiengeschichte bis an den Himbeersee folgte. 2010-12 berichtete er als freier Korrespondent aus Israel und dem Nahen Osten u.a. für Der Tagesspiegel, Die Zeit und Deutschlandradio.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum 14.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89029-457-5
Verlag MALIK
Maße (L/B/H) 21,4/13,6/3,3 cm
Gewicht 452 g
Abbildungen mit 72 Fotos und einer Karte
Verkaufsrang 8.190
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Eine Insel nur für uns
    von Adrian Hoffmann, Nina Hoffmann
    Buch (Geheftet)
    9,95
  • Couchsurfing im Iran
    von Stephan Orth
    (17)
    Buch (Paperback)
    17,00
  • Kuba fürs Handgepäck
    Buch (Taschenbuch)
    13,95
  • Tel Aviv - Berlin
    von Fredy Gareis
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Mit meinen Hunden
    von Nicolas Vanier
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,99
  • Der alte Patagonien-Express
    von Paul Theroux
    Buch (gebundene Ausgabe)
    28,00
  • Kein Weg zurück
    von Graham Bowley
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Captain Phil Harris
    von Josh Harris, Jake Harris, Steve Springer, Blake Chavez
    (1)
    Buch (Taschenbuch)
    9,90
  • 3 Tassen Tee
    von Greg Mortenson, David Oliver Relin
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    14,00
  • Russland
    von Jessica Schober, Wlada Kolosowa
    (1)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,90
  • Lauf oder stirb
    von Kilian Jornet
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • Neues vom Nachbarn
    von Oliver Lück
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • Allein durch die Wildnis
    von Sarah Marquis
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    15,00
  • Meerblick statt Frühschicht
    von Carina Herrmann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • Drei Freunde, ein Taxi, kein Plan ...,
    von Paul Archer, Johno Ellison
    (4)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • Unterwegs in Georgien und Armenien
    von Patricia Scherer
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Finde Deinen Weg … und geh!
    von Michael Eschweiler
    Buch (Paperback)
    12,99
  • Mikroabenteuer
    von Christo Foerster
    Buch (Paperback)
    14,99
  • Wandern. Radeln. Paddeln.
    von Christine Thürmer
    (7)
    Buch (Paperback)
    16,99
  • Jamie kocht Italien
    von Jamie Oliver
    Buch (gebundene Ausgabe)
    26,95

Wird oft zusammen gekauft

100 Gramm Wodka

100 Gramm Wodka

von Fredy Gareis
(2)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Couchsurfing in Russland

Couchsurfing in Russland

von Stephan Orth
(8)
Buch (Paperback)
16,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Auf der Suche nach den Wurzeln!
von Tina Bauer aus Essingen am 13.02.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Großmutter stirbt und mit ihr alle Erinnerungen an die alte Heimat Russland? Fredy Gareis macht sich auf den Weg quer durch Russland um das Land seiner Großmutter und das Land seiner Mutter kennenzulernen. Ein wirklich spannendes Abenteuer mit viel Alkohol, Unmengen an Essen und einer Herzlichkeit der Menschen, die... Die Großmutter stirbt und mit ihr alle Erinnerungen an die alte Heimat Russland? Fredy Gareis macht sich auf den Weg quer durch Russland um das Land seiner Großmutter und das Land seiner Mutter kennenzulernen. Ein wirklich spannendes Abenteuer mit viel Alkohol, Unmengen an Essen und einer Herzlichkeit der Menschen, die man so nicht erwartet. Mit Witz und viel Mut im Gepäck geht es auf die lange Reise, es geht drunter und drüber und die Kultur Russlands ist für Außenstehende nur schwer zu verstehen, aber Fredy Gareis bringt sie uns ein klein wenig näher!

Auf der Suche nach den russischen Wurzeln
von Ingeborg Geib aus Hochspeyer am 16.11.2015

nach dem Tod seiner Großmutter wird Fredy Gareis klar ,das er nur sehr wenig über Russland weiss ,dem Land aus dem er und seine Familie stammt. Und so macht er sich auf die Reise durch ein Land ,das so groß ist und dessen Menschen... nach dem Tod seiner Großmutter wird Fredy Gareis klar ,das er nur sehr wenig über Russland weiss ,dem Land aus dem er und seine Familie stammt. Und so macht er sich auf die Reise durch ein Land ,das so groß ist und dessen Menschen so verschieden und doch liebenswert sind. Seine Reise in die Vergangenheit führt von Sankt Petersburg über Moskau, Tschuwaschien, den Ural, Kasachstan und den Baikalsee bis nach Magadan am Pazifik. Man erfährt sehr viel über das Land ,die Leute und die Gebräuche ,doch Russland ist ein weites Land ,das man nicht erklären sondern erleben muss. Dem Autor ist es gelungen mit seiner teilweise sehr persönlichen Schilderung einen mit zunehmen auf das Abenteuer Russland , manchmal melancholisch ,manchmal sehr realistisch ,aber immer gewürzt mit einer Prise Humor lernt man Väterchen Russland kennen. Für mich hat dieses Buch ein Stückchen Frieden gebracht ,denn mein Großvater ist in Russland gestorben und durch dieses Buch wurden mir die schönen Seiten dieses riesigen Landes und seiner Leute nahegebracht .