Warenkorb
 

> Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Mal des Malenden

An-sinnen. Ganzes im Sinn

Das zentrale Motiv der Moderne sei, so Bazon Brock:
„Thematisierung und Problematisierung noch der edelsten Ziele, dauerhaftesten Ideen und selbstverständlichsten Wahrheiten.“ (Bazon Brock, Die Re-Dekade, München 1990, 51) Ein wahrhaft hehres Ziel, an das sich nach unserem Eindruck wohl kein einziger Top-Bilderproduzent hält! (Solange er sich selber nicht in Frage stellt.) Schon schaukeln wir inmitten des Nestes von kontingenten, einander zufällig berührenden Netzwerkbeziehungen einer postmodernen Chaosmatrix.
Vergessen wir das Projekt, ehe es selber sich ansinnt? Oder bleiben wird dran? Woran? An der Frage … ? Sollen wir wirklich auseinanderbröseln, wer in der eben zitierter Malhorde im Einzelnen und im Besonderen wen übermalt oder über wen hinaus oder unter wen hindurchmalt? Oder genießen wir die allseitige Vernetzung und artifizielle Verkabelung aller mit/gegen alle als solche, als a priori des sinnlich Realen – und gehen einen trinken?
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 26.08.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7418-4310-5
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 21/14,8/0,7 cm
Gewicht 207 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage, Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.