Warenkorb
 

> Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Crossings

Bekenntnisse eines österreichischen Anglophilen, Band 2

Im zweiten Band seiner «Bekenntnisse eines österreichischen Anglophilen» beschreibt H. W. Valerian konkrete Begegnungen mit der englischsprachigen Welt – und in dieser Welt.
Das beginnt im Zug nach Ostende und auf der Fähre nach Folkestone, führt uns unter anderem zum Unterricht an einer Comprehensive School in Surrey und schließlich im Greyhound-Bus quer über den amerikanischen Kontinent.
H. W. Valerian erzählt geradeheraus, klar und amüsant. Mit Spektakulärem hat er nichts im Sinn – aber davon gibt’s ohnehin schon mehr als genug. Ihm geht’s um die Art und Weise, wie ein durchschnittlicher Mensch die Welt sieht und erlebt.
Portrait
H. W. VALERIAN (Pseudonym), geb. um 1950, lebt und arbeitet in und um Innsbruck.

Studium der Anglistik/Amerikanistik und Germanistik an der Universität Innsbruck. 35 Jahre Lehrtätigkeit an einer Höheren Technischen Lehranstalt und an einer Fachhochschule. Seit Ende des Studiums außerdem freischaffender Schriftsteller und Journalist bei verschiedenen Zeitschriften und Magazinen, mehrere Bücher.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 324
Erscheinungsdatum 16.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7418-5026-4
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 20,5/13,5/1,8 cm
Gewicht 442 g
Auflage 4. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
17,45
17,45
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage, Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.