Warenkorb
 

Dreiland / Dreiland I

Dreiland I - Spannender Auftakt zur Fantasytrilogie!

Ein dunkler Fluch bedroht das Königreich Velcor. Zudem verbreiten unheimliche Bestien Angst und Schrecken.
Der Gesandte des Königs, Arvid von Lebera, ist im ganzen Land unterwegs, um magiekundige Morphe zu finden, die den Fluch brechen könnten.
Auf seiner Suche begegnet er Signe, einem Mädchen, das ein vergessenes Symbol des mythischen Kaiserreiches Dreiland trägt. Arvid vermutet, dass sie eine Morphia ist. Doch ihre Wege trennen sich.
Um Velcor vor dem Untergang zu retten, begibt sich Arvid auf die Reise in das ferne Wüstenland Umbracor.
Und auch Signe ist auf dem Weg dorthin …
Portrait
Jana Jeworreck,
studierte Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt “Kreatives Schreiben” bei Prof. Dr. Hanns-Josef Ortheil an der Universität Hildesheim.

Nach ihrem Diplom arbeitete sie zunächst am Theater Ingolstadt, später als freiberufliche Regisseurin in München.

2012 erschien ihr erstes Buch, der Fantasyroman „Reise in die Mitte von Mera“, im Eigenverlag, das ebenfalls als gleichnamiges Hörbuch im Handel erhältlich ist.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 440
Erscheinungsdatum 13.07.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-0223-2
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19,4/12,7/2,7 cm
Gewicht 511 g
Auflage 11
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
12,97
12,97
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage, Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Toller Fantasy Epos
von Sonja /Shaaniel/ Sonja ImWunderland am 25.11.2018

Dreiland Autorin: Jana Jeworreck Verlag: epubli Seiten: 440 Seiten ISBN: 978-3745002232 Erscheinungsdatum: 13. Juli 2017 4 Von 5 Sternen Hallo ihr Süßen, Wenn ihr noch ein tolles Fantasy Buch sucht oder ein tolles Weihnachtsgeschenk, so ist *Dreiland* von Jana Jeworreck, eine absolute Empfehlung von mir. Dieses Buch hat grandiose Charaktere und eine... Dreiland Autorin: Jana Jeworreck Verlag: epubli Seiten: 440 Seiten ISBN: 978-3745002232 Erscheinungsdatum: 13. Juli 2017 4 Von 5 Sternen Hallo ihr Süßen, Wenn ihr noch ein tolles Fantasy Buch sucht oder ein tolles Weihnachtsgeschenk, so ist *Dreiland* von Jana Jeworreck, eine absolute Empfehlung von mir. Dieses Buch hat grandiose Charaktere und eine ganz besondere Welt. Des beinhaltet einfach wirklich alles, was ein gutes Fantasy Buch braucht, teilweise ist es zwar an ein paar wenigen Stellen etwas langatmig, aber wenn man darüber hinweg sehen kann, wird man begeistert sein. Jana du hast wirklich etwas tolles geschaffen und auch wenn dieses Buch mit einem gemeinem Cliffhanger endet, so weiß man ja das es weitere Bände geben wird. Soweit ich weiß ist Band 2 sogar schon draußen. Diese Geschichte steckt voller Abenteuer und unglaublichen Helden und Außergewöhnlichen Monstern und Kreaturen. Von mir eine ganz klare Empfehlung. Bin schon sehr gespannt, wie es weiter gehen wird. Ganz lieben Gruß Sonja/Shaaniel

Spannender und fantastischer Auftakt einer Trilogie
von Michaela Rödiger aus Grünberg am 21.05.2018

Der Roman entführt uns in das Land Velcor. Dort muss sich der junge König Lamar den aufkeimenden Machtkämpfen stellen. Immer wieder finden sich Zeichen die zu dem mythischen Kaiserreich Dreiland hinweisen und eine rätselhafte Prophezeiung taucht auf: Das eine Land ist verflucht. Das andere leidet Wassernot. Das dritte Land entsteht im... Der Roman entführt uns in das Land Velcor. Dort muss sich der junge König Lamar den aufkeimenden Machtkämpfen stellen. Immer wieder finden sich Zeichen die zu dem mythischen Kaiserreich Dreiland hinweisen und eine rätselhafte Prophezeiung taucht auf: Das eine Land ist verflucht. Das andere leidet Wassernot. Das dritte Land entsteht im Verborgenen. Aber wir lernen auch Signe und Avid kennen die sich unter schicksalshaften Ereignissen kennenlernen. Wird ihre aufkeimende Liebe bestehen können? Der Schreibstil ist spannend und flüssig. Aber erst ab 16 Jahren empfehlenswert. Das Cover zeigt uns groß das Zeichen für das Dreiland und dahinter die Landschaften Velcors. Ansonsten ist das Cover in dunklen Farben gehalten und in großer Schrift steht der Buchtitel. Passt gut zum Roman und ich hoffe der Stil wird bei den Prints gleich gehalten. Der Klappentext macht neugierig auf eine spannende Fantasy Trilogie. Fazit: Angenehme Überraschung von einer mir bis jetzt unbekannten Autorin. Und ein spannender und abenteuerlicher Auftakt zu einer neuen Fantasy Reihe. Band II ist bereits erhältlich. Zitat: ?Umbra war der Tag und Vel war die Nacht. Ihr unendliches Wirken zeigte sich in Leben und Tod, Feuer und Wasser, Wärme und Kälte. Alles war in zwei Teilen zu erkennen: Jung und Alt, Freude und Leid, Liebe und Hass, Krieg und Frieden. Welches dritte Element sollte es denn da noch geben?? Zum Inhalt: Ein dunkler Fluch bedroht das Königreich Velcor. Zudem verbreiten unheimliche Bestien Angst und Schrecken. Der Gesandte des Königs, Arvid von Lebera, ist im ganzen Land unterwegs, um magiekundige Morphe zu finden, die den Fluch brechen könnten. Auf seiner Suche begegnet er Signe, einem Mädchen, das ein vergessenes Symbol des mythischen Kaiserreiches Dreiland trägt. Arvid vermutet, dass sie eine Morphia ist. Doch ihre Wege trennen sich. Um Velcor vor dem Untergang zu retten, begibt sich Arvid auf die Reise in das ferne Wüstenland Umbracor. Und auch Signe ist auf dem Weg dorthin ?