Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Die (vor)letzte Stufe-Schweigegeld

Schweigegeld

Ein gefeuerter Manager hat die höchste Stufe der Hierarchie noch nicht erreicht und wird abgefunden. Die höchste Stufe der Erreichbarkeit wäre Schweigegeld. Es kommt zu öffentlichen Differenzen mit dem autokratischen, eitlen Geschäftsführer und seiner entsetzten Clique von Mitwissern und Claqueuren aus den Chef-Etagen der Industrie. Der Manager wird in die Enge getrieben. Er droht, sein Insiderwissen über verbotene Preisabsprachen, auf höchster industrieller Ebene, vor das Kartellamt zu bringen. Es kommt zu Turbulenzen quer durch Europa. Auch die Börse reagiert nervös. Damit wird der Manager zur Persona non grata in der gesamten Branche. Alle beruflichen Türen sind ihm international versperrt. Als in der Fabrik ein Brand ausbricht, scheint klar zu sein, wer dahinter steckt. Der vorprogrammierte und dramatische Absturz des Managers nimmt seinen Lauf.
Portrait
Nach der Meinung von Literaturpäpsten, in ihrem literarischen Elfenbeinturm, können nur Linguisten oder Germanisten richtig schreiben. Sie sind darum Gefangene in ihrer eigenen Festung.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 508
Erscheinungsdatum 21.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7450-4077-7
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 19/12,5/2,9 cm
Gewicht 587 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
14,99
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage, Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.