Warenkorb
 

Blasen - Der perfekte Blowjob | Erotik Ratgeber (Cunnilingus, Frivol, Handjob)

Erotik-Ratgeber

Alle Männer lieben einen guten BlowJob.
Daher freue ich mich darauf, dich auf eine Reise zum perfekten Blowjob zu entführen.
Denn eine Frau, die die Kunst des Blasens richtig beherrscht, kann ihrem Partner unglaubliches Vergnügen bereiten.
Netter Nebeneffekt:
Ein Kerl, der dich als BlowJobGöttin kennenlernt, wird dir aus der Hand fressen ...
Deine Tina Rose

lebe.jetzt ist die neue Ratgeber-Marke von blue panther books ...
Portrait
Ja meine Lieben, mein Name ist Tina Rose und ich freue mich, dass ihr euch für mich, mein Profil und vermutlich auch für meine Ratgeber interessiert. Doch wer bin ich eigentlich, dass ich euch Tipps zu erotischen Themen gebe?
* Nun ja, zunächst einmal bin ich eine sinnliche Frau, die den Sex mit Männern liebt, seit sie ihn vor mehr als zwanzig Jahren im zarten Alter von knapp sechzehn entdeckt hat, die mittlerweile aber auch Gefallen am Liebesspiel mit Frauen gefunden hat.
* Darüber hinaus bin ich die gute Freundin, die sich bei einem Gläschen Prosecco oder einem leckeren Brunch gern mit gleichgesinnten Mädels über die schönste Nebensache der Welt austauscht. Wie bei „Sex and the City“, nur eben real und mit richtigen Menschen. Falls du mit deinen Freundinnen nicht regelmäßig über Liebe, Sex und Leidenschaft sprichst, dann kann ich dir nur von Herzen raten: Tu es! Fang genau heute damit an!
* Da ich meinen Freundinnen seit jeher in Liebesdingen mit Rat und Tat zur Seite stehe, bin ich nach und nach in die Rolle der Sexberaterin gerutscht und habe mich dann vor zehn Jahren entschieden, mein Hobby und meine Leidenschaft zum Beruf zu machen. Seitdem helfe ich als ausgebildete Sexualpädagogin – ich bevorzuge den Titel Liebescoach – Frauen, Männern und vor allem Paaren, die Leidenschaft bei der schönsten Nebensache der Welt zu entdecken.
Und dann wäre da natürlich noch mein Privatleben – obwohl bei mir Privatleben und Beruf fast schon verschmelzen. Generell gibt es dazu nicht allzu viel zu sagen – irgendwie ändern sich die Parameter hier so häufig. Vielleicht ist es für euch aber interessant zu wissen, dass ich aktuell in einer weitgehend monogamen Beziehung lebe. Weitgehend bedeutet, dass mein Partner der einzige Mann ist, mit dem ich schlafe. Nur die Frauen, die konnte er mir noch nicht abgewöhnen ;)
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 128
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 15.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86277-621-4
Verlag Blue panther books
Maße (L/B/H) 16,5/11,8/1,5 cm
Gewicht 164 g
Auflage 2. verb. Auflage
Verkaufsrang 84.120
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
0
0

Ein toller Ratgeber für Novizen auf dem Gebiet des Oralverkehrs!
von einer Kundin/einem Kunden aus Uhlstädt-Kirchhasel am 11.02.2019

Wie gewohnt, ist auch dieser Ratgeber aus der Reihe, kurz und knackig sowie informativ gestaltet und fügt sich optisch ebenso passend zwischen die anderen Bände. Der Einstieg erfolgt direkt, ohne lange Vorrede - perfekt. Es wird Anatomisches ebenso erläutert wie Emotionales. Ein wichtiger Hinweis ist, gerade für Unerfahrene auf diesem Gebiet,... Wie gewohnt, ist auch dieser Ratgeber aus der Reihe, kurz und knackig sowie informativ gestaltet und fügt sich optisch ebenso passend zwischen die anderen Bände. Der Einstieg erfolgt direkt, ohne lange Vorrede - perfekt. Es wird Anatomisches ebenso erläutert wie Emotionales. Ein wichtiger Hinweis ist, gerade für Unerfahrene auf diesem Gebiet, dass sie sich zu nichts gedrängt fühlen sollten. Das Lusterleben auf beiden Seiten sollte im vordergrund stehen. Nachfolgend werden auch einige Techniken und Möglichkeiten der oralen verführung anschaulich dargestellt, sowie die Do´s and Dont´s aufgelistet. Inhaltlich ist der Ratgeber ist eine runde Sache. Von mir "nur" 3 Sterne, weil ich persönlich nicht viel Neues erfahren habe, leider. Ich scheine wohl schon bestens informiert gewesen zu sein ;-) Doch als Einstieg in die Thematik absolut gelungen und lesenswert!

guter Ratgeber
von Saskia Weiß aus Andernach am 09.02.2019

Es handelt sich hier um einen bis auf kleine Kritikpunkte sehr gelungenen Ratgeber. Der Einstieg beginnt mit einem lockeren, flüssigen Schreibstil. Die Autorin kommt sofort auf den Punkt und ist in ihren Aussagen kurz und knackig. Es wird nicht lange um den heißen Brei herumgeredet - genau so sollte es... Es handelt sich hier um einen bis auf kleine Kritikpunkte sehr gelungenen Ratgeber. Der Einstieg beginnt mit einem lockeren, flüssigen Schreibstil. Die Autorin kommt sofort auf den Punkt und ist in ihren Aussagen kurz und knackig. Es wird nicht lange um den heißen Brei herumgeredet - genau so sollte es bei einem Ratgeber sein. Positiv fand ich auch die mehrmalige Erwähnung, dass man sich als Frau zu nichts zwingen lassen sollte, was man nicht will. Es macht nur Spaß, wenn beide Seiten daran ihr Positives sehen. Langsam wird man mit beschriebenen Vor- und Nachteilen oder mit der Anatomie in das Thema eingeführt. In der zweiten Hälfte wird mit fortgeschritteneren Techniken und Vorschlägen weiter auf das Thema eingegangen. Alle werden genau geschildert, sodass man sich jede Technik gut vorstellen und nachvollziehen kann. Eine gelungene Abrundung erfolgt durch eine Zusammenfassung der Do's und Dont's. Obwohl ich mir nie vorstellen konnte, dass ich so ein Büchlein lesen würde, hat mir die Lektüre gut gefallen. Ich werde mir sicher die eine oder andere Idee mitnehmen können. Vor allem für jüngere oder unerfahrene Frauen, die sich noch wenig mit dem Thema auseinandergesetzt haben oder Berührungsängste mit dieser Technik haben, ist das Buch auf jeden Fall empfehlenswert. Einziger Kritikpunkt für mich: Das Thema "Reden" wird leider viel zu wenig (bzw garnicht) angesprochen. Man sollte sich mit seinem Partner austauschen und reden was ihm/ihr gefällt und was nicht. Dieser Aspekt der Kommunikation kam in meinen Augen leider zu kurz. Ansonsten aber ein wie gesagt sehr gelungener Ratgeber, den ich empfehlen kann. Erfrischend, nicht zu sachlich und doch prägnant informativ.

Eher für jüngere Lesende
von einer Kundin/einem Kunden aus Senden am 01.02.2019

Dieser Ratgeber wird aus weiblicher Perspektive erzählt, darum ist es denke ich auch mal interessant, zu wissen, wie er aus männlicher Perspektive wirkt. Gleich eines zum Vorwort: ein guter Blowjob ist definitiv nicht zu verachten, aber es stellt die Frau definitiv nicht automatisch über alle anderen. Wie in dem kurzen... Dieser Ratgeber wird aus weiblicher Perspektive erzählt, darum ist es denke ich auch mal interessant, zu wissen, wie er aus männlicher Perspektive wirkt. Gleich eines zum Vorwort: ein guter Blowjob ist definitiv nicht zu verachten, aber es stellt die Frau definitiv nicht automatisch über alle anderen. Wie in dem kurzen Abschnitt erwähnt, hat jeder andere Vorlieben und was ich in meinem Freundes- und Bekanntenkreis bisher so in Erfahrung bringen konnte, gibt es durchaus andere Vorlieben, die höher im Kurs stehen. Bereits in den ersten Kapiteln merkt man, dass das Buch eher für jüngere Leser_Innen geeignet ist, die noch nicht viel Erfahrung mit Sex haben. Frau Rose geht sehr viel auf Wirkung und Psyche ein, spricht dabei sehr viele allgemeine Probleme an, die vor allem in jungen Beziehungen existieren: ist der Partner mit dem Sex zufrieden? Ist man selbst zufrieden? Wie spreche ich meinen Partner darauf an, wenn mir etwas nicht gefällt - spreche ich es überhaupt an, bzw. wie mache ich es ihm bemerkbar. Hierbei pauschalisiert Frau Rose leider auch stark - so geht sie oftmals davon aus, dass Männer mit zufrieden sind, solange sie Sex bekommen und sich sonst keine großen Gedanken machen. Mag manchmal der Fall sein, ist aber sehr blauäugig. Auch kritisch betrachte ich den Gedanken, Männer würden den Blowjob als eine Unterwerfung der Frau sehen. Eher das Gegenteil ist doch der Fall. Die Frau hat den Mann im wahrsten Sinne des Wortes bei den Eiern. Wenn überhaupt, unterwirft sich hier der Mann, denn bei keinem anderen Akt kann Frau einem Mann so schnell, einfach und effektiv schaden, wenn ihr etwas nicht passt. Positiv möchte ich den Abschnitt hervorheben, bei dem der Stellenwert des Sex beim Mann hervorgehoben wird - ist tatsächlich recht präzise, auch wenn ich persönlich Oralsex als etwas distanziertere und weniger intime Praxis als Vaginal- oder Analsex wahrnehme. Aber auch hier kann man eben nicht pauschalisieren. Am Ende muss ich sagen, dass ich recht positiv gestimmt bin, wie viel Aufmerksamkeit dir Autorin auf die Psychologie des Mannes gelegt hat, auch wenn es oft kleine Unstimmigkeiten gab. So heißt es einerseits, mache nie etwas, was du nicht willst, andererseits aber auch, man solle über seinen eigenen Schatten springen, um seinem Partner etwas Gutes zu tun. Gerade für jüngere und schüchternere Leser_Innen könnte es hier verwirrend werden, den schmalen Grad zwischen Ja und Nein zu finden. Auch fand ich oftmals manche Formulierungen stark pauschalisiert (v.a. bezüglich des Themas Anal bei Männern), oder aber ein wenig radikal ("wenn er das nicht will, such dir wen anderen" sinngemäß) und hie und da hätte eine etwas ausführlischere und analytischere und weniger saloppe Art die einzelnen Punkte doch positiv unterstützt. Alles in Allem fand ich das Büchlein recht interessant und vor allem für jüngere Lesende geeignet. Ich schätze es als eine sehr ausführlichere und intelligentere Antwort eines Dr.-Sommer-Briefs ein. P.S.: Der Ratgeber ist in seiner Formulierung ausschließlich Cis-Hetero-Normativ gehalten, kein Wort über homo- oder transexuelle Beziehungen (ja, auch Männer und trans Männer geben Blowjobs), die meisten Tipps und Fakten können aber auch in eben solchen Beziehungen Einsatz finden.