Warenkorb
 

Schöne geile Welt | 11 Erotische Geschichten

11 Erotische Geschichten. zu zweit, zu dritt oder inmitten von wüsten, ekstatischen Orgien ,,,

Aus der Feder eines Meisters: 11 erotische Erzählungen, die Lust auf Wollust machen. Spannende, sinnenfreudige Abenteuer mit überraschenden Pointen, enthusiastische Bekenntnisse zur sexuellen Freiheit: zu zweit, zu dritt oder inmitten von wüsten, ekstatischen Orgien. Erlaubt ist, was gefällt – vom ersten bis zum letzten Tropfen ...

Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.
Portrait
Als Brooklyn Collins zur Welt kam, standen zwei alte Männer lächelnd an seiner Wiege: Der eine war Dionysos – der Gott des Weines, der Ekstase und des Wahnsinns –, der andere Eros – der Gott der Leidenschaft und der erotischen Begierde. So nahm das Schicksal seinen Lauf. Brooklyn Collins entwickelte sich zum Schriftsteller. Seine Texte sind Hymnen an die menschliche Sexualität in all ihren erregenden Spielarten. Sie laden dazu ein, dem mausgrauen Alltag zu entfliehen und sich endlich (wann, wenn nicht jetzt?) mitreißen zu lassen vom ewigen Strom der Wollust. Brooklyn Collins lebt in München und liebt das Leben. Ergreifen Sie seine ausgestreckte Hand! Lassen Sie sich verführen!
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 30.04.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86277-755-6
Verlag Blue panther books
Maße (L/B/H) 19/11,3/2 cm
Gewicht 201 g
Auflage 1. verb. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,90
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
1
0

Unterhaltsam...
von Aletheia am 16.09.2018

Ich bin wirklich begeistert von den Erotik-Kurzgeschichten, die Blue Panther Books herausbringt. Endlich mal kurzweilige Storys, wo man sich nicht seitenweise durch eine mittelmäßig bis schlechte Rahmenhandlung quälen muss bis man an dem Punkt ist, wo es heiß her geht. Hier macht sich keiner etwas vor, es geht um Sex.... Ich bin wirklich begeistert von den Erotik-Kurzgeschichten, die Blue Panther Books herausbringt. Endlich mal kurzweilige Storys, wo man sich nicht seitenweise durch eine mittelmäßig bis schlechte Rahmenhandlung quälen muss bis man an dem Punkt ist, wo es heiß her geht. Hier macht sich keiner etwas vor, es geht um Sex. Eine andere Art der Unterhaltung für Erwachsene. Natürlich sind manche Geschichten besser als andere, aber die Zusammenstellung ist gut getroffen und so für zwischendurch ist immer was dabei. Meine Empfehlung für alle, die etwas für die eigene veruchte Fantasie suchen aber keine lange Vorgeschichte möchten.

Kaum Abwechslung - viel NS,Blasen und Analverkehr
von YaBiaLina aus Berlin am 26.06.2018

Was das Thema sexuelle Vorlieben angeht,gehen die Meinungen ganz schön auseinander,was auch völlig okay ist.Denn der eine mag etwas,was andere niemals tun wollen würden.Wie bei vielen anderen Dingen auch...jedoch hat mich hier eine spezielle Vorliebe sehr gestört. In dem erotischen Roman "Schöne geile Welt",erwarten den Leser 11 Kurzgeschichten.Ich lese sehr... Was das Thema sexuelle Vorlieben angeht,gehen die Meinungen ganz schön auseinander,was auch völlig okay ist.Denn der eine mag etwas,was andere niemals tun wollen würden.Wie bei vielen anderen Dingen auch...jedoch hat mich hier eine spezielle Vorliebe sehr gestört. In dem erotischen Roman "Schöne geile Welt",erwarten den Leser 11 Kurzgeschichten.Ich lese sehr gerne solch Kurzgeschichten,jedoch waren in den vergangenen Büchern diese immer abwechslungsreich.Hier war das leider nicht der Fall.Die Personen und Orte haben sich natürlich immer geändert,aber die Vorgehensweise eigentlich nicht.Und das hat mich massiv gestört. Wer keine Einzelheiten wissen möchte,der sollte jetzt nicht mehr weiter lesen,da es jetzt zu SPOILERN kommen kann: - hier wurde extrem viel Wert darauf gelegt,Natursekt mit ins Spiel zu bringen.Mir jedoch war es too much.da von 11 Geschichten,genau 3 nicht davon handelten.Also ganze 8 Geschichten wo wild rumgepinkelt wurde. - dann fing alles meistens mit Blasen und Spritzen an,danach folgte der Analverkehr - Wörter wie pinkeln,Sahne,Apfelbäckchen,Rosette kann ich echt nicht mehr lesen - viel zu wenig "richtiger" Verkehr,denn auch der kann durchaus anregend sein ;) - in fast jeder Geschichte waren es mindestens 3 Leute,was mich jetzt nicht so gestört hat,aber so wenig Abwechslung bot Es gab 2 Geschichten,die mir wirklich gefallen haben.Da war natürlich kein NS im Spiel und eine andere die okay war.Jedoch war der größte Teil des Buches für mich einfach nichts ansprechend.