Warenkorb
 

Bestellen Sie bis zum 20.12.2018 und erhalten Sie Ihre Sendung pünktlich zu Heiligabend.**

Alle Antennen auf Empfang

Der praktische Ratgeber für Eltern von hochsensiblen Kindern

(5)
Vielfühler: Empfindsame Kinder besser verstehen! Zu laut, zu ungewohnt, zu viel: Hochsensible Kinder haben extrem feine Antennen für ihre Umgebung und erleben daher schnell eine Reiz-Überflutung. Das löst bei ihnen puren Stress aus – sie reagieren mit Angst, Wut oder Abschottung. Dieser Ratgeber hilft euch als Eltern dabei, mit den Herausforderungen souverän umzugehen: Was geht in meinem Kind vor? Wie helfe ich, Stress-Situationen aufzulösen oder von vornherein zu vermeiden? Wie stärke ich mein Kind? Die hilfreichen Tipps und praktischen Ideen lassen sich direkt und unkompliziert im Alltag umsetzen.
Portrait
Mira Mondstein ist mit ihrem gleichnamigen Blog zum heimlichen Star für Eltern von hochsensiblen Kindern geworden.

Deva Wallow ist Familien- und Paartherapeut und weiß aufgrund seiner Beratungserfahrung mit sensiblen Kindern und Eltern, welche Erziehungstipps im Alltag besonders gut funktionieren.

Zusammen gründeten sie 2015 das familymag.net – hier bloggen sie zu Themen, die Familien bewegen. Als Veranstalter der Bloggerkonferenz #westfam sorgen sie dafür, dass sich Blogger rund um die Themen Familien und Erziehung besser vernetzen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 184
Erscheinungsdatum 31.08.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86910-641-0
Verlag Humboldt
Maße (L/B/H) 21,6/14,7/1,2 cm
Gewicht 401 g
Verkaufsrang 51.182
Buch (Taschenbuch)
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Ein wichtiger Ratgeber für alle Eltern hochsensibler Kinder
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 23.10.2018

Hochsensible Kinder haben ihre Antennen immer auf Empfang, und so stehen sie schnell unter Stress, der sich in Angst, Wut oder Abschottung zeigt. Wie kann diesen Kindern geholfen werden, dass sie besser mit der Reizüberflutung umgehen können? Die Autorinnen Mira Mondstein und Deva Wallow haben sich mit diesem Thema auseinandergesetzt... Hochsensible Kinder haben ihre Antennen immer auf Empfang, und so stehen sie schnell unter Stress, der sich in Angst, Wut oder Abschottung zeigt. Wie kann diesen Kindern geholfen werden, dass sie besser mit der Reizüberflutung umgehen können? Die Autorinnen Mira Mondstein und Deva Wallow haben sich mit diesem Thema auseinandergesetzt und für Eltern hochsensibler Kinder einen Ratgeber herausgegeben. An die ersten Kapitel über die Symptome der Hochsensibilität schließen sich weitere Abschnitte an vom Baby- und Kleinkindalter über das Kindergartenalter bis hin zum Grundschulalter. Zum Schluss gibt es noch ein Kapitel mit Tipps für das Leben mit hochsensiblen Kindern, um den Alltag für alle Beteiligten angenehmer zu gestalten. Ergänzt werden die Erläuterungen von Beispielen über hochempfindliche Kinder. Der Schreibstil ist angenehm zu lesen, man kann sich dabei sehr gut auf die Sachlage konzentrieren (und muss dafür nicht irgendwelche Fachwörter nachschlagen). Je kleiner das Kind, umso mehr wird der Leser von den Themen des Buches profitieren. Ein Buch, das den Eltern hilft, den Kindern zu helfen und ihnen Wege aus der Reizüberflutung aufzeigen zu können. Als Nachschlagewerk gut geeignet, mit vielen Tipps, die im Alltag manches entzerren können. Deshalb unbedingt empfehlenswert!

Ein informativer Ratgeber für Eltern zum Thema Hochsensibilität bei Kindern
von einer Kundin/einem Kunden aus Bargteheide am 22.10.2018

Dieser Ratgeber informiert und unterstützt Eltern mit hochsensiblen Kindern. Leider gibt es noch viel zu wenig gute Bücher zum Thema Hochsensibilität. Dieser Ratgeber ist betroffenen Familien eine große Hilfe. Das Buch teilt sich in sechs übersichtlich gestaltete Themenbereiche. Ein kurzer theoretischer Teil führt in die Grundbegriffe und Grundlagen... Dieser Ratgeber informiert und unterstützt Eltern mit hochsensiblen Kindern. Leider gibt es noch viel zu wenig gute Bücher zum Thema Hochsensibilität. Dieser Ratgeber ist betroffenen Familien eine große Hilfe. Das Buch teilt sich in sechs übersichtlich gestaltete Themenbereiche. Ein kurzer theoretischer Teil führt in die Grundbegriffe und Grundlagen des Themas ein. Verschiedene Fallschilderungen führen jeweils in einen neuen Themenabschnitt ein. Am Ende gibt es jeweils einen Block mit praktischen Hilfen. Zu einer guten Übersicht kommt das Buch durch die verschiedenen Schrifttypen und den farblich gekennzeichneten Block für die Hilfen am Ende eines Themas. Neben verschiedenen Alltagsstrategien richten sich die Kapitel nach dem Alter des Kindes. Das Buch umfasst die Babyjahre bis zum Grundschulalter. Aber auch für Eltern mit älteren Kindern ist das Buch sehr interessant, da sich im Nachhinein Probleme erklären und es somit entlastend wirkt. Ich bin sehr froh, diesen Ratgeber gelesen zu haben und habe es als echte Hilfe für unsere Familie empfunden. Schade, dass es das Buch nicht schon 15 Jahre früher gegeben hat, dann wäre unser Familienleben einfacher gewesen.

Ist mein Kind hochsensibel?
von Leseschneckchen555 am 18.10.2018

Bestimmte Reaktionen meines Kindes auf Einflüsse des Alltags rufen in mir immer wieder die Frage auf: ?Ist mein Kind hochsensibel?? Plötzlich wird die Umgebung zu laut, irgendetwas überreizt die Haut oder das Schlafengehen wird zur Herausforderung, weil der Tag mal wieder zu aufregend war. Viele Eltern kennen diese Situationen. Häufen... Bestimmte Reaktionen meines Kindes auf Einflüsse des Alltags rufen in mir immer wieder die Frage auf: ?Ist mein Kind hochsensibel?? Plötzlich wird die Umgebung zu laut, irgendetwas überreizt die Haut oder das Schlafengehen wird zur Herausforderung, weil der Tag mal wieder zu aufregend war. Viele Eltern kennen diese Situationen. Häufen sich diese, können sie ein Hinweis auf Hochsensibilität sein. In diesem Buch kann herausgefunden werden, in wieweit das eigene Kind betroffen ist und wie man damit umgeht. Mira Mondstein ist mit ihrem Blog zum heimlichen Star für Eltern hochsensibler Kinder geworden. Gemeinsam mit Paar- und Familientherapeut Deva Wallow, gründete sie ein Onlinemagazin und ließ dieses Buch entstehen. Der Ratgeber ist übersichtlich gestaltet und in viele farbig abgesetzte Abschnitte aufgeteilt. Diese ermöglichen dem Leser überall einsteigen zu können. Auch für einen späteren Zeitpunkt eignet er sich hervorragend als Nachschlagewerk. Neben zahlreichen Tipps und Anregungen beinhaltet das handliche Taschenbuch aber auch Alltagsberichte betroffener Mütter und Väter, die jede Menge Trost spenden. Es wird klar, dass es nicht selten Eltern mit hochsensiblen Kindern gibt, die versuchen den Alltag mit all dem Stress und den Einflüssen zu meistern. Da sich das Buch hauptsächlich auf das Baby-, Kindergarten- und Grundschulalter bezieht, war das Lesen für mich eine interessante und aufschlussreiche Reise in die Vergangenheit. Meine Kinder sind bereits größtenteils diesem Alter entwachsen. Ich konnte sie aber in einigen Situationen ganz klar wiedererkennen. Für mich war die Thematik nicht neu, das Buch jedoch hat mir einen tieferen Einblick in die Hochsensibilität verschafft. Gerade für junge Eltern, die sich zum ersten Mal mit diesem Thema auseinandersetzen, finde ich diesen Ratgeber sehr empfehlenswert. Besonders gefallen hat mir die Aufteilung der unterschiedlichen Arten von Hochsensibilität. Hier können Eltern erkennen, in welchen Bereichen die Sensibilität ihres Kindes besonders ausgeprägt ist. Im Nu war das Buch gelesen, denn der Schreibstil ist locker, gut verständlich und nicht zu fachlich ausgedrückt. Die letzten Seiten beinhalten schöne Meditations- und Yogaübungen zur Entspannung der Kinder. Ebenso Kopiervorlagen für Lehrer und Erzieher, sowie einen abschließenden Test ?Ist mein Kind hochsensibel??. Ein wunderbares Nachschlagewerk, welches einem die Welt der hochsensiblen Menschen näherbringt und eine gute Hilfe sein kann.