Warenkorb
 

Das Sandwichkind

Tomorrow's Classics 2

(2)
Der zehnjährige Paule hat einen kleinen, nach
Strich und Faden verwöhnten Bruder und eine
große Schwester mit Einserschnitt, die immer
alles besser weiß. Wie nervig! Als er dann
auch noch von einer Schuhverkäuferin
als "Sandwichkind" bemitleidet wird,
beginnt er sich plötzlich zu verwandeln -
höchst seltsam … Nicht genug damit, dass er
entführt wird und es es mit einem Mafiaboss
zu tun bekommt. Zu allem Überfluss verliebt
er sich auch noch in Rita, die Komplizin seines
Entführers. Au Backe! Während Paule und
Rita dem Boß ein Schnippchen schlagen
wollen, schnappt die Falle zu…
Werden Paules Freunde ihn durch ihre „
Geheimaktion Sandwichkind“ retten können?
Ein humorvoller und rasanter Kinderkrimi
Mit Illustrationen von Nina Hammerle
Portrait
Juliane Sophie Kayser ist eine deutsch-amerikanische
Autorin, die Belletristik für Kinder und Erwachsene
schreibt und mit der Menschenrechtsorganisation IJM
moderne Skaverei bekämpft. Sie ist Mitglied der Society
of Children’s Books Writers and Illustrator’s, der
Bücherfrauen e.V. und des Montségur-Autorenforums.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 196
Altersempfehlung 8 - 12
Erscheinungsdatum 02.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-96111-528-0
Verlag Nova Md
Maße (L/B/H) 21,7/15,9/2,3 cm
Gewicht 498 g
Verkaufsrang 82.293
Buch (gebundene Ausgabe)
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Witzig und spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 07.07.2018

"Das Sandwichkind" ist ein Krimi für Kinder von 8-12 Jahren. Die packende Geschichte zieht aber auch erwachsene Leser in den Bann. Vor allem, weil die Figuren so liebenswert und lebendig geschildert sind. Hinreißend ist der Humor von Juliane Sophie Kayser. Er lässt den Leser fortwährend über die Situationen und... "Das Sandwichkind" ist ein Krimi für Kinder von 8-12 Jahren. Die packende Geschichte zieht aber auch erwachsene Leser in den Bann. Vor allem, weil die Figuren so liebenswert und lebendig geschildert sind. Hinreißend ist der Humor von Juliane Sophie Kayser. Er lässt den Leser fortwährend über die Situationen und Reaktionen der Figuren schmunzeln, während er, gespannt, wie es weitergeht, an seiner Unterlippe kaut und das Buch nicht weglegen kann. Besonders schön ist das Gefühl des Zusammenhalts der Kindergemeinschaft, die ständig expandiert und schließich die ganze Welt einzuschließen scheint. Man möchte einfach gern dazugehören! Nina Hammerle hat die Charaktere, den feinen Humor und die Spannung kongenial in ihren liebenswerten Illustrationen zum Ausdruck gebracht. Dieses Buch ist ein Super-Geschenk für Mädchen u n d Jungen!

Ein liebevoller Kinderkrimi zum Schmunzeln
von einer Kundin/einem Kunden aus Wietmarschen am 04.06.2018

Unsere 3 Kids (8-11 J.) hatten ihren Spaß an diesem humorvollen Kinderkrimi und haben diesen regelrecht verschlungen. Auch unser sonst so lesefaules "Sandwichkind" konnten dieses Buch nicht mehr zur Seite legen. Der Schreibstil der Autorin ist locker - flüssig und macht einfach Spaß zu lesen. Die Schrift hat eine sehr... Unsere 3 Kids (8-11 J.) hatten ihren Spaß an diesem humorvollen Kinderkrimi und haben diesen regelrecht verschlungen. Auch unser sonst so lesefaules "Sandwichkind" konnten dieses Buch nicht mehr zur Seite legen. Der Schreibstil der Autorin ist locker - flüssig und macht einfach Spaß zu lesen. Die Schrift hat eine sehr angenehme Größe und ist auch für die noch nicht ganz so "lesestarken" Kinder prima zu lesen. Mit 182 Seiten hat die Geschichte eine super Länge - und sorgt für eine tolle Beschäftigung der Kinder ( z.B. bei längeren Autofahrten ;) ) Die kleinen Illustrationen sorgen dafür, das es dabei nicht langweilig wird und das Glossar am Ende des Buches erklären die wenigen, evtl. befremdlichen Begriffe verständlich und ausführlich. Ein wirklich tolles Kinderbuch - absolut empfehlenswert - auch für Lesemuffel - für Jungen und Mädchen gleichermaßen.