Woran Babys sich erinnern

Über die Anfänge unseres Bewusstseins im Mutterleib

(1)
Die talentierte Welt der Neugeborenen

Bewusstsein und Wahrnehmungsvermögen von Babys sind bereits im Mutterleib so hoch entwickelt, dass sie sich später sogar an Einzelheiten aus ihrer frühestens Lebenszeit erinnern können! Dieses Buch gibt faszinierende Einblicke in die Erlebniswelt von Ungeborenen und über die Anfänge des Bewusstseins. Mit Erfahrungsberichten.

Geburtserinnerungen auf der Spur

Portrait
Dr. David Chamberlain, Psychologe und Hypnosetherapeut, war lange Zeit Präsident der Pre- and Perinatal Psychology Association of North America und widmet sich bis heute der Erforschung pränataler Phänomene; ist Redakteur der Zeitschrift Prenatal and Perinatal Psychology and Health.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 272
Erscheinungsdatum 22.02.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-466-34551-9
Verlag Kösel
Maße (L/B/H) 21,6/13,8/2,5 cm
Gewicht 377 g
Originaltitel Babies Remember Birth
Auflage 5
Übersetzer Maria Andreas-Hoole
Buch (Taschenbuch)
18,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Woran Babys sich erinnern

Woran Babys sich erinnern

von David Chamberlain
Buch (Taschenbuch)
18,99
+
=
Kinder verstehen

Kinder verstehen

von Herbert Renz-Polster
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=

für

38,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Unbedingt lesenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus München am 08.06.2011

Fantastisches Buch, das unglaubliche Fähigkeiten und die Gefühlswelt der Neugeborenen aufdeckt. Ich hätte nie gedacht, dass babys sich an die eigene Geburt erinnern können und zwar mit allen Details! Wichtig für jede zukünftige Mutter- möglicherweise kann man viele Fehler von Anfang an vermeiden.