Aufruhr im Schlaraffenland

(8)
Freiheit für gebratene Hähnchen! Endlich Ferien! Philipp freut sich auf ein paar Wochen Nichtstun, aber sein Vater will mit ihm wandern gehen. Doch das neue Navigationsgerät führt sie in einen seltsamen Ferienclub, in dem Fischstäbchen durch das Wasser schwimmen, Geldscheine in den Bäumen hängen und ein geröstetes Spanferkel als Haustier gehalten wird. Und warum gibt es außer ihnen und Familie Schultze keine weiteren Gäste in diesem Schlaraffenland? Welche Rolle spielt der zwielichtige Harry Hanfstengl, der die Bewohner mit seinem Dobermann zur Arbeit antreibt? Philipp und die rotzfreche Samantha merken bald, dass mit dem Paradies etwas nicht stimmen kann. Kurz darauf entdecken sie in Hanfstengls Computer ein Dokument, das sie in höchste Alarmbereitschaft versetzt … Eine moderne Version der berühmten Schlaraffenland-Geschichte als frech-witziger Kinderkrimi: mit Mut und Fantasie gegen Ausbeuter und Börsenspekulanten! Von Sabine Ludwig.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 255
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 01.06.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7915-1238-9
Verlag Dressler
Maße (L/B/H) 21,5/15,4/2,7 cm
Gewicht 462 g
Abbildungen 2010. mit Illustrationen von Isabel Kreitz. 210.0 mm
Illustrator Isabel Kreitz
Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Aufruhr im Schlaraffenland

Aufruhr im Schlaraffenland

von Sabine Ludwig
(8)
Buch (gebundene Ausgabe)
13,95
+
=
Die genialsten Erfindungen der Natur

Die genialsten Erfindungen der Natur

von Sigrid Belzer
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
+
=

für

33,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Witzig und Spannend !“

M. Kotek, Thalia-Buchhandlung Ahrensfelde

Sabine Ludwig hat auf witzige und spannende Weise ein bekanntes Märchen mit einer modernen Story gemixt. Am besten hat mir die Darstellung der Familie Schultze gefallen. Besonders Frau Schultze mit ihrer berliner Kotterschnauze hat es mir angetan und für einige Lachfalten gesorgt. Sabine Ludwig hat auf witzige und spannende Weise ein bekanntes Märchen mit einer modernen Story gemixt. Am besten hat mir die Darstellung der Familie Schultze gefallen. Besonders Frau Schultze mit ihrer berliner Kotterschnauze hat es mir angetan und für einige Lachfalten gesorgt.

„Schlaraffenland reloaded“

Heike Fischer, Thalia-Buchhandlung Hürth

die wohl modernste Form des Schlaraffenlandes.Duch einen "Navifehler" landen zwei Familien in einem sehr seltsamen Ferienclub, irgendwie kommt den Kindern das alles so bekannt vor, sind sie im Schlaraffenland gelandet? Aber das kann doch nicht sein-oder doch?
Was hat dieser merkwürdige Ferienclubchef vor?
Warum, geht es den Schlaraffen schlecht?
Spannend,etwas skuril..halt ein anderes Kinderbuch ;-)

Jungen& Mädchen ab:10/12 Jahren

Viel Lesespannung mit dem Schlaraffenland 1.0
wünscht
Heike Fischer
die wohl modernste Form des Schlaraffenlandes.Duch einen "Navifehler" landen zwei Familien in einem sehr seltsamen Ferienclub, irgendwie kommt den Kindern das alles so bekannt vor, sind sie im Schlaraffenland gelandet? Aber das kann doch nicht sein-oder doch?
Was hat dieser merkwürdige Ferienclubchef vor?
Warum, geht es den Schlaraffen schlecht?
Spannend,etwas skuril..halt ein anderes Kinderbuch ;-)

Jungen& Mädchen ab:10/12 Jahren

Viel Lesespannung mit dem Schlaraffenland 1.0
wünscht
Heike Fischer

„Wenn Träume wahr werden...“

Simone Hehl, Thalia-Buchhandlung Hürth

Endlich, ein neues Buch meiner Lieblingsautorin für schräge Einfälle!! Nach dem Zeitschleife-Abenteuer und der Geschichte mit den Robotermüttern entführt uns Sabine Ludwig diesmal ins Schlaraffenland. Durch einen dummen Zufall geraten Philipp und sein Vater zusammen mit Samantha, Justin und ihrer Mutter ins echte Schlaraffenland. Aus dem Traum von fliegenden, gebraten Tauben, Zuckerstangenzäunen und Limonadenseen, wird aber schon bald ein Albtraum, als die Kinder hinter die finsteren Pläne des fiesen Harry Hanfstengl kommen... 3 Kinder, eine verrückte Idee, jede Menge Witz und eine gehörige Portion Spannung, das sind die Zutaten, die Sabine Ludwigs neues Kinderbuch wieder zu einem herrlichen Lesespaß für Kinder ab 10 Jahren machen. Endlich, ein neues Buch meiner Lieblingsautorin für schräge Einfälle!! Nach dem Zeitschleife-Abenteuer und der Geschichte mit den Robotermüttern entführt uns Sabine Ludwig diesmal ins Schlaraffenland. Durch einen dummen Zufall geraten Philipp und sein Vater zusammen mit Samantha, Justin und ihrer Mutter ins echte Schlaraffenland. Aus dem Traum von fliegenden, gebraten Tauben, Zuckerstangenzäunen und Limonadenseen, wird aber schon bald ein Albtraum, als die Kinder hinter die finsteren Pläne des fiesen Harry Hanfstengl kommen... 3 Kinder, eine verrückte Idee, jede Menge Witz und eine gehörige Portion Spannung, das sind die Zutaten, die Sabine Ludwigs neues Kinderbuch wieder zu einem herrlichen Lesespaß für Kinder ab 10 Jahren machen.

„Das Schlaraffenland gibt es wirklich!“

Anja Lindenau, Thalia-Buchhandlung Moers

Was für eine herrliche Idee, das Schlaraffenland wirklich werden zu lassen.
Dorthin geraten nämlich Philipp und sein Vater durch ein defektes Navigationsgerät.
Mit von der Partie ist auch Frau Schultze aus Berlin mit ihren beiden Kindern.
Aber das Schlaraffenland ist nicht so toll, wie man meinen sollte. Die Bewohner des Landes sind sehr ängstlich, und überall nur klebrige und süße Lebensmittel. Besonders dieser seltsame Herr Hanfstengel ist Philipp sehr suspekt.
Eine Geschichte mit viel Witz und so richtig spannend, als klar wird, was Herr Hanfstengel so alles im Schilde führt, und es gar nicht so einfach ist, das Schlaraffenland wieder zu verlassen…
Da ist Sabine Ludwig mal wieder eine richtig klasse Geschichte eingefallen. Da ist alles was man braucht: Sie ist lustig, spannend und es gibt so viel zu Essen wie man will.
Doch zum Essen hat man nur am Anfang der Geschichte Lust. Am Ende hat man so gar kein Verlangen mehr, das Schlaraffenland wirklich zu besuchen!
Was für eine herrliche Idee, das Schlaraffenland wirklich werden zu lassen.
Dorthin geraten nämlich Philipp und sein Vater durch ein defektes Navigationsgerät.
Mit von der Partie ist auch Frau Schultze aus Berlin mit ihren beiden Kindern.
Aber das Schlaraffenland ist nicht so toll, wie man meinen sollte. Die Bewohner des Landes sind sehr ängstlich, und überall nur klebrige und süße Lebensmittel. Besonders dieser seltsame Herr Hanfstengel ist Philipp sehr suspekt.
Eine Geschichte mit viel Witz und so richtig spannend, als klar wird, was Herr Hanfstengel so alles im Schilde führt, und es gar nicht so einfach ist, das Schlaraffenland wieder zu verlassen…
Da ist Sabine Ludwig mal wieder eine richtig klasse Geschichte eingefallen. Da ist alles was man braucht: Sie ist lustig, spannend und es gibt so viel zu Essen wie man will.
Doch zum Essen hat man nur am Anfang der Geschichte Lust. Am Ende hat man so gar kein Verlangen mehr, das Schlaraffenland wirklich zu besuchen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
3
3
2
0
0

Lustiges Kinderhörbuch.
von kvel am 27.08.2014
Bewertet: Medium: Hörbuch (CD)

Philipp und sein Vater wollen gemeinsam in Urlaub fahren. Aber durch Zufall stranden sie im Schlaraffenland. D.h. Essen und Süßigkeiten ohne Ende und auch sonst alles, was man sich vorstellen kann. Und Nachschub immer garantiert. Aber ist dies wirklich himmlisch oder doch eher nicht? Das Hörbuch ist von der Autorin sehr... Philipp und sein Vater wollen gemeinsam in Urlaub fahren. Aber durch Zufall stranden sie im Schlaraffenland. D.h. Essen und Süßigkeiten ohne Ende und auch sonst alles, was man sich vorstellen kann. Und Nachschub immer garantiert. Aber ist dies wirklich himmlisch oder doch eher nicht? Das Hörbuch ist von der Autorin sehr gut gesprochen: mit Witz und unterschiedlicher Betonung. Die Namen der in der Geschichte vorkommenden Personen werden den Kindern beim Zuhören mit Sicherheit gefallen und ihnen so manches lauthalses Lachen entlocken: z.B. Manfred Massig und Harry Hanfstenel. Aber mich störte manchmal der teilweise etwas stelziger Satzbau. Und an manchen Stellen fragte ich mich, ob der Wortschatz dem Alter der Kinder gerecht wird: z.B. Performance oder Portfolio.

Wieder sehr gelungen!
von M. Völmeke aus Lüdenscheid am 17.08.2010

Das Schlaraffenland kennt jedes Kind. Gebratene Tauben fliegen jedem in den Mund, der ihn nicht schnell genug schließt. Spanferkel mit Messer und Gabel im Rücken bieten sich jedem an. Es gibt Geldbäume und einen Jungbrunnen. Wenn das alles wahr wäre… Ein super Ferienerlebnis. Ein skrupelloser Reiseunternehmer will das Schlaraffenland in... Das Schlaraffenland kennt jedes Kind. Gebratene Tauben fliegen jedem in den Mund, der ihn nicht schnell genug schließt. Spanferkel mit Messer und Gabel im Rücken bieten sich jedem an. Es gibt Geldbäume und einen Jungbrunnen. Wenn das alles wahr wäre… Ein super Ferienerlebnis. Ein skrupelloser Reiseunternehmer will das Schlaraffenland in einen Freizeitpark verwandeln. Nur gibt es ein paar Probleme, die erst aus dem Weg geschafft werden müssen und als dann fünf Menschen dort auftauchen ist das Chaos perfekt.

Das Land in dem Milch und Honig fließt
von Jacqueline Rittmann aus Klagenfurt am 05.07.2010

Sommerferien und Herr Paproth beschließt einen Vater-Sohn-Urlaub. Er will mit Philipp wandern unter dem Motto zwei Männer allein in der Wildnis. Aber das neue Navi Gerät führt die zwei vollkommen in die Irre und sie landen im sagenumwobenen Schlaraffenland. Natürlich gibt es ein Gebirge aus Brei, fliegende gebratene Tauben... Sommerferien und Herr Paproth beschließt einen Vater-Sohn-Urlaub. Er will mit Philipp wandern unter dem Motto zwei Männer allein in der Wildnis. Aber das neue Navi Gerät führt die zwei vollkommen in die Irre und sie landen im sagenumwobenen Schlaraffenland. Natürlich gibt es ein Gebirge aus Brei, fliegende gebratene Tauben und Hamburger die einem nur so um die Ohren sausen. Jedoch hat ein durchtriebener Tourismusmanager bereits seine Finger im Spiel und will mit allen fiesen Tricks Schlaraffenland zu einem Ferienclub umwandeln ohne Rücksicht auf die armen Schlaraffen. Philipp und die aufgeweckte Samantha stellen sich ihm entgegen. Eine turbulente, witzige Sommerkomödie für Kids ab 9 Jahren.