Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Supervision und Beratung in der Psychiatrie

Basiswissen

Supervision ist für alle psychiatrisch Tätigen unverzichtbar: Sie fördert die Selbstreflexion, hilft, den Überblick zu bewahren und Arbeitsstrukturen kreativ weiterzuentwickeln und sie schützt vor drohendem Burnout.
Rudolf Heltzel stellt die vielfältigen Formen von Supervison vor, schildert ihre Methoden und zeigt in vielen Beispielen aus seiner Praxis, was Supervision leistet. Ganz nebenbei liefert er so auch jenen, die keine Supervision haben oder bislang nicht bezahlt bekommen, gute Argumente für Supervision.
Damit die Supervision gelingt, werden klare Kriterien für die Auswahl von guten Supervisoren, den Einstieg in Supervisionsprozesse sowie die Dauer benannt.
Portrait
Rudolf Heltzel, Jg. 1948, Arzt für Psychiatrie und Neurologie, arbeitet als Psycho- und Gruppenanalytiker in eigener Praxis und seit vielen Jahren auch als Berater, Supervisor und Fortbilder in psychiatrischen Kontexten.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format PDF i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.02.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783884147177
Verlag Psychiatrie-Verlag GmbH
eBook
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.