Südenglands Ende

Reiseerzählung

(2)
Südenglands Ende erzählt die Erlebnisse einer Motorradtour durch Südengland im Jahr 2012.

Mit dem iPad im Tankrucksack schildert Laurids Anders mit viel Aufmerksamkeit seine Reiseerfahrungen durch den Süden Englands.

Allein unterwegs beschreibt er in konsequenter Gegenwartsform die ruhigen Momente des Seins, wie auch unvorhersehbare Begebenheiten frei nach dem Motto: Mal sehen, was geht.

Nach der Abfahrt in Hamburg nimmt die Reise bereits zu Beginn eine unerwartete Wendung auf der Fähre nach Dover. Eingeladen nach Maidstone, auf dem halben Weg nach London, bestimmt das unerbittliche Geregne die Tour vice versa.

Winchester, Stonehenge, Salisbury, über Frome und Brigdwater erreicht er Minehead an der Atlantikküste. Hochstraßen nebeln im Exmoor National Park zur Einkehr in Tintagels Mythen. Sonnenschein dann über der Künstlerstadt St. Ives. Lands End scheint Ziel zu sein, doch die Entdeckerlust geht weiter.

Südenglands Ende hat nicht den Anspruch, eine detaillierte Beschreibung von Hotels, Unterkünften, bestem Essen und Sehenswürdigkeiten zu sein. Vielmehr erzeugt Anders durch seine unbeschwerte Wortwahl Bilder von Momenten der Anerkennung, Besonnenheit und Begegnungen, die nur ein Alleinreisender erfahren kann.
Portrait
Laurids Anders:

Laurids Anders, 1959 in Berlin geboren, verbrachte seine Jugendjahre in Siegen/ Westfalen. Er studierte in Freiburg Medizin und ist seit 1989 in einem Hamburger Krankenhaus als Arzt tätig.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 116
Erscheinungsdatum 06.11.2012
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8482-2608-5
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 20/12,3/1,3 cm
Gewicht 131 g
Abbildungen mit 19 Farbabbildungen
Auflage 2
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Südenglands Ende

Südenglands Ende

von Laurids Anders
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Jamie kocht Italien

Jamie kocht Italien

von Jamie Oliver
(4)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,95
+
=

für

36,85

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Ein philosophischer Ansatz
von einer Kundin/einem Kunden aus Rottach-Egern am 01.04.2013

Sachlich ist dieses Buch ein exzellenter Reiseführer. Nonkonformistisch und nicht "der Klassiker" von Berlitz und der Gleichen. ...dieses Buch ist lecker, knusperig und nicht "schubladisierbar". Und darum stelle ich mir die Frage, warum? Die Frage nach "der Suche nach sich selbst" beantwortet Anders am Ende vielleicht unwissend zwischen den Zeilen. ... Sachlich ist dieses Buch ein exzellenter Reiseführer. Nonkonformistisch und nicht "der Klassiker" von Berlitz und der Gleichen. ...dieses Buch ist lecker, knusperig und nicht "schubladisierbar". Und darum stelle ich mir die Frage, warum? Die Frage nach "der Suche nach sich selbst" beantwortet Anders am Ende vielleicht unwissend zwischen den Zeilen. Man fragt sich, was bewegt einen Exil-Berliner, Baujahr '59 in Hamburg lebend, zu diesem Abenteuer? Lust und Liebe seinen die Fittiche zu allen großen Taten. MIdlifeCrisis? Tatendrang? Tapetenwechsel? Es ist letztlich egal, denn in aller zärtlichen Detailverliebtheit ist der Leser Beifahrer. Wir sehen die englische Historie und lernen B&B's kennen. Und genau hier finden wir die Genialität dieses "Reiseführers". Zwischen den Zeilen, da steht eine Sehnsucht - ein Antrieb. Um am Ende den Kreis zu schließen und zu merken, Weltgeist lässt sich erleben, aber die Liebsten findet man zu Hause und dort sehnt sich auch der Autor hin. Stand er vielleicht anfänglich vor einer Reise, am Ende war es ein mutiger Urlaub für das gefundene ich. Es motiviert zum nachfahren, nacherleben und nachmachen. Es sind super Bilder und super Karten und durch den persönlichen Charme wird es auch beim nächsten Mal lesen nicht weniger unterhaltend. Versprochen.

Kurzweilig, einfallsreich, intelligent
von einer Kundin/einem Kunden aus Bönningstedt am 23.11.2012

Schönens Buch, schöne Bilder. Die Ich-Erzählung nimmt Fahrt auf und nimmt den Leser mit an Südenglands Küsten. Laurids Anders malt Szenen mit manchmal ungewöhnlichen Worten. In jedem Abschnitt wartet man gespannt, welche Gedanken und Eindrücke dem Autor an seinem nächsten Stopp durch den Kopf gehen. Eine ungewöhnliche Geschichte, die einen neugierig... Schönens Buch, schöne Bilder. Die Ich-Erzählung nimmt Fahrt auf und nimmt den Leser mit an Südenglands Küsten. Laurids Anders malt Szenen mit manchmal ungewöhnlichen Worten. In jedem Abschnitt wartet man gespannt, welche Gedanken und Eindrücke dem Autor an seinem nächsten Stopp durch den Kopf gehen. Eine ungewöhnliche Geschichte, die einen neugierig werden lässt, wohin wohl die nächste Buchreise gehen wird.