Warenkorb
 

Jetzt Premium-Mitglied werden & Buch-Geschenk sichern!

Selbstführung

Wie sich kreative Entrepreneure erfolgreich organisieren

Dieses Buch geht der Frage nach, was unternehmerische Persönlichkeiten auszeichnet, vor allem, wie diese Menschen dafür sorgen, in ihrem Leben selber die Regie zu behalten und sich effektiv zu führen. Struktur und Inhalt ermöglichen es den Lesern, wichtige Aspekte zum Thema Selbstführung zu erkennen und sich immer wieder selbst zu überprüfen.
Burkhard Bensmann hat dazu kreative Entrepreneure interviewt, also solche Unternehmer, die im eigenen Risiko stehen, sich immer wieder neu erfinden. Elf wählte er aus und stellt sie und ihre Art, sich selbst zu führen, in den Mittelpunkt. Darunter der "Skateboardpapst" Titus Dittmann, die Hamburger Avantgarde-Galeristin Vera Munro, den "Licht-Macher" Ingo Maurer, der Roadster-Bauer Friedhelm Wiesmann und die Exil-Afghanin Nadia Quani.
Das Buch bietet neben den Einblicken in das kreative Leben der Interviewpartner handfeste Tipps zur Selbstorganisation, die die Leser in die eigene Lebenspraxis übertragen können. Es erläutert anhand eines praxisbezogenen Modells, warum die Führung der eigenen Person Selbsterkenntnis, Selbstverantwortung und Selbststeuerung umfasst.
Portrait
Dr. Burkhard Bensmann ist Unternehmensberater, Honorarprofessor und Buchautor. Er begleitet u.a. Veränderungsprozesse in Organisationen und coacht Vorstände, Unternehmer und Geschäftsführer. Seine Erkenntnisse legte er bisher in zwei Fachbüchern und zahlreichen Artikeln dar. managerSeminare nennt ihn als einen der Experten für Selbstführung.
Bei der Begleitung von Organisationen und Führungskräften setzt er auf Wirksamkeit. In den über fünfundzwanzig Jahren seiner freiberuflichen Beratertätigkeit konnte er eine Bandbreite unterschiedlicher Profit- und Non-Profit-Unternehmen kennenlernen und dort in Projekten mit Mitarbeitern aller Ebenen, aber immer auch direkt mit Geschäftsführungen bzw. Vorständen zusammenarbeiten.
Als Geisteswissenschaftler hat er sich den "anderen Blick" bewahrt, mit dem er Strukturen und Zusammenhänge erkennen und vermitteln kann. Mit seiner Lehrtätigkeit an Hochschulen (seit 1990) ist immer auch die theoretische Auseinandersetzung mit seinen Tätigkeitsfeldern verbunden. Im Dezember 2010 wurde Dr. Bensmann zum Honorarprofessor für Kommunikation und Organisationsentwicklung an der Hochschule Osnabrück berufen.
Neben allem theoretischen und methodischen Wissen sieht er Wertschätzung und Vertrauen als die Basis für eine erfolgreiche Begleitung von Individuen und Organisationen in Veränderungsprozessen an.
Im Oktober 2013 hat Dr. Bensmann zusätzlich die Ld 21 academy GmbH gegründet, die die Themen Selbstführung und Leadership Development in den Mittelpunkt der Angebote stellt.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 06.02.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8482-3170-6
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19/11,8/2 cm
Gewicht 299 g
Auflage 2. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
24,95
24,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage, Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Wie sich kreative Entrepreneure erfolgreich organisieren
von Marc Reimsdorf aus Obertshausen am 25.03.2013

Burkhard Bensmann hatte das Modell der "Sieben Felder der Selbstführung" bereits in seinem ersten Buch (2009) vorgestellt. Während die von ihm interviewten Führungskräfte dort nur kurz zu Wort kamen, widmet er sich in diesem zweiten Buch seinen Gesprächspartnern ausführlicher. In Portraits von ca. 8-11 Seiten bekommt der Leser einen... Burkhard Bensmann hatte das Modell der "Sieben Felder der Selbstführung" bereits in seinem ersten Buch (2009) vorgestellt. Während die von ihm interviewten Führungskräfte dort nur kurz zu Wort kamen, widmet er sich in diesem zweiten Buch seinen Gesprächspartnern ausführlicher. In Portraits von ca. 8-11 Seiten bekommt der Leser einen tieferen Einblick, wie sich die elf vorgestellten kreativen Unternehmer tatsächlich organisieren und wie sie ihre Ziele und Vision verfolgen. Bensmann lässt auch Blicke auf kritische Punkte zu, so dass die Portraits keinen Persönlichkeitskult erzeugen. Gut geschrieben, sehr angenehmes Layout, zahlreiche Anregungen für die Selbstführung im Alltag.