Warenkorb
 

Wunder

Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014.

Weitere Formate

gebundene Ausgabe
August ist anders. Dennoch wünscht er sich, wie alle Jungen in seinem Alter, kein Außenseiter zu sein. Weil er seit seiner Geburt so oft am Gesicht operiert werden musste, ist er noch nie auf eine richtige Schule gegangen. Aber jetzt soll er in die fünfte Klasse kommen. Er weiß, dass die meisten Kinder nicht absichtlich gemein zu ihm sind. Am liebsten würde er gar nicht auffallen. Doch nicht aufzufallen ist nicht leicht, wenn man so viel Mut und Kraft besitzt, so witzig, klug und großzügig ist - wie August.
Portrait
Die Autorin und Illustratorin Raquel J. Palacio lebt in New York. Sie war 20 Jahre Grafik-Designerin, bevor ihr mit ihrem Debüt der Durchbruch als Schriftstellerin gelang. Wunder erschien 2013 bei Hanser, wurde in 45 Sprachen übersetzt und 2014 von der Jugendjury mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet. 2015 folgte ihr Geschenkbuch Jeder Tag ein Wunder, das 365 Maximen enthält, wie sie Mr. Browne in Wunder mit seinen Schülern bespricht. Ihr neuestes Buch Wunder – Julian, Christopher und Charlotte erzählen erschien im Frühjahr 2017. Im Herbst 2017 folgte das von ihr illustrierte Bilderbuch Wir sind alle ein Wunder.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 381
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 28.01.2013
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-446-24175-6
Verlag Hanser
Maße (L/B/H) 21,8/15,2/3,8 cm
Gewicht 634 g
Originaltitel Wonder
Auflage 18. Auflage
Übersetzer André Mumot
Verkaufsrang 18901
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,90
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Martin Lauer, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Eine tolle Geschichte über Freundschaft und Vorurteile - aus verschiedenen Perspektiven.

E.Rieger, Thalia-Buchhandlung Frankfurt

Dieses Buch hat nicht umsonst den Jugendliteraturpreis gewonnen!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
102 Bewertungen
Übersicht
96
5
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden aus Neunkirchen am 23.01.2018
Bewertet: anderes Format

Ein wunderschönes Buch über einen kleinen Jungen, der das Leben meistert, trotz der Schwierigkeiten die es ihm bereitet. Humorvoll, tiefgründig und absolut einzigartig!

Wunder - Einfach Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 24.10.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Auggie ist zehn Jahre alt, witzig, klug und neugierig. Eine Sache macht in außergewöhnlich und zwar das er ein entstelltes Gesicht hat. Nun soll Auggie auf eine öffentliche Schule wechseln. Aus der Sicht von Auggie erfährt der Leser wie es ihm ergangnen ist, wie er sich fühlt und wie Auggie den neuen Alltag meistert. Durchaus... Auggie ist zehn Jahre alt, witzig, klug und neugierig. Eine Sache macht in außergewöhnlich und zwar das er ein entstelltes Gesicht hat. Nun soll Auggie auf eine öffentliche Schule wechseln. Aus der Sicht von Auggie erfährt der Leser wie es ihm ergangnen ist, wie er sich fühlt und wie Auggie den neuen Alltag meistert. Durchaus lesenswert nicht nur für Jugendliche.

von einer Kundin/einem Kunden aus Bielefeld am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Ein überzeugend einfühlsames Buch, das auch lange nach dem Lesen noch im Kopf bleibt. Absolut verdient hat dieses Buch den Jugendliteraturpreis gewonnen.