Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Traummonster

Die beiden Geschwister Jan und Jenny sind nicht nur eineiige Zwillinge, sie sind zu allem Unglück auch noch am 29. Februar, also in einem Schaltjahr, zur Welt gekommen. Und irgendwie sind die beiden etwas ganz Besonderes, aber das werden sie erst noch herausfinden.

In der Schule sind sie die Besten und schaffen alles mit Leichtigkeit. Das Leben im Wachzustand ist für sie kein Problem, das meistern sie mit links.

Aber nachts und in ihren Träumen … Als die Familie in ein neues Haus zieht, geht ihre Mutter wieder arbeiten, um zusätzlich Geld zu verdienen. Damit Jenny und Jan nachmittags nicht allein sind, wird eine Haushaltshilfe, Marta aus Südamerika, eingestellt. Marta hat zwar einen komischen Akzent, aber die beiden Zwillinge mögen sie und vertrauen ihr.
Gleich am ersten Tag sitzen sie zusammen und unterhalten sich mit Marta angeregt über ihre Berufsträume, über Zukunftspläne, über Martas Heimat und das Leben dort.
Doch dann geschieht etwas Merkwürdiges: Jenny und Jan wachen am Küchentisch auf und schauen sich an. Beide sind am helllichten Tag über ihren Schulsachen eingeschlafen. Und beide hatten denselben Traum! Ein komisches, anfangs wolkenartiges Ding, ein unbeschreiblich widerliches Wesen, das auch noch seine Gestalt wandeln kann, suchte sie heim: das Traummonster!
Und Marta ist verschwunden!
Zuerst wollen Jenny und Jan selbst nicht glauben, was passiert ist. Doch dann kommt das gefährliche Traummonster auch in die Träume ihrer Lehrerin, Frau Gutfelder. Sie erscheint total gerädert in der Schule, weil sie ganz schlecht geschlafen hat und erzählt, dass ein Traummonster sie geplagt hat!
Auch Miriam und Kathrin, Jennys beste Freundinnen, machen in der darauf folgenden Nacht unschöne Bekanntschaft mit dem Traummonster. Und kurz darauf greift das Traummonster auch Jennys und Jans Eltern an, und in der Schule kennen es leider auch bald alle.
Es schubst, es kratzt, es beißt, es schreit, es rempelt, stößt, bedroht und tut alles, damit keiner mehr eine ruhige Nacht hat und alle sich davor fürchten, einzuschlafen. Aber was passiert mit Menschen, die sich im Schlaf nicht erholen können? Irgendwann schafft das keiner mehr.
Ist das Traummonster eine Gefahr für die ganze Menschheit? Kann es irgendwie vernichtet werden?
Auf ganz mysteriöse Weise ist Marta mehr in die Geschichte verstrickt, als sie anfangs zugibt. Außerdem verfügt sie über eine ganz außergewöhnliche Gabe und die Zwillinge wurden nicht umsonst von Marta ausgesucht.
Ein gruselig spannendes Buch – am besten aber nicht vor dem Einschlafen lesen!
Portrait
Ben Lehman stammt aus Bayern und lebt heute am Starnberger See. Nach Ende seiner jahrelangen Tätigkeit als Entwickler und Leiter eines Softwarehauses suchte er eine neue Herausforderung als Autor. Etliche Fantasyromane und Krimis sind inzwischen als eBooks und Taschenbücher veröffentlicht. Scheinbar unlösbare Kriminalfälle lassen den erfahrenen Ermittler der Münchner Mordkommission, Sepp Wanninger, manchmal fast verzweifeln, in den Fantasyromanen taucht die Jugend in eine andere Welt ein.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 98 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.01.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783847637004
Verlag Neobooks
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.