QUATSCH und die Nasenbärbande

Das Buch zum Film

Das Leben der Kinder von Bollersdorf könnte so schön sein, wenn der Ort wegen seiner Durchschnittlichkeit nicht von der Konsumentenforschung entdeckt worden wäre. Hier sollen neue Produkte getestet werden. Was den Bollersdorfern gefällt, lässt sich überall gut verkaufen, wissen die Marktforscher. Doch während die Eltern des Ortes begeistert mitmachen, obwohl ihnen so manches neue Gerät beim ersten Test um die Ohren fliegt, haben ihre Kinder schnell die Rotznasen voll von den lästigen Warentestern. Erst recht, als ihre geliebten Omas und Opas ins Heim abgeschoben werden, damit der Altersdurchschnitt wieder passt. Das ist ein Fall für die Nasenbärenbande! Als ihre friedlichen Protestaktionen nicht fruchten, hecken die Kinder gemeinsam mit dem pfiffigen Nasenbären Quatsch einen cleveren Plan aus: Mit abenteuerlichen Erfindungen, wie einer Kuhpups-Windturbine, und verrückten Weltrekorden, wie dem größten Erdbeermilchshake aller Zeiten wollen sie Bollersdorfs Einzigartigkeit beweisen, damit die Konsumforscher endlich wieder verschwinden. Um freie Bahn zu haben, müssen die Kinder aber erst einmal die Erwachsenen ausschalten. Das geht am besten mit einer gehörigen Dosis Schlaftabletten, die ganz einfach nur in die Trinkwasserleitungen des Dorfes geschüttet werden muss.

Portrait
Der Autor und Regisseur Veit Helmer
drehte mit 14 Jahren seinen ersten Film, damals mit seiner Schwester in der Hauptrolle. Der Film zeigte das Büro des Schuldirektors als Büro eines Gefängniswärters. Der Film gewann den zweiten Preis beim Amateurfilmfestival Buxtehude (einschließlich eines Schecks über 50 DM). Nach dem Schulabschluss absolvierte er ein Praktikum beim NDR Fernsehen. Für das Studium als DAAD-Stipendiat am Institut für Schauspielregie der Hochschule für Schauspielkunst 'Ernst Busch' zog Veit Helmer von West- nach Ost-Berlin. In dieser Zeit entstanden sechs Kurzfilme, die u. a. in Berlin, Cannes, Venedig und Sundance eingeladen und ausgezeichnet wurden. 2000 kam sein erster Kinofilm Tuvalu in die Kinos, 2003 Tor zum Himmel, 2009 Absurdistan und 2011 Baikonur. Veit Helmer arbeitet als Autor, Regisseur und Produzent. Nebenbei unterrichtet er an Filmschulen in aller Welt. "Quatsch" ist sein erster Langfilm für Kinder.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 32
Altersempfehlung 6 - 10
Erscheinungsdatum 05.08.2014
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-940650-48-1
Verlag Abentheuer Verlag digital
Maße (L/B/H) 25,4/20,5/1 cm
Gewicht 320 g
Abbildungen 16 doppelseitige Abbildungen
Auflage 1
Illustrator Gudrun Lenz
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

QUATSCH und die Nasenbärbande

QUATSCH und die Nasenbärbande

von Veit Helmer
Buch (gebundene Ausgabe)
9,95
+
=
Kleines Wimmel-Wörterbuch Märchen

Kleines Wimmel-Wörterbuch Märchen

SPECIAL (gebundene Ausgabe)
1,50
bisher 6,99
+
=

für

11,45

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.