Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Hitlers Päpste

Intrigen, Macht und Größenwahn.
Hubertus Franzen beginnt seinen Roman mit der Machtergreifung Adolf Hitlers. Historischen Fakten als Handlungsgerüst folgend, beschreibt er packend die Beziehungen Hilters zum Katholizismus im Allgemeinen und zum Heiligen Stuhl im Besonderen. Pius XI. und Pius XII. waren nicht nur Priester, sondern auch Politiker und Machtmenschen. Sie scheuten wie auch die katholische Zentrumspartei in Deutschland nicht die Nähe zur Macht der Faschisten. Die Wahrung von eigenen Interessen verstellte so den Blick auf menschliches Leid, und das auf dem Höhepunkt der Katastrophe des 20. Jahrhunderts.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 600 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.03.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783944657097
Verlag Edition-efm-voltaire
Dateigröße 884 KB
eBook
eBook
19,90
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.