Warenkorb

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Bosporus-Kurier

Gay Romance

Weitere Formate

Von Rache, verletztem Stolz und Liebe. Der Bosporus-Kurier: ein Gay Romance-Roman mit dem gewissen Extra Spannung! Sebastian bereist die bekannteste türkische Stadt am Bosporus - Istanbul. Seine Low-Budget-Reise endet jäh, als er bei der Ausreise am Flughafen verhaftet wird. Die Behörden unterstellen ihm, ein Drogen-Kurier zu sein und niemand glaubt an seine Unschuld.

Nach schmerzhafter Folter und demütigenden Schikanen kommen Sebastian und sein Zellengenosse Fabian frei. Und die Männer haben nur ein Ziel: Rache! Sie begeben sich auf eine abenteuerliche Verfolgungsjagd, die sie immer weiter in eine Parallelwelt aus Kriminalität, Gewalt und Täuschung führt. Die beiden suchen Gerechtigkeit und finden ... Liebe.

Sprengen die beiden den Drogenring? Hat die junge Beziehung der Männer eine Chance?
Portrait
Marc Weiherhof lebt und arbeitet in der Schweiz. Er wurde 1985 in der Nähe von Zürich geboren und lebt seit vielen Jahren in einer homosexuellen Partnerschaft. In seiner Freizeit schreibt er leidenschaftlich gerne Bücher mit homoerotischen Inhalten und schwulen Protagonisten. Zudem sollten der Nervenkitzel sowie eine anspruchsvolle Story nie zu kurz kommen ... Sein Debütroman "Das Vermächtnis des Unbekannten" ist im August 2014 beim Himmelstürmer Verlag erschienen. Der zweite Roman "Der Pakt" erschien im Februar 2015.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 156 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.04.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783732330843
Verlag Tredition
Dateigröße 2126 KB
Verkaufsrang 46882
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Spannung und Nervenkitzel am Bosporus - gepaart mit Leidenschaft und Liebe, absolut lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Der Bosporus-Kurier“ ist einmal eine andere Art von Story von Marc Weiherhof, die mich total überzeugt und bewegt hat. Von der Story möchte ich nicht zu viel verraten, da ich dann bestimmt aus Versehen spoiler ;) Was mich total fasziniert hat war wie Marc wieder seine Reiseleidenschaft in das Buch hat einfließen lassen. Die B... „Der Bosporus-Kurier“ ist einmal eine andere Art von Story von Marc Weiherhof, die mich total überzeugt und bewegt hat. Von der Story möchte ich nicht zu viel verraten, da ich dann bestimmt aus Versehen spoiler ;) Was mich total fasziniert hat war wie Marc wieder seine Reiseleidenschaft in das Buch hat einfließen lassen. Die Beschreibung der Stadt, Landschaft und selbst wenn man noch nicht in Istanbul gewesen ist, bekommt man von Marc ein detailliertes Bild vermittelt - klasse. Auch dieses Buch spiegelt Marc‘s knackigen, flüssigen und detaillierten Schreibstil wieder. Seine beeindruckende Art und Weise, detailliert die Eindrücke, Empfinden und das Äußere der und die Charaktere selbst wiederzugeben und darzustellen, findet sich auch hier wieder. Das Buch hat mich aufgrund der Heftigkeit und Härte in manchen Situationen schon echt mitgenommen. Eine krasse Erfahrung. Natürlich gibt es neben Spannung und Nervenkitzel auch Romantik und Erotik - eine gelungene Mischung. Sebastian und Fabian sind mir sofort ans Herz gewachsen und ich habe mit Ihnen mitgefiebert und mitgelitten. Marc hat es auch wunderbar geschafft, neben der Ernsthaftigkeit der Handlung hin und wieder lustige Momente einzubauen, die nicht fehplatziert wirken. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen und freue mich auf kommende Rereads.

Spannend und mitreisend!
von Astrid - Das Lesesofa am 17.07.2015

Als Sebastian sich nach einem tollen Urlaub auf den Heimweg macht, wird er am Flughafen verhaftet und ins Gefängnis gebracht. Er soll Drogen geschmuggelt habe und niemand glaubt ihm, dass er unschuldig ist. Er wird gefoltert und misshandelt. Als er und sein Zellengenosse Fabian frei kommen haben sie nur ein Ziel: Rache und Verge... Als Sebastian sich nach einem tollen Urlaub auf den Heimweg macht, wird er am Flughafen verhaftet und ins Gefängnis gebracht. Er soll Drogen geschmuggelt habe und niemand glaubt ihm, dass er unschuldig ist. Er wird gefoltert und misshandelt. Als er und sein Zellengenosse Fabian frei kommen haben sie nur ein Ziel: Rache und Vergeltung. Diese Geschichte hat mich vom ersten Wort an in ihren Bann gezogen. Die Spannung in diesem Buch ist ständig da und man kommt kaum zur Ruhe. Man fühlt und lebt mit den beiden Protagonisten. Der Puls ist fast durchgehend auf 180. Die sehr heißen erotischen Szene sorgen ebenfalls dafür, dass er nicht so schnell wieder sinkt. Diese Story ist eine exzellente Mischung aus Thrill und Erotik. Ich kann dieses tolle Buch nur jedem, der gerne Gay-Romance liest empfehlen.

Gelungene Mischung von Thriller und Gay-Erotik
von Ingeborg Geib aus Hochspeyer am 04.05.2015

Sebastian reist mit kleinem Gepäck und wenig Geld nach Istanbul.Angezogen von der wunderschönen Kultur und Landschaft verbringt er seine Ferientage dort .Beim schlendern durch den Gewürzbasar trifft er auf einen sexy Typen ,in den er sich glatt verleiben könnte ,doch leider verliert er ihn aus den Augen. Beim Einchecke... Sebastian reist mit kleinem Gepäck und wenig Geld nach Istanbul.Angezogen von der wunderschönen Kultur und Landschaft verbringt er seine Ferientage dort .Beim schlendern durch den Gewürzbasar trifft er auf einen sexy Typen ,in den er sich glatt verleiben könnte ,doch leider verliert er ihn aus den Augen. Beim Einchecken zum Heimflug endet seine Träumerei vom knackigen Istanbuler Typen je ,denn Sebastian wird als Drogenkurier fest genommen und weiss nicht wie ihm geschieht. Wer hat ihm die Drogen untergejubelt? Im berüchtigten Knast von Istanbul jedoch trifft er auf Fabian ,dem sexy Typen vom Gewürzbasar,dem genau wie ihm Drogen untergeschoben wurde.Nach unmenschlichen Folterungen und Misshandlungen machen sich die beiden auf die Suche nach den Drahtziehern der Drogenaktion.. Wird es ihnen gelingen die Drogendealer zu identifizieren ? Hat ihre im Knast begonnene Liebesbeziehung eine Chance? Nachdem ich ja bereits die beiden anderen Werke von Marc Weiherhof lesen durfte , bin ich von diesem Buch restlos begeistert.Es ist ihm hier gelungen Thriller mit Erotikszenen in eine wunderbare Komposition zu bringen was mir beim ersten Buch gefehlt hat. Die Geschichte beginnt sofort spannend und geht genau so spannend weiter gewürzt mit einer Prise Humor und sehr schönen,gefühlvollen Szenen,die uns zeigen wie schön und harmonisch auch gleichgeschlechtliche Liebe sein kann. Ich bin schon gespannt was man weiterhin von ihm zu lesen bekommt. Ein sehr schönes,spannendes Buch ,das man weiterempfehlen kann.