100 Gramm Wodka

Auf Spurensuche in Russland. Ausgezeichnet mit dem ITB BuchAward in der Kategorie Das besondere Reisebuch / Ratgeber 2016

(2)
Was hat es mit dem geheimnisvollen Himbeersee auf sich, an dem seine Großmutter unter Stalin zehn Jahre in einem Straflager war? Wie kam es, dass seine Mutter den Geburtsort »Soda-Kombinat« im Pass trägt? Fredy Gareis wächst als Kind von Russlanddeutschen auf – mit vielen offenen Fragen. Und so macht er sich mit 39 Jahren selbst auf, das Riesenland im Osten zu erkunden. Drei Monate fährt er mit einem alten Militärjeep, mit dem Zug und per Anhalter quer durch Russland, wandelt auf den Spuren seiner Familie, setzt das Puzzle seiner Kindheit zusammen, übersteht Wodkaexzesse, macht hinreißende Zufallsbekanntschaften und versucht nebenbei zu ergründen, wie die Menschen im Land von Putin wirklich denken und fühlen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 252
Erscheinungsdatum 14.09.2015
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89029-457-5
Verlag MALIK
Maße (L/B/H) 21,4/13,6/3,3 cm
Gewicht 451 g
Abbildungen mit 72 Fotos und einer Karte, farbigen Illustrationen, mit72 Fotoss und einer Karte
Verkaufsrang 74.576
Buch (Paperback)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

100 Gramm Wodka

100 Gramm Wodka

von Fredy Gareis
(2)
Buch (Paperback)
14,99
+
=
Couchsurfing in Russland

Couchsurfing in Russland

von Stephan Orth
(8)
Buch (Paperback)
16,99
+
=

für

31,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Auf der Suche nach den Wurzeln!
von Tina Bauer aus Essingen am 13.02.2016
Bewertet: eBook (ePUB)

Die Großmutter stirbt und mit ihr alle Erinnerungen an die alte Heimat Russland? Fredy Gareis macht sich auf den Weg quer durch Russland um das Land seiner Großmutter und das Land seiner Mutter kennenzulernen. Ein wirklich spannendes Abenteuer mit viel Alkohol, Unmengen an Essen und einer Herzlichkeit der Menschen, die... Die Großmutter stirbt und mit ihr alle Erinnerungen an die alte Heimat Russland? Fredy Gareis macht sich auf den Weg quer durch Russland um das Land seiner Großmutter und das Land seiner Mutter kennenzulernen. Ein wirklich spannendes Abenteuer mit viel Alkohol, Unmengen an Essen und einer Herzlichkeit der Menschen, die man so nicht erwartet. Mit Witz und viel Mut im Gepäck geht es auf die lange Reise, es geht drunter und drüber und die Kultur Russlands ist für Außenstehende nur schwer zu verstehen, aber Fredy Gareis bringt sie uns ein klein wenig näher!

Auf der Suche nach den russischen Wurzeln
von Ingeborg Geib aus Hochspeyer am 16.11.2015

nach dem Tod seiner Großmutter wird Fredy Gareis klar ,das er nur sehr wenig über Russland weiss ,dem Land aus dem er und seine Familie stammt. Und so macht er sich auf die Reise durch ein Land ,das so groß ist und dessen Menschen... nach dem Tod seiner Großmutter wird Fredy Gareis klar ,das er nur sehr wenig über Russland weiss ,dem Land aus dem er und seine Familie stammt. Und so macht er sich auf die Reise durch ein Land ,das so groß ist und dessen Menschen so verschieden und doch liebenswert sind. Seine Reise in die Vergangenheit führt von Sankt Petersburg über Moskau, Tschuwaschien, den Ural, Kasachstan und den Baikalsee bis nach Magadan am Pazifik. Man erfährt sehr viel über das Land ,die Leute und die Gebräuche ,doch Russland ist ein weites Land ,das man nicht erklären sondern erleben muss. Dem Autor ist es gelungen mit seiner teilweise sehr persönlichen Schilderung einen mit zunehmen auf das Abenteuer Russland , manchmal melancholisch ,manchmal sehr realistisch ,aber immer gewürzt mit einer Prise Humor lernt man Väterchen Russland kennen. Für mich hat dieses Buch ein Stückchen Frieden gebracht ,denn mein Großvater ist in Russland gestorben und durch dieses Buch wurden mir die schönen Seiten dieses riesigen Landes und seiner Leute nahegebracht .