Meine Filiale

Die Nacht der Lilie / Die Lilien-Reihe Bd.2

Die Lilien-Reihe Band 2

Sandra Regnier

(15)
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

**3. Platz beim Lovelybooks-Leserpreis 2015 in der Kategorie "Bestes E-Book Only"!!**
Seit Julia durch eine ungewollte Zeitreise an den Versailler Hof des 17. Jahrhunderts gesprungen ist, hat sich ihr Leben von Grund auf verändert. Neben dem ungewohnt höfischen Leben unter der Obhut des Grafen von Montsauvan ist sie nun als Mündel des Sonnenkönigs selbst anerkannt worden. Ein Schutz, der mehr Gefahren als Sonnenseiten in ihren Alltag bringt. Doch Julia ist fest entschlossen, das Beste aus ihrem Leben zu machen und sich auf eigene Beine zu stellen. Nach wie vor gibt sie die Hoffnung nicht auf, irgendwann wieder in ihre Gegenwart zurückkehren zu können. Um wie viel leichter wäre das aber, wenn ihre einst so unschuldige Zuneigung zum Grafen sich nicht mit jedem Tag vertiefen und verändern würde ... Dies ist der zweite und letzte Band der Lilien-Reihe.
//Textauszug:
"Ich warne dich, Etienne. Kehr nicht wieder den Lehrer raus. Ich bin nicht mehr deine Schülerin. Ich bin deine Frau!" "Als solche hast du mir Treue und Gehorsam gelobt, erinnerst du dich?", knirschte er zwischen den Zähnen. "Ehrlich gesagt nicht, weil ich in jenem Augenblick ziemlich benommen war. Kannst du mir bitte beim Öffnen des Oberteils helfen?" Sie hatte bereits drei Knöpfe geöffnet und drehte sich ihm nun zu. "Julia?", fragte Etienne heftig atmend. "Versuchst du etwa mich abzulenken, indem du mich verführst?"//
//Alle Bände der romantischen Zeitreise-Reihe:
-- Die Lilien-Reihe 1: Die Stunde der Lilie
-- Die Lilien-Reihe 2: Die Nacht der Lilie
-- Die Lilien-Reihe: Das Herz der Lilie (Gesamtausgabe als Taschenbuch)
-- Die Lilien-Reihe: Alle Bände in einer E-Box//
Die Lilien-Reihe ist abgeschlossen.

Sandra Regnier ist in der Vulkaneifel geboren und aufgewachsen. Nach der Schule und einer Ausbildung zur Beamtin wollte sie lange nach Frankreich auswandern. Stattdessen heiratete sie einen Mann mit französischem Nachnamen und blieb zu Hause. Heute ist Sandra Regnier selbstständig und versteht es, den schönen Dingen des Lebens den richtigen Rahmen zu geben. Das umfasst sowohl alles, was man an die Wand hängen kann, als auch die Geschichten, die ihrer Fantasie entspringen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 310 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 06.08.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783646600742
Verlag Carlsen
Dateigröße 3603 KB

Weitere Bände von Die Lilien-Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Tamara Behl, Thalia-Buchhandlung Aschaffenburg

Teil 2 der Lilien-Reihe schockt kurz vor dem Ende, lässt den Leser jedoch versöhnlich zurück. Sandra Regnier versteht es einfach, tolle Bücher zu schreiben!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
9
3
2
1
0

So ulala
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 08.02.2020

Ich war sehr enttäuscht von den Büchern. Ich habe mich durch alle Bände gekämpft. Es ist zwar viel passiert in Frankreich mit Julia aber es zieht sich die Liebesgeschichte sehr lang hin, obwohl es doch von Anfang an klar war. Und das Ende ist wirklich nochmal eine schöne Wendung, aber ich finde da hätte man es noch ein bisschen ... Ich war sehr enttäuscht von den Büchern. Ich habe mich durch alle Bände gekämpft. Es ist zwar viel passiert in Frankreich mit Julia aber es zieht sich die Liebesgeschichte sehr lang hin, obwohl es doch von Anfang an klar war. Und das Ende ist wirklich nochmal eine schöne Wendung, aber ich finde da hätte man es noch ein bisschen mehr erklären können.

Das Ende hat mich völlig überrascht....
von bluetenzeilen am 22.07.2019

Inhalt: Seit Julia durch eine ungewollte Zeitreise an den Versailler Hof des 17. Jahrhunderts gesprungen ist, hat sich ihr Leben von Grund auf verändert. Neben dem ungewohnt höfischen Leben unter der Obhut des Grafen von Montsauvan ist sie nun als Mündel des Sonnenkönigs selbst anerkannt worden. Ein Schutz, der mehr Gefahren ... Inhalt: Seit Julia durch eine ungewollte Zeitreise an den Versailler Hof des 17. Jahrhunderts gesprungen ist, hat sich ihr Leben von Grund auf verändert. Neben dem ungewohnt höfischen Leben unter der Obhut des Grafen von Montsauvan ist sie nun als Mündel des Sonnenkönigs selbst anerkannt worden. Ein Schutz, der mehr Gefahren als Sonnenseiten in ihren Alltag bringt. Doch Julia ist fest entschlossen, das Beste aus ihrem Leben zu machen und sich auf eigene Beine zu stellen. Nach wie vor gibt sie die Hoffnung nicht auf, irgendwann wieder in ihre Gegenwart zurückkehren zu können. Um wie viel leichter wäre das aber, wenn ihre einst so unschuldige Zuneigung zum Grafen sich nicht mit jedem Tag vertiefen und verändern würde … Dies ist der zweite und letzte Band der Lilien-Reihe. Meine Meinung: Wie schon gesagt, fand ich diesen Teil etwas besser als den ersten. Julia ist nun ein fest integrierter Teil am Hof und versucht sich dort immer noch so gut wie möglich anzupassen. Was mir mit am Besten an diesem Teil gefallen hat, war die Entwicklung zwischen Julia und Etienne. Ich hatte das Gefühl Ewigkeiten darauf zu warten, dass die Beiden endlich zusammenkommen, dabei war es gar nicht so lange. Sie arbeiten weiterhin zusammen, aber zwischen ihnen ergibt sich mehr… Allerdings hat Julia immer noch das Gefühl, dass Etienne sie immer noch wie ein Mädchen und nicht wie eine Frau behandelt, was Julia natürlich nicht auf sich sitzen lassen kann. Den Schreibstil fand ich wie im ersten Band sehr gut und ich kam auch schnell in die Geschichte rein und kann nur sagen, dass mich das Ende vollkommen überrascht hat und das ich gerne noch mehr von den Beiden gelesen hätte.

Ein großartiger Roman mit einem misslungenen Ende.
von einer Kundin/einem Kunden aus Dippoldiswalde am 11.02.2017

Ein fesselnder Roman von Anfang an nur leider nicht bis zum Ende. Die Autorin versteht es den Spannungsbogen aufzubauen und zu halten. Ihr Schreibstil liest sich angenehm und man möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Enttäuscht bin ich von dem Ende der Geschichte. Es ist sicher schwer den Bogen zum Beginn der Geschicht... Ein fesselnder Roman von Anfang an nur leider nicht bis zum Ende. Die Autorin versteht es den Spannungsbogen aufzubauen und zu halten. Ihr Schreibstil liest sich angenehm und man möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Enttäuscht bin ich von dem Ende der Geschichte. Es ist sicher schwer den Bogen zum Beginn der Geschichte zu schlagen, aber dieses Ende liest sich, als hätte die Autorin nur noch wenig Zeit bis zum Abgabetermin gehabt. Es ist schade die Handlung so abrupt enden zu lassen und im Vergleich zur gesamten Erzählung leider auch nicht sehr einfallsreich. SCHADE!


  • Artikelbild-0