Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Ninragon: Die standhafte Feste

NINRAGON – Die Saga von Auric dem Schwarzen 1

(1)
Eine große Saga nimmt hier ihren Anfang!

Längst hat sich die uralten Elfenrasse der Ninraé in ihre riesigen, abgeschiedenen Festungen zurückgezogen und bereitet sich darauf vor, diese Welt gänzlich zu verlassen.
Ihr Schicksal erfährt eine dramatische Wendung, als eine kleine Gruppe der Ihren, angeführt vom Außenseiter Darachel, einen schwerverwundeten, bewusstlosen Menschenmann finden.
Schwebend zwischen Leben und Tod erzählt Auric die Geschichte seines Lebens, wie er in einer barbarischen Umgebung aufwuchs. Gesegnet – oder verflucht – mit einer scharfen Intelligenz, musste er um sein Überleben und das Recht, nach seiner Art zu leben, hart kämpfen. Dabei wusste er nicht, dass ein großes Schicksal auf ihn wartete.
Indem Auric seine Geschichte erzählt, entdecken er und Darachel, dass zwischen ihnen ein Band besteht, das über die bloßen, äußeren Umstände ihres Zusammentreffens hinausgeht und tief in die Ältere Zeit hineinreicht, als die Feuerkriege tobten und Drachen in die Welt hinabstiegen und um sie zu beherrschen.
Doch erneut geht ein Raunen durch die Träume und ebenfalls die wache Welt, Stimmen, die man lange nicht vernahm. Sie lassen ahnen, dass diese alten Tage längst nicht so tot und vergessen sind, wie man gemeinhin denkt.
Und es scheint, als hätte nicht nur Auric den unsicheren Grund des Irrlichtlandes betreten.

„Es gibt derzeit nichts, das dem Vergleich mit NINRAGON standhalten würde. Das ist definitiv das beste epische Fantasywerk der letzten Jahre.“ Fantasybuch.de
NINRAGON wurde in der Kategorie „Beste Serie“ für den Deutschen Phantastik Preis 2013 nominiert.

Dieses Buch enthält Band 01-04 von NINRAGON– Die Serie.
Alle drei Bände der Trilogie sind auch in einer Gesamtausgabe erhältlich. Sie sparen 3,98 €, also 64% gegenüber den Einzelbänden!

Alle drei Zyklen von NINRAGON eignen sich zum Einstieg. Der Einzelroman „NINRAGON 27: Bevor die Welt sich wendet“ taugt besonders für jemanden, der reinschnuppern und entscheiden möchte, ob er tiefer einsteigt.
Oder holen Sie sich ganz einfach auf ninragon.de eines von drei Gratis-Paketen zum Einsteigen.

NINRAGON – VERLORENE HIERARCHIEN
Das Rad der Welten (Verlorene Hierarchien 1, enthält Band 16-21 der Serie)
Schwerter der Anderswelt (Verlorene Hierarchien 2, enthält Band 22-26 der Serie)
NINRAGON 27: Bevor die Welt sich wendet (Ein abgeschlossener Roman aus der Welt der Verlorenen Hierarchien)

NINRAGON – DIE STRASSEN VON RHUN
NINRAGON 12: Drachenblut (Die Straßen von Rhun)
Homunkulus (Die Straßen von Rhun, enthält Band 13 und 14 der Serie)

NINRAGON – DIE SAGA VON AURIC DEM SCHWARZEN
Die standhafte Feste (Die Saga von Auric dem Schwarzen 1, enthält Band 01-04 der Serie)
Der Keil des Himmels (Die Saga von Auric dem Schwarzen 2, enthält Band 05-08 der Serie)
Der Fall der Feste (Die Saga von Auric dem Schwarzen 3, enthält Band 09-11 der Serie)
Die Saga von Auric dem Schwarzen (Gesamtausgabe der Trilogie, enthält Band 01-11 der Serie)

All das trifft sich in NINRAGON – DIE SERIE, wo alle Geschichten aus drei Welten zum ersten Mal als Episoden mit Zusatzmaterial zu Welt und Hintergrund veröffentlich werden.
Einstiegsbände in die Serie sind Band 1, Band 12 und 13, Band 16 und Band 27.
Auf ninragon.de finden Sie eine genaue und klare Übersicht über die Serie.
Portrait
Horus W. Odenthal wurde als Autor und Zeichner von Comics bekannt. In diesem Medium wurden seine Werke in Deutschland und Amerika veröffentlicht und erhielten zahlreiche Nominierungen und Preise. Als die Geschichten, die er erzählen wollte, immer mehr die Möglichkeiten eines Comics sprengten, wendete er sich dem Schreiben fantastischer Romane zu und erschuf das Universum von NINRAGON. Seit 2013 erscheinen seine NINRAGON-Romane.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 458 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.06.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783739308012
Verlag Via tolino media
Dateigröße 2591 KB
eBook
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Ninragon: Die standhafte Feste

Ninragon: Die standhafte Feste

von Horus W. Odenthal
(1)
eBook
4,99
+
=
Kein böser Traum

Kein böser Traum

von Harlan Coben
eBook
8,99
+
=

für

13,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von NINRAGON – Die Saga von Auric dem Schwarzen

  • Band 1

    43308468
    Ninragon: Die standhafte Feste
    von Horus W. Odenthal
    (1)
    eBook
    4,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    43033003
    Ninragon: Der Keil des Himmels
    von Horus W. Odenthal
    eBook
    4,99
  • Band 3

    43033562
    Ninragon: Der Fall der Feste
    von Horus W. Odenthal
    eBook
    4,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

Wirr, brutal und unverständlich
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuental am 18.08.2015

Eigentlich dürfte ich keine Bewertung abgegeben, denn dieses ist das erste Buch von über 120, die ich im letzten Jahr nicht zu Ende gelesen habe. Nach knapp 300 Seiten voller blutrünstiger Kriegsszenen, Kämpfen mit widerlichen Monstern, ohne dass sich für mich ein tieferer Sinn der Zusammenhänge erschließen konnte, habe... Eigentlich dürfte ich keine Bewertung abgegeben, denn dieses ist das erste Buch von über 120, die ich im letzten Jahr nicht zu Ende gelesen habe. Nach knapp 300 Seiten voller blutrünstiger Kriegsszenen, Kämpfen mit widerlichen Monstern, ohne dass sich für mich ein tieferer Sinn der Zusammenhänge erschließen konnte, habe ich es zum ersten Mal aufgegeben. Die Welt von Darachel - voller nirgends erklärter mystischer Fremdwörter und geschichtlicher Zusammenhänge, immer wieder schreckliche Kriegsereignisse im Rückblick ohne Erläuterung der Verbindung zu Darachels erwachendem Verstehen... All dies war einfach nur anstrengend und unerfreulich. Sorry.