Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Waves of Love - Joe: Sog der Leidenschaft

Roman

Portrait
Ava Innings, Jahrgang 1979, studierte Kommunikationsdesign und machte sich, nach ihrem erfolgreichen Abschluss, als Hochzeitsfotografin und Designerin selbstständig. Im Jahr 2014 ereilte sie eine Midlife-Crisis und sie beschloss, endlich ihren langersehnten Lebenstraum vom eigenen Roman zu verwirklichen. Im Dezember 2014 veröffentlichte sie unter dem Pseudonym Violet Truelove über neobooks ihren Roman »Ein Surfer zum Verlieben«, der es auf die Shortlist für den Indie-Autor-Preis schaffte. Kurze Zeit später wurde die Autorin durch ihren Debütroman entdeckt.
Sie lebt zusammen mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern in einem Mehrgenerationenhaus im Taunus, also viel zu weit vom Meer, welches sie so liebt und das ihre Geschichten prägt, entfernt. Doch nicht nur für das Wellenreiten kann sich die 35jährige begeistern, sondern auch für Yoga, die Fotografie und das Lesen.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 287 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783426438190
Verlag Feelings
Dateigröße 955 KB
Verkaufsrang 56.295
eBook
eBook
4,99
4,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
0
2
0
0

Wie sie überhaupt sehr flüssig und spannend schreibt
von Gabi R. - GabisBuecherChaos am 25.12.2017

Joe lebt ein perfektes Leben, bis ihr Bruder Russel ums Leben kommt. Monate später ist sie ungewollt schwanger, hat keinen Spaß mehr am Surfen oder Fotografieren und auch ihr Liebesleben ist durcheinander. Denn plötzlich interessieren sich zwei heiße Jungs für sie. Nicht in der geschriebenen Reihenfolge habe ich jetzt... Joe lebt ein perfektes Leben, bis ihr Bruder Russel ums Leben kommt. Monate später ist sie ungewollt schwanger, hat keinen Spaß mehr am Surfen oder Fotografieren und auch ihr Liebesleben ist durcheinander. Denn plötzlich interessieren sich zwei heiße Jungs für sie. Nicht in der geschriebenen Reihenfolge habe ich jetzt einen zweiten Band aus Avas Reihe „Waves of Love“ gelesen, aber das stört überhaupt nicht, denn Ava erklärt die Zusammenhänge gut verständlich und sehr flüssig. Wie sie überhaupt sehr flüssig und spannend schreibt. Auch wenn etliche Begriffe auftauchen, die mir als Nicht-Surfer nicht geläufig sind. Das Thema diesen Bandes ist kein einfaches, wurde aber gut dargestellt und die Problematik schön gelöst. Mir persönlich gefällt das alte Cover besser, da es mehr Farbe ins Spiel bringt, aber das ist Geschmackssache. Nichtsdestotrotz fünf Chaospunkte.

Liebe , Drama und eine tolle Handlung was will man mehr !!!
von Corinna Z. am 08.02.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt : Waves of Love - die Surfer-New-Adult-Reihe voller Leidenschaft, Gefühl und prickelnder Erotik! Das Leben der 22-jährigen Josephine 'Joe' Reynolds war, bis zu dem Tag an dem ihr Bruder Russel starb, perfekt. 298 Tage später surft und fotografiert sie nicht mehr und ist außerdem ungewollt schwanger. Doch das... Inhalt : Waves of Love - die Surfer-New-Adult-Reihe voller Leidenschaft, Gefühl und prickelnder Erotik! Das Leben der 22-jährigen Josephine 'Joe' Reynolds war, bis zu dem Tag an dem ihr Bruder Russel starb, perfekt. 298 Tage später surft und fotografiert sie nicht mehr und ist außerdem ungewollt schwanger. Doch das ist nicht die einzige Komplikation, die das Leben für Joe bereithält, denn sowohl Brad - für den sie schon immer geschwärmt hat - als auch Rory, ihr ehemaliger bester Freund machen ihr Avancen. Für welchen der beiden heißen Pro-Surfer wird Joe sich letztendlich entscheiden? Bei »Waves of Love - Joe: Sog der Leidenschaft« handelt es sich um eine überarbeitete Ausgabe des bereits unter dem Titel: »Safeword: Wipe-Out« von der Autorin selbst publizierten Werkes. Meine Meinung : In "Waves of Love- Joe : Sog der Leidenschaft" geht es um Josephine die seit sie ihren Bruder verloren hat nicht mehr surft und fotografiert und dazu noch ungewollt schwanger. Aber das ist nicht ihr einziges Problem. Sie steht zwischen zwei Männern und muss sich entscheiden. Josephine (Joe) hat seit dem Tod ihres Bruders irgendwie den Glauben verloren und nichts mehr ist perfekt. Sie liebte es zu Fotografien und zu malen. Doch das Leben hat ihr noch ein paar Komplikationen gegeben und dazu noch eine ungewollte Schwangerschaft. Und dann sind da zwei Männern die um sie buhlen. Brad ist der Schwarm von Joe. Er ist auch als Surfer bekannt und war auch mit Russel befreundet. Er wirkt sehr sympathisch, doch er ist jemand der eher Affären hat und sich noch nicht richtig gebunden hat. Rory war der beste Freund ihres Bruders und hat auch Gefühle für sie entwickelt. Er versucht ihr Avancen zu machen um sie für sich zu gewinnen. Doch ist er der richtige ? Der Schreibstil ist flüssig und angenehm und man wurde sofort in Joes Geschichte gezogen. Auch der Hintergrund mit dem Strand, surfen weckt eine gewisse Urlaubsstimmung und ich habe mich schon durch das Cover anziehen lassen. Das Buch wird aus der Sicht von Joe erzählt und man kann so noch mehr in ihre Gedanken und Gefühlswelt Einblick bekommen. Die Spannung und Handlung hat mich langsam in das Buch gezogen. Man lernt Josephine kennen und auch mit welchem Verlust sie auszukommen hat. Auch die beiden Männern die in ihrem Leben eine Rolle spielen ( Rory und Brad) lernt man nach und nach kennen. Der Hauptschwerpunkt liegt auf der Dreiecksbeziehung die sich deutlich zeigt weil Josephine für Rory und für Brad Gefühle hat. Aber wer ist der richtige? Brad will sich nicht binden und Rory übt eine große Anziehung auf sie aus. Nicht nur die Gefühlswelt von ihr ist gerade durcheinander sondern es passieren viele Wendungen mit denen Josephine klarkommen muss. Je mehr sie mit beiden zusammen ist desto mehr sieht der Leser das sie sich von beiden nicht lösen kann. Das Cover mit der Welle und den typischen Hawaii Blumen passt sehr gut zum Thema des Buches. Der schöne Schriftzug setzt noch den letzten Akzent. Das Ende hat mich sehr überrascht und es macht Lust die Reihe weiter zu lesen und noch weiter hinein zu tauchen. Fazit : Mit " Waves of Love- Joe : Sog der Leidenschaft" hat die Autorin einen interessanten Auftakt ihrer Reihe geschaffen. Leidenschaftliche Gefühle und ein toller Stil haben mich malgenommen. WenigerLöschenÄndern0 Kommentare

ein New-Adult-Roman, der mich zwiegespalten zurücklässt
von Manja Teichner aus Krefeld am 21.01.2016

Kurzbeschreibung Das Leben der 22-jährigen Josephine 'Joe' Reynolds war, bis zu dem Tag an dem ihr Bruder Russel starb, perfekt. 298 Tage später surft und fotografiert sie nicht mehr und ist außerdem ungewollt schwanger. Doch das ist nicht die einzige Komplikation, die das Leben für Joe bereithält, denn sowohl Brad - für... Kurzbeschreibung Das Leben der 22-jährigen Josephine 'Joe' Reynolds war, bis zu dem Tag an dem ihr Bruder Russel starb, perfekt. 298 Tage später surft und fotografiert sie nicht mehr und ist außerdem ungewollt schwanger. Doch das ist nicht die einzige Komplikation, die das Leben für Joe bereithält, denn sowohl Brad - für den sie schon immer geschwärmt hat - als auch Rory, ihr ehemaliger bester Freund machen ihr Avancen. Für welchen der beiden heißen Pro-Surfer wird Joe sich letztendlich entscheiden? (Quelle: Feelings) Meine Meinung Josephine liebte das Surfen und Fotografieren mindestens genauso wie ihren Bruder Russel. Doch dann stirbt dieser und ihr Leben gerät aus den Fugen. Sie verliert ihre Lebensfreude und versinkt regelrecht in Trauer. Um wieder aufzuwachen lässt sie sich auf ein Abenteuer ein, mit dem Ergebnis schwanger zurückzubleiben. Niemand ist für sie da, auch nicht ihr bester Freund Rory, der sich nach Russels Tod von ihr abgewendet hat. Da taucht ihre ehemalige Liebe Brad wieder auf und erstaunlicherweise scheint er ihr Halt zu bieten. Doch Rory kann sich nicht komplett auf Brad einlassen, denn immer wieder fühlt sie sich zu Rory hingezogen. Und auch er sucht Josephines Nähe. Kann man zwei Menschen lieben? Wer ist der Richtige für Josephine? Der Roman „Waves of Love - Joe: Sog der Leidenschaft“ stammt von der Autorin Ava Innings. Es handelt sich hierbei um den ersten Teil einer New-Adult-Reihe und ich wurde hier sehr von Cover und Klappentext angesprochen. Josephine, genannt Joe, stand ich zwiegespalten gegenüber. Einerseits kann ich sie verstehen, sie hat ihren Bruder verloren und trauert. Doch ganz ehrlich mir war diese Trauer sehr oft zu viel. Sie kann sich doch oftmals nicht wirklich kontrollieren. Zumindest ist es zu Anfang zu, doch Joe entwickelt sich. Rory und Brad, die beiden männlichen Charaktere in der Geschichte sind unterschiedlich und das Verhältnis von Joe zu ihnen ist durchaus sehr interessant dargestellt. Rory ist Joes bester Freund. Doch auch er hat an Russels Tod sehr zu knabbern. Im Verlauf der Geschichte fühlt er sich sehr zu Joe hingezogen. Brad ist Joes ehemalige große Liebe. Er scheint ihr den Halt bieten zu können den sie braucht. Doch Joe kann sich nicht wieder komplett auf ihn einlassen. Der Schreibstil der Autorin ist an sich gut und lässt sich flüssig lesen. Sie passt sich gut dem Alter der Charaktere an, was mir wirklich gefiel. Die Handlung hat mich zu Beginn kaum wirklich einfangen können. Ich war, wie bereits erwähnt, sehr genervt von Joes Trauer. Es war mir einfach zu extrem. Doch etwa nach der Hälfte wird es doch wirklich besser. Ich kam besser im Buch voran, habe mich besser zurecht gefunden. Leider gibt es doch kaum Themen, die im Buch eingearbeitet sind. Wenn ich es mir genau überleg komme ich auf letztlich zwei wirklich relevante Dinge, doch das reicht nicht wirklich aus. Es wird hier alles sehr übertrieben und zu sehr aufgebauscht dargestellt, es ist zu extrem. Das Ende kam mir persönlich doch zu schnell. Es wirkte sehr gehetzt und die Probleme wurden hier, nachdem sie im Rest des Buches doch ausführlich behandelt wurden, zu schnell beendet. Es ist einfach zu abrupt wie man als Leser aus der Geschichte gerissen wird. Fazit Zusammenfassend gesagt ist „Waves of Love - Joe: Sog der Leidenschaft“ von Ava Innings ein New-Adult-Roman, der mich zwiegespalten zurücklässt. Eine Protagonistin, die von einem Extrem ins Nächste fällt und eine Handlung, die kaum vorankommt stehen hier einem doch guten Schreibstil gegenüber. Ich denke das Buch hat Potential, doch der Klappentext verspricht zu viel, was nicht gehalten werden kann. Schade!