Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Spur des Austernfischers

Roman

Eigentlich wollen Lotta und Moritz nur ein paar Tage Urlaub machen. Da kommt die Einladung ihrer Freundin Maja gerade recht, zum 95. Geburtstag von Majas Großvater eine Woche auf einer kleinen schwedischen Insel zu verbringen.
Kaum angekommen ist jedoch Lottas berufliche Erfahrung als Polizeikommissarin gefragt. Ein zehnjähriger Junge ist verschwunden und darüber hinaus wird auch noch die Leiche eines Dreizehnjährigen gefunden…

Zweiter Teil der StrandtGuth-Kriminalroman-Serie von Fee-Christine Aks.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 380 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.10.2015
Sprache Deutsch
EAN 9783738043877
Verlag Neobooks
Dateigröße 861 KB
eBook
eBook
3,99
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar, 
In der Cloud verfügbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Brutaler Mord trübt Schären-Idylle
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 11.07.2017

Kommissarin Lotta Strandt ist zu Besuch auf einer kleinen schwedischen Insel. Eigentlich wird dort nur ein 90. Geburtstag gefeiert, zu dem der Jubilar auch eine staatliche Ehrung erhalten soll. Doch das Ganze gerät zur Nebensache, als die Leiche eines Jungen angeschwemmt wird. Lotta hilft der schwedischen Polizei, die unter... Kommissarin Lotta Strandt ist zu Besuch auf einer kleinen schwedischen Insel. Eigentlich wird dort nur ein 90. Geburtstag gefeiert, zu dem der Jubilar auch eine staatliche Ehrung erhalten soll. Doch das Ganze gerät zur Nebensache, als die Leiche eines Jungen angeschwemmt wird. Lotta hilft der schwedischen Polizei, die unter Zeitdruck steht - ein weiterer Junge ist verschwunden und es gibt Anzeichen, dass eine große Katastrophe bevorsteht. Erzählt wird auf zwei Zeitebenen, was die Geschichte Stück für Stück zusammen setzt und die Spannung erhöht. Etwas überraschend ist, dass der vermeintlich gelöste Fall zum Schluss noch ein Knalleffekt hat, der für Lotta geradezu lebensbedrohlich ist.