Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Haus der tausend Spiegel

(14)
Die junge Hexe Annik steht vor einem Rätsel, das über ihr ganzes Leben entscheiden wird: Sie hat den Auftrag, das Geheimnis um die Familie van Leuwen zu lüften. Doch kaum ist sie auf dem majestätischen Anwesen angekommen, machen ihr die Bewohner, Gabriel und Daniel, eindeutige Avancen. Und Annik macht eine finstere Entdeckung nach der nächsten. Ist hier tatsächlich ein mächtiger Spiegelzauber am Werk, gewirkt von einer bösen Hexe? Die sich die Seele und Liebe der van Leuwens auf ewig sichern will? Kann Annik sie besiegen? Denn langsam aber sicher verliebt sie sich, und das Ende ist vollkommen ungewiss ...
Rezension
"Magie, Mystery und ein Hauch Romantik verschmelzen hier zu einem außergewöhnlichem Leseerlebnis, das auf neuen Pfaden wandelt und jede Menge Lesespaß bereithält." buecherwuermchenswelt.blogspot.de
Portrait
Susanne Gerdom lebt und arbeitet als freie Autorin und Schreibcoach mit ihrer Familie und fünf Katzen am Niederrhein. Sie schreibt seit mehr als einem Jahrzehnt Fantasy und Romane für Jugendliche und Erwachsene.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 416
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 12.09.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-31074-8
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 208/137/41 mm
Gewicht 538
Buch (Klappenbroschur)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Bezahlung bei Abholung

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 45510628
    Hope & Despair 2: Hoffnungsnacht
    von Carina Mueller
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 44160086
    Feuerprobe / Everflame Bd.1
    von Josephine Angelini
    (51)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39188422
    Schwert und Rose
    von Sara B. Larson
    (14)
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 44253388
    Verzaubertes Schicksal / Dämonentochter Bd. 5
    von Jennifer L. Armentrout
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47870585
    Das Jahr, in dem ich lügen lernte
    von Lauren Wolk
    (12)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,00
  • 45243649
    Für dich soll's tausend Tode regnen
    von Anna Pfeffer
    (23)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45091190
    Goddess of Poison - Tödliche Berührung
    von Melinda Salisbury
    (89)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 44911557
    Spiegelstaub (Die Spiegel-Saga 2)
    von Ava Reed
    (17)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 47878322
    Schwert & Flamme
    von Sara B. Larson
    Buch (Klappenbroschur)
    12,99
  • 42595149
    Halbe Helden
    von Erin Jade Lange
    (6)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 45310593
    Die Buchspringer
    von Mechthild Gläser
    (52)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 45228498
    Federwelt Bd.2
    von Elisabeth Denis
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,99
  • 41008317
    Die rote Königin / Die Farben des Blutes Bd.1
    von Victoria Aveyard
    (134)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 37879650
    Goldene Flammen / Grischa Trilogie Bd.1
    von Leigh Bardugo
    (44)
    Buch (Taschenbuch)
    7,99
  • 45244455
    AMANI - Rebellin des Sandes
    von Alwyn Hamilton
    (27)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99
  • 47787836
    Die Erwählten von Aranea Hall
    von Susanne Gerdom
    (7)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 40915191
    Das Flüstern der Zeit / Zeitlos-Trilogie Bd.1
    von Sandra Regnier
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    12,99
  • 42436186
    Midnight Girl - Das Lied des Feuervogels
    von Melissa Grey
    Buch (Klappenbroschur)
    14,99
  • 45189797
    Onyx.Schattenschimmer / Obsidian Bd.2
    von Jennifer L. Armentrout
    (76)
    Buch (Taschenbuch)
    14,99
  • 46299345
    Das dunkle Herz des Waldes
    von Naomi Novik
    (58)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Sagenhaft spannend!“

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Wow! Ich kann meiner Begeisterung über dieses Buch kaum Ausdruck verleihen. Es hat alles,was ein richtig tolles Buch ausmacht. Abenteuer, Fantasie,Grusel und Romantik. Ich habe Gabriel,Rafael,Daniel,Elias und Annik richtig ins Herz geschlossen und finde es beinahe schade,dass sich das Buch so rasch seinem Ende zu geneigt hat. Absolute Wow! Ich kann meiner Begeisterung über dieses Buch kaum Ausdruck verleihen. Es hat alles,was ein richtig tolles Buch ausmacht. Abenteuer, Fantasie,Grusel und Romantik. Ich habe Gabriel,Rafael,Daniel,Elias und Annik richtig ins Herz geschlossen und finde es beinahe schade,dass sich das Buch so rasch seinem Ende zu geneigt hat. Absolute Leseempfehlung!

Anne Heinz, Thalia-Buchhandlung Leuna

Mysteriös und spannend. Wie die Protagonistin kann man nicht zwischen Wirklichkeit und Wahn unterscheiden. Mysteriös und spannend. Wie die Protagonistin kann man nicht zwischen Wirklichkeit und Wahn unterscheiden.

A. Brück, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Wer die Geschichte von "Die Schöne und das Biest" mochte wird dieses Buch lieben. Mit dem Quäntchen Magie, die in der Story steckt hat mir das Buch sehr viel Spaß gemacht.
Wer die Geschichte von "Die Schöne und das Biest" mochte wird dieses Buch lieben. Mit dem Quäntchen Magie, die in der Story steckt hat mir das Buch sehr viel Spaß gemacht.

Leokadia Kessel, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Beginnt recht vielversprechend, leider zu konfus und langatmig geraten. Beginnt recht vielversprechend, leider zu konfus und langatmig geraten.

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 39247760
    Queen of Clouds
    von Susanne Gerdom
    eBook
    12,99
  • 40950407
    Die Buchspringer
    von Mechthild Gläser
    (52)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,95
  • 40974087
    Witches of London - Vom Teufel geküsst
    von L. R. Powell
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44253121
    London
    von Christoph Marzi
    (15)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45243462
    La Lobas Versprechen / Diamantkrieger-Saga Bd.2
    von Bettina Belitz
    (10)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    17,99
  • 17438322
    Engel der Nacht Bd.1
    von Becca Fitzpatrick
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 28852935
    Der Spiegel von Feuer und Eis
    von Lynn Raven
    (19)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 39268545
    Die Seiten der Welt Bd.1
    von Kai Meyer
    (102)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 26192951
    Erwacht / Violet Eden Bd.1
    von Jessica Shirvington
    (21)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 37822326
    Rette mich / Engel der Nacht Bd.3
    von Becca Fitzpatrick
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 30468548
    Shadow Falls Camp - Geboren um Mitternacht
    von C. C. Hunter
    (86)
    Buch (Klappenbroschur)
    14,99
  • 44290493
    Phantasmen
    von Kai Meyer
    (37)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
8
5
0
1
0

Wenn ein Rätsel gelöst werden muss...
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 05.02.2017

Kurzbeschreibung Anabelle Joncker ist eine Hexe und mit ihren 19- Jahren steht sie vor dem Beginn ihres Studiums. Aber bevor dies soweit ist, verlangt der Weiße Rat eine Art Aufnahmeprüfung. Die besteht bei Annik wie Annabelle mit Spitznamen heißt, hinter das Geheimnis von der Familie Van Leuwens zu kommen. Dies... Kurzbeschreibung Anabelle Joncker ist eine Hexe und mit ihren 19- Jahren steht sie vor dem Beginn ihres Studiums. Aber bevor dies soweit ist, verlangt der Weiße Rat eine Art Aufnahmeprüfung. Die besteht bei Annik wie Annabelle mit Spitznamen heißt, hinter das Geheimnis von der Familie Van Leuwens zu kommen. Dies scheint nicht besonders schwer denkt sich Annik, bis sie auf ein verzaubertes Grundstück gerät, in dessen Haus seltsame Vorfälle vor sich gehen und der Hausherr nicht ablehnender sein könnte. Nur manches Mal scheint etwas durchblitzen das ihn wie er selbst erscheinen lässt. Annik weiß, dass hier ein mächtiger Zauber dahinter steckt und das genau für sie, zu einem gefährlichen Rennen um die Zeit und um ihr Leben wird... Cover Das Cover ist einfach nur WOW... Für mich ein absolut gelungener Eyecatcher den ich mir immer wieder gerne in die Hand nehme. Allein schon das Cover mit dem jungen Mann vorne darauf, der zerschnitten scheint, ist sehr passend zum Inhalt und hinten dran sieht man eine Art Schloss. Für mich Gabriel van Leuwen mit dem Anwesen. Schreibstil Die Autorin Susanne Gerdom hat einen flüssigen und bildhaften Schreibstil, der mich sehr schnell in die Geschehnisse entführt. Abwechselnde Sicht, sei es jetzt von der Hauptprotagonistin wie Annik und Gabriel macht es sehr interessant. Da man noch nicht ahnt was sich hinter Gabriels Aussagen alles versteckt. Und dann das Chamäleon Ybbs ist so drollig und gefällt mir als Hilfe sehr gut für Annik. Genauso wie ihre erst unsicherere aber doch taffe Art sich dem Problem und den Geheimnis zu stellen. Meinung Wenn ein Rätsel gelöst werden muss... Dann sind wir bei der 19- Jährigen Annabelle Joncker, die gerade auf dem Weg ist, zu ihrem neuen Arbeitgeber. Denn sie soll bis zu ihrem Studium ein Geheimnis aufdecken dass ihr vom Weißen Rat zugeteilt wurde, in Form von dem lösen des Rätsels um die Familie Leuwen. Allerdings um was genau geht es, man muss erst selbst die Einzelteile eines Mosaiks zusammensetzen. Denn die Familie van Leuwen sucht ein Kindermädchen für den fünfjährigen Sohn Elias. An sich eine Aufgabe deren Annik sich gewachsen fühlt, da sie in der Familie schon oft auf die Kinder ihrer Schwester oder der Nachbarschaft aufgepasst hat im Hexenviertel. Allerdings an was sich Annick nie gewöhnen wird, ist die Lage ihres neuen Arbeitsplatzes, den der liegt in der pompösen Gegend und ist nicht nur sehr streng bewacht. Warum ich das so genau erwähne ist leicht erklärt, den die Polizisten haben etwas gegen Hexen und behandeln sie nicht gerade korrekt. Das sich Annik da unwohl fühlt, kann ich nachvollziehen. Dann kommen wir aber nun zu der eigentlichen Tatsache dem neuen Job und hier hat sie Glück, den sie wird genommen als das neue Kindermädchen, wobei die Einstellung so ganz und gar anders verläuft als das normale Prozedere. Des Weiteren darf und soll sie sogar im Haus nächtigen, das eher an ein Schloss erinnert, als an ein Haus und das einen riesigen Garten sein eigen nennt. Was mich so fasziniert ist, das man die Tatsache dass sich so etwas hinter einen riesigen Zaun verbirgt gar nicht ahnen kann, umso begeisterter war ich mitten in einer stark bewohnten Gegend solch ein Kleinod an Idylle und Faszination vorzufinden. Allerdings dieser Anblick kann trügerisch sein, den Annik muss feststellen das der Hausherr zerrissen zu ein scheint und ansonsten sehr abweisend in seinem ganzen Verhalten ist, nur ab und an scheint etwas durchblitzen. Dann die seltsamen Vorkommnisse und das seltsame sehr zurückgezogene Verhalten von Elias machen das ganze umso interessanter. Nur mit Gabriel dem Hausherrn zu sprechen ist nicht immer einfach, den Annik lässt sich von ihm nichts sagen und hält sich mit manch bissigen Kommentaren zurück, immer im Blick das sie dann die Chance verloren könnte zu studieren, den genau das würde in Kraft treten wenn sie des Rätsels Lösung nicht parat hätte. Eine verzwickte Situation die sie mehr als einmal einer schlaflosen Nacht beraubt. Dabei ist es nicht von Vorteil, das sie immer mehr Gefühle für die Familie und Gabriel und Daniel zu entwickeln scheint, auch wenn sie sich sicher ist das hinter dem Geheimnis eine tödliche Magie stecken kann und zwar die der Spiegel. Nur wie soll sie das Rätsel lösen und hier gefällt mir Annik sehr gut, den sie geht auf Spurensuche und hat Hilfe von ihrem niedlichen Chamäleon Ybbs der mir sehr gut gefällt. Ich kann diese Geschichte nur mit mitreißend und absolut packend beschreiben bis zu letzten Seite. Fazit Ich liebe diese Geschichte!!!! Düstere Vergangenheit, Magie die Dich zu zerreißen droht und eine Liebe die daraus erwächst... 5 von 5 Sternen

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Tolle magische Geschichte der besonderen Art
von Sabana aus Ludwigshafen am 23.11.2016

Schreibstil Die ist mein erstes Buch der Autorin und ich empfinde den Schreibstil als sehr angenehm. Man kommt schnell in die Geschichte. Sie beschreibt vieles sehr detailreich und lässt dennoch Freiraum für die eigene Fantasie. Die Spannung in diesem Buch ist immer präsent und man mag das Buch nur ungern... Schreibstil Die ist mein erstes Buch der Autorin und ich empfinde den Schreibstil als sehr angenehm. Man kommt schnell in die Geschichte. Sie beschreibt vieles sehr detailreich und lässt dennoch Freiraum für die eigene Fantasie. Die Spannung in diesem Buch ist immer präsent und man mag das Buch nur ungern aus der Hand legen. Der Schreibstil fesselt einen und es macht Spaß zu lesen. Meine Meinung Es handelt sich wie der Klappentext beschreibt um Magie und ein Rätsel der besonderen Art. Erst dachte ich naja ist ja doch mal wieder ein Klischee, zumal die Protagonistin auch wieder eine junge Hexe ist. Aber nachdem ich dieses Buch gelesen habe, kann ich nur sagen, man soll sich nicht vorschnell eine Meinung bilden. Da ich persönlich nichts gegen junge Protagonisten habe und das Cover mich auch angesprochen hat, wollte ich es lesen. Ich habe es nicht bereut. Es gab kein übliches -ich bin gut und ich habe Hilfe von einem tollen Hecht- Buch, sondern es geht hier wirklich um das Rätsel, welches Annik selbst lösen möchte. Ob sie es schafft, verrate ich natürlich nicht. Nur soviel, das Ende ist klasse. Aber was schreib ich, das ganze Buch ist klasse. Die Spannung und auch die Grundidee des Buches. Man hat das Gefühl, genauso wie Annik zu empfinden. Verwirrung, Freude, Leid, Verzweiflung? alles ist vorhanden und ich konnte es gut mitempfinden. Sie gerät in einen Strudel von Magie und Geheimnissen, die einen zeitweise einen Schauer über den Rücken jagen. Dies ist nicht nur ein Buch um ein einfaches Rätsel, sondern viel mehr. Fazit Diese Buch ist eins der Bücher, die ich nicht nur gelesen habe, sondern die mich auch emotional berührt haben. Es ist absolut lesenswert, aber man sollte auch ein bisschen auf Finsternis und mystisches stehen. Gänsehautfeeling eingeschlossen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Die Schöne und das Biest in Antwerpen
von Karin Wenz-Langhans aus Limbach am 07.10.2016

Die junge Hexe Annik bewirbt sich als Kindermädchen bei der Familie van Leuven. Jedoch ist der Job nur eine Tarnung, denn sie soll das Geheimnis der Familie ergründen, erst dann darf sie Magie studieren. In dem düsteren Herrenhaus soll sie sich um Elias, den Sohn des arroganten Hausherrn Gabriel... Die junge Hexe Annik bewirbt sich als Kindermädchen bei der Familie van Leuven. Jedoch ist der Job nur eine Tarnung, denn sie soll das Geheimnis der Familie ergründen, erst dann darf sie Magie studieren. In dem düsteren Herrenhaus soll sie sich um Elias, den Sohn des arroganten Hausherrn Gabriel van Leuven, kümmern – keine leichte Aufgabe, da sich das Kind völlig von seiner Umwelt zurückgezogen hat. Je mehr Annik versucht, hinter das Geheimnis zu kommen, umso unheimlicher werden ihre Erlebnisse auf dem Anwesen der Familie. Auf dem Klappentext des Buches steht: „Magisch, düster und ganz und gar romantisch.“ Diese Beschreibung trifft es meiner Meinung nach sehr genau: der Leser findet eine Menge Magie zwischen den beiden Buchdeckel sowie sehr viele Gruselmomente und es knistert gewaltig zwischen Annik und Gabriel sowie seinem Bruder Daniel. Der Schreibstil ist gewohnt spannend und sehr bildlich, die Charaktere gut gelungen und nicht vorhersehbar. Und der Schauplatz ist wie geschaffen für eine gruselige Geschichte: ein totenstilles Herrenhaus, umgeben von betörend riechenden Rosen sowie ein Mausoleum, in dem die Ahnen der Familie van Leuven liegen. Und nicht zu vergessen die grandiose Bibliothek des Hauses, die ich gerne mal besuchen würde. Annik war mir auf Anhieb sympathisch, sie hat ein freundliches und offenes Wesen und sie ist sehr mutig. Gabriel van Leuven, ihr Arbeitgeber, führt sich ziemlich unsympathisch ein, arrogant und von oben herab begegnet er dem neuen Kindermädchen. Sein Bruder Daniel dagegen ist warmherzig, möchte aber verhindern, dass Annik sein entstelltes Äußeres sieht. Elias hat sich in einen Schrankkoffer zurückgezogen und spricht nicht. Und dann gibt es noch den liebenswerten Jugendlichen Rafael mit dem Verstand eines Kindes. Alle Vier scheinen von dem Geheimnis um die Familie zu wissen, aber keiner verrät Annik etwas darüber. Hat es etwas mit den vielen Spiegel zu tun, die sich im Ostflügel des Hauses befinden? Mir hat das Buch fantastisch gut gefallen, auch wenn am Ende einige Fragen offen bleiben bzw. ich die Geschehnisse anders interpretiert habe, als von der Autorin beabsichtigt. Aber da auch im Buch nicht immer alles so ist, wie es scheint, denke ich, gibt es auch Raum für eigene Interpretationsmöglichkeiten – mich hat es überhaupt nicht gestört.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Haus der tausend Spiegel

Haus der tausend Spiegel

von Susanne Gerdom

(14)
Buch (Klappenbroschur)
12,99
+
=
Witch Hunter Bd.1

Witch Hunter Bd.1

von Virginia Boecker

(84)
Buch (gebundene Ausgabe)
17,95
+
=

für

30,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen