Warenkorb
 

Die Suche / Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte Bd. 1 (umfasst die eBooks 1-3)

Ausgezeichnet mit dem Deutschen Phantastik-Preis 2016 in der Kategorie Beste Serie

Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 1

(10)
In den Warenkorb

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 356
Erscheinungsdatum 04.01.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-95834-147-0
Reihe Die Chroniken der Seelenwächter 1
Verlag Greenlight Press
Maße (L/B/H) 22,1/15,1/3 cm
Gewicht 617 g
Auflage 2. Auflage Hardcover-Sammelband
Verkaufsrang 52.669
Buch (gebundene Ausgabe)
19,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte

  • Band 1

    44514167
    Die Suche / Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte Bd. 1 (umfasst die eBooks 1-3)
    von Nicole Böhm
    (10)
    Buch
    19,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    45370845
    Tödliche Vergangenheit / Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte Bd. 2 (umfasst die eBooks 4-6)
    von Nicole Böhm
    (7)
    Buch
    19,90
  • Band 3

    46469469
    Blutrache / Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte Bd. 2 (umfasst die eBooks 7-9)
    von Nicole Böhm
    (5)
    Buch
    19,90
  • Band 4

    48090334
    Der Verrat / Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte Bd. 2 (umfasst die eBooks 10 - 11)
    von Nicole Böhm
    (8)
    Buch
    14,90
  • Band 5

    48090510
    Erweckung (Finalband 1. Zyklus) / Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte Bd. 5 (umfasst das eBook 12)
    von Nicole Böhm
    (7)
    Buch
    14,90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
8
2
0
0
0

Eine spannende mystische Geschichte
von Iris Voß aus Oberhausen am 30.09.2017

"Die Chroniken der Seelenwächter - Die Suche" besteht aus den Ebooks "Die Suche", "Schickslsfäden" und "Schatten der Vergangenheit". Cover: Ich finde das Cover richtig gut. Die abgebildete Person soll meiner Meinung nach die Hauptperson Jess darstellen und dait hat man direkt ein Bild vor Auge. Schreibstl: Ich finde den Schreibstil sehr angenehm zu Lesen.... "Die Chroniken der Seelenwächter - Die Suche" besteht aus den Ebooks "Die Suche", "Schickslsfäden" und "Schatten der Vergangenheit". Cover: Ich finde das Cover richtig gut. Die abgebildete Person soll meiner Meinung nach die Hauptperson Jess darstellen und dait hat man direkt ein Bild vor Auge. Schreibstl: Ich finde den Schreibstil sehr angenehm zu Lesen. Die einzelnen Kapitel sind immer in der Ich-Perspektive eines der Protagonisten geschrieben. Da die Ebooks immer nur ca. 100 Seiten lang sind, sind viele Spannungsbögen im Buch, damit der Leser auch das nächste Ebook erwirbt. Die Geschichte: Da ich kein Freund von Spoilern in einer Beschreibung bin, halte ich mich sehr bedeckt. Unter den Menschen leben, von ihnen unerkannt, die Schattendämonen und ernähren sich von menschlichen Seelen. Die Seelenwächter, uralte an die vier Elemente gebundenen Wesen, jagen die Schattendämonen. Auf der Suche nach Antworten zum Verschwinden ihrer Mutter wird Jess von Dämonen angegriffen und kommt bei den Seelenwächtern unter. Immer an ihrer Seite ist ihr Schutzgeist, eine Fylgia. Doch warum ist Jess so anders als die anderen Menschen? Und warum reagiert Jaydee, der unter den Seelenwächtern lebt, so extrem auf Jess? Und was genau ist Jaydee eigentlich? Neben den Fragen der Vergangenheit kommen auch Probleme in der Gegenwart auf Jess, Jaydee und die Seelenwächter zu, irgendwas hat die Dämonen verändert und die efahren sind nicht absehbar. Mein Fazit: Die Geschichte ist super spannend, toll zu Lesen und ich kann nur jeden empfehlen einzutauchen in dieses Abenteuer.

Von Schattendämonen und Seelenwächtern
von elafisch aus Rimbach am 09.05.2017

“Die Chroniken der Seelenwächter” ist eine monatlich erscheinende eBook-Serie. Jeder Teil hat einen Umfang von ca. 120 Seiten. Dies ist der erste Hardcover-Sammelband, welcher die Teile 1-3 enthält. Inhalt: Jess möchte gerne mehr über das Verschwinden ihrer Mutter erfahren und versucht dazu einen Geist zu beschwören. Doch anstatt auf Antworten stößt... “Die Chroniken der Seelenwächter” ist eine monatlich erscheinende eBook-Serie. Jeder Teil hat einen Umfang von ca. 120 Seiten. Dies ist der erste Hardcover-Sammelband, welcher die Teile 1-3 enthält. Inhalt: Jess möchte gerne mehr über das Verschwinden ihrer Mutter erfahren und versucht dazu einen Geist zu beschwören. Doch anstatt auf Antworten stößt sie dadurch auf Schattendämonen, die nach ihrer Lebensenergie trachten. Zum Glück wird sie von einem Seelenwächter gerettet, welche einen ständigen Kampf gegen die Schattendämonen führen. Und plötzlich ist sie Teil dieses Kampfes, von dem sie bisher nicht einmal ahnte. Meinung: Man ist als Leser recht unwissend und erfährt auch erst nach und nach mehr über Schattendämonen, die Seelenwächter und darüber wie diese mystische Welt “funktioniert”. Viele Fragen sind auch am Ende des Buches noch offen und ich hoffe, dass ich in den nächsten Bänden bald mehr erfahre. Aber grundsätzlich mag ich es, die Details allmählich zu erfahren, das hält die Spannung schön hoch und lässt Raum für Spekulationen. Der Schreibstil ist fesselnd und bildhaft, so konnte ich gut in die Geschichte eintauchen. Einige Kampfszenen sind so anschaulich beschrieben, dass ich das Buch eher erst ab 16 Jahren empfehlen würde. Ich bin zwar recht zart besaitet, aber selbst wenn ich das berücksichtige empfinde ich das empfohlene Alter des Verlages ab 12 Jahren nicht als passend. Die Erzählperspektive wechselt zwischen Jess, Jaydee und der dritten Person, so kann man sich gut in die beiden Protagonisten hinein fühlen und trotzdem noch zusätzliche Informationen erhalten. Mir hat diese Erzählform sehr gefallen. Einziges Problem waren für mich die vielen Figuren und Namen, da habe ich immer mal etwas den Überblick verloren. Ich vermute aber, dass sich das mit der Zeit legt, weil man alle besser kennenlernt. Fazit: Gelungener Auftakt einer düsteren Fantasy-Serie. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung!

Tauche ein in die Welt der Seelenwächter
von Sabrina aus Filderstadt am 17.04.2017

Cover: Mysteriös und doch faszinierend ist auch dieses Cover, das die Autorin selbst entworfen hat und Jess zeigt. Der Dolch in ihrer Hand blitzt gefährlich auf, als würde sie nicht davor zurückschrecken ihn auch zu nutzen, wenn nötig. Sie strahlt etwas lauerndes abwartendes aus, als wäre sie auf der Hut... Cover: Mysteriös und doch faszinierend ist auch dieses Cover, das die Autorin selbst entworfen hat und Jess zeigt. Der Dolch in ihrer Hand blitzt gefährlich auf, als würde sie nicht davor zurückschrecken ihn auch zu nutzen, wenn nötig. Sie strahlt etwas lauerndes abwartendes aus, als wäre sie auf der Hut vor etwas oder jemandem. Ich mag das es düster wirkt und nur durch die Lichtverhältnisse etwas weniger Dunkelheit herrscht. Zum Buch: Ich war gleich gebannt und konnte kaum aufhören zu lesen. Man erlebt den Anfang der Reihe aus Jess und Jaydees Sicht, das eine gute Abwechslung reinbringt. Der Stil der Autorin vereinnahmt einen ab der ersten Seite. Wirklich klasse geschrieben, macht neugierig auf mehr. Das Glossar und die Charakterbeschreibungen machen es einfach in die Welt der Seelenwächter abzutauchen. Protagonisten: Jess ahnt zwar ein paar Dinge die sie betreffen und auch ihr abgeschiedenes Leben, aber sie weiß noch lange nicht alles. Sie sucht intensiv nach Antworten, die sie unbedingt braucht, doch dadurch gerät sie immer mehr in den Fokus von Leuten, die nichts von ihrer Existenz wissen sollten. Jaydee besitzt eine ungezügelte Kraft und sein innerer Kampf sie freizulassen oder sie unter Verschluß zu halten ist greifbar. Man spürt instinktiv das er nicht nur diese grimmige und dunkle Seite hat. Die Charaktere sind alle so komplex und vielschichtig das ich immer wieder erstaunt bin, wie ich jedes noch so kleine Detail in mich aufsauge. Die individuellen Charakterzüge und Eigenschaften kann man schon nach kurzer Zeit etwas einschätzen. Ich muss ja zugeben das ich alle klasse finde, doch Akil ist oftmal echt der Brüller. Meine Meinung: Die oftmals düstere Stimmung und unterschwellige Bedrohung die herrscht, fasziniert mich wahnsinnig an diesem Buch. Ich konnte es nicht aus den Händen legen und musste einfach immer weiterlesen. Das Buch wirkte wie ein Sog auf mich. Die Autorin erschafft mit ihren Worten und den wenigen phantastischen Mitteln eine vollkommen andere Welt, ohne das es zu aufgesetzt und übertrieben wirkt. Ganz so, als würde sie einfach neben unserer existieren und man müsste nur genauer hinsehen um es erkennen zu können. Mir fehlen einfach die Worte um es zu beschreiben. Lest es, lasst euch in die Welt der Seelenwächter ziehen und verfallt ihnen genauso wie ich es schon bin, seit dem ersten Mal als ich die Geschichte gelesen habe. Für mich ein absolutes Must-Read im Fantasybereich.