Meine Filiale

Gesellschaftliche Mehrsprachigkeit aus wirtschaftlicher Perspektive. Ethnomarketing für die türkischstämmige Bevölkerung Deutschlands

Sarah Oefele

eBook
eBook
12,99
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

13,99 €

Accordion öffnen

eBook (PDF)

12,99 €

Accordion öffnen
  • Gesellschaftliche Mehrsprachigkeit aus wirtschaftlicher Perspektive. Ethnomarketing für die türkischstämmige Bevölkerung Deutschlands

    PDF (GRIN )

    Sofort per Download lieferbar

    12,99 €

    PDF (GRIN )

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Didaktik - Deutsch - Deutsch als Fremdsprache, Note: 1,0, Universität Augsburg, Veranstaltung: Mehrsprachigkeit in Alltag und Praxis, Sprache: Deutsch, Abstract: In einer internationalisierten, globalisierten Welt ist Einsprachigkeit in einem Gebiet eher die Ausnahme. Die Gegenwart mehrerer Sprachen innerhalb einer Gesellschaft stellt hingegen den Normalfall dar. Zur vollen Ausschöpfung des wirtschaftlichen Potenzials einer Nation sollten also neben der Mehrheitsgesellschaft auch die zahlreichen Ethnien innerhalb eines Landes mitberücksichtigt werden. Faktisch betrachtet ist Deutschland ein Einwanderungsland.

Während Fremdsprachkenntnisse im Arbeitsleben schon seit etlichen Jahren förderlich und vielerorts sogar notwendig sind, bleibt das Potenzial vieler Migrantensprachen und das ihrer Sprechergemeinschaft weitestgehend unberücksichtigt, so auch das des Türkischen und seiner Sprecher.

Wie es zur Migration aus der Türkei kam und warum diese für Deutschland unumgänglich war, soll im Folgenden ausgeführt werden. Auch möchte ich der partiell schlecht dargestellten Position der türkischstämmigen Gesellschaft in den Medien näher auf den Grund gehen.

Neben der Forcierung einer segmentierenden Integration wird das kulturelle Kapital dieser Menschen völlig ignoriert. Nicht nur aus sozialer, sondern auch aus wirtschaftlicher Sicht ist unser Umgang mit dem "Fremden" äußerst diskussionsbedürftig. Durch etwaige Ängste oder das Verkennen des Möglichen stellen sich einige Unternehmer selbst ins Abseits. Ich werden die Chancen, die sich mit Hilfe strategischer Management- und Marketingmaßnahmen im Rahmen der Berücksichtigung gesellschaftlicher Diversität bieten, aufzeigen. Zunächst soll aber auf die Kultur der türkischstämmigen Bevölkerung in Deutschland Bezug genommen werden, welche im Hinblick auf die Strategien und die Segmentierung des Ethnomarketings von besonderer Bedeutung ist. Anschließend werden diese Strategien am Beispiel drei erfolgreicher Unternehmen, die ihre Chance bereits ergriffen haben, verdeutlicht.

Produktdetails

Format PDF i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 20 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 15.02.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783668150447
Verlag GRIN
Dateigröße 802 KB

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0