Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Aurafeuer / Das Erbe der Macht Bd.1

Das Erbe der Macht 1

(59)
Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge!
Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft. Jennifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss.
Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern.

Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts – Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte – stellen sich gegen das Böse.

Gewinner des Skoutz-Award 2018 in der Kategorie "Fantasy"
Silber- und Bronzegewinner beim Lovelybooks Lesepreis 2017
Platz 3 als Buchliebling 2016 bei "Was liest du?"!
Nominiert für den Deutschen Phantastrik Preis 2017 in "Beste Serie"!

Das Erbe der Macht erscheint monatlich als E-Book und alle drei Monate als Hardcover-Sammelband.
Jedes E-Book umfasst 120-150 Seiten.
Das Hardcover fasst jeweils drei Romane zusammen und hat etwa 350 Seiten.
Portrait
"Lern erst mal was Gescheites, Bub." Nein, das war nicht der erste Satz, den ich nach meiner Geburt hörte, das kam später. Geboren wurde ich am 21.03.1982 in Landau in der Pfalz. Gemäß übereinstimmenden Aussagen diverser Familienmitglieder wurde aufgrund der immensen und andauernden Lautstärke, die ich als winziger "Wonneproppen" an den Tag legte, ein Umtausch angemahnt. "Mamma, können wir ihn nicht zurückgeben und lieber einen Hund nehmen?" Glücklicherweise galt hier: Vom Umtausch ausgeschlossen. Es folgt also eine glückliche Kindheit und turbulente Jugend. Natürlich verrate ich hier keine weiteren Details, das würde zum einen den Spannungsbogen kaputtmachen, zum anderen bleibt dann nichts mehr für meine Memoiren übrig.
... Mehr findet ihr im Internet.

Eine Übersicht:
"Das Erbe der Macht" (Urban-Fantasy, eigene Serie)
"Heliosphere 2265" (Space Opera, eigene Serie)
"Ein M.O.R.D.s-Team" (Jugendkrimi, eigene Serie)

"Maddrax - Die dunkle Zukunft der Erde" (Dystopische Sci-Fi, Co-Autor)
"Professor Zamorra - Der Meister des Übersinnlichen" (Urban Fantasy, Co-Autor)
"Perry Rhodan-Stardust, Band 8, Anthurs Ernte" (Space Opera, Co-Autor)
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 124 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 12
Erscheinungsdatum 30.09.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958342170
Verlag Greenlight Press
Dateigröße 1246 KB
Illustrator Nicole Böhm
Verkaufsrang 34.626
eBook
0,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Das Erbe der Macht mehr

  • Band 1

    46112171
    Aurafeuer / Das Erbe der Macht Bd.1
    von Andreas Suchanek
    (59)
    eBook
    0,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    46723015
    Essenzstab / Das Erbe der Macht Bd.2
    von Andreas Suchanek
    (41)
    eBook
    2,49
  • Band 3

    47346828
    Wechselbalg / Das Erbe der Macht Bd.3
    von Andreas Suchanek
    (31)
    eBook
    2,49
  • Band 4

    48976220
    Feuerblut / Das Erbe der Macht Bd.4
    von Andreas Suchanek
    (27)
    eBook
    2,49
  • Band 5

    48976221
    Silberregen / Das Erbe der Macht Bd.5
    von Andreas Suchanek
    (23)
    eBook
    2,49
  • Band 6

    48976222
    Schattenfrau / Das Erbe der Macht Bd.6
    von Andreas Suchanek
    (23)
    eBook
    2,49
  • Band 7

    61839637
    Schattenzeit / Das Erbe der Macht Bd.7
    von Andreas Suchanek
    (19)
    eBook
    2,49

Kundenbewertungen

Durchschnitt
59 Bewertungen
Übersicht
40
16
2
1
0

Gelungener Einstieg in die magische Fantasywelt und dem Kampf zwischen Gut und Böse
von booklover2011 am 10.09.2018

Inhalt (dem Klappentext entnommen): Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge! Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft. Jennifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund... Inhalt (dem Klappentext entnommen): Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge! Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft. Jennifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss. Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern. Machtvolle Zauber, gefährliche Artefakte, uralte Katakomben und geheime Archive. Die Lichtkämpfer und der Rat des Lichts ? Johanna von Orleans, Leonardo da Vinci, und weitere Größen der Menschheitsgeschichte ? stellen sich gegen das Böse.   Meinung: Der Schreibstil liest sich leicht und flüssig, die Seiten fliegen nur so dahin. Das Buch ist aus der dritten Erzähl-Perspektive von Jen, Alex und anderen Charakteren geschrieben, so dass man zum einen ihre Gedanken und Gefühle miterleben kann, aber andererseits auch von verschiedenen Seiten Infos und Einblicke erhält. Da dieser Band vor allem als Einstieg in die vom Autoren erschaffene Welt dient, ist man teilweise wie Alex von den ganzen Infos erschlagen und muss erstmal alles verdauen und die ganzen Informationen sortieren. Genial fand ich, dass berühmte Persönlichkeiten wie Johanna von Orleans oder Leonardo da Vinci Teil der Reihe sind. In diesem Band konnte ich noch keine wirkliche Bindung zu den Charakteren aufbauen, da einfach sehr viel passiert und man Informationen zur Welt und der Geschichte der Licht- und Schattenkämpfer erhält. Am Ende bleiben einige Fragen offen, die im Verlauf der Reihe sicherlich geklärt werden, und so gekonnt die Spannung und Neugier der Leser schüren. Ein spannender Auftakt, der einen mit vielen Infos über die magische Welt, aber auch offenen Fragen zurücklässt, wodurch auch die Charaktere etwas in den Hintergrund geraten, so dass es aufgrund der genannten Punkte wunderbare 4 von 5 Sternen gibt. Die Neugier auf die weiteren Bänden wurde definitiv geweckt und ich freu mich Jen, Alex und ihre Gruppe auf ihrem weiteren Weg zu begleiten.   Fazit: Spannender Auftakt der magischen Fantasyreihe, in der es um den Kampf zwischen Gut und Böse geht. Offene Frage schüren die Neugier und Spannung und ich bin gespannt, wie es weitergeht mit den Lichtkämpfern rund um Jen und Alex.

Spannend
von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2018

Spannend,unterhaltsam und magisch.Ab der Ersten Seite wird man von dem Buch gefesselt und in eine magische Welt entführt.Zusammen mit Alexander Kent dem neuen Erben der Welt lernen wir die Magische Welt so wie sie von den normalen Menschen nicht wahrgenommen wird.Ein Kampf zwischen gut und Böse beginnt

Ein spannender Auftakt
von Bücher - Seiten zu anderen Welten am 19.05.2018

Story: Ich war wahnsinnig neugierig auf die Geschichte, denn ich habe schon viel Gutes darüber gehört und auch der Klappentext klang echt spannend. Ich war gespannt, was der Autor aus 'unserer' Welt macht und welche Geheimnisse man entdecken kann. Schon mit dem Prolog hat mich die Geschichte gepackt. Und danach habe... Story: Ich war wahnsinnig neugierig auf die Geschichte, denn ich habe schon viel Gutes darüber gehört und auch der Klappentext klang echt spannend. Ich war gespannt, was der Autor aus 'unserer' Welt macht und welche Geheimnisse man entdecken kann. Schon mit dem Prolog hat mich die Geschichte gepackt. Und danach habe ich die wenigen Seiten in einem Rutsch durchgelesen. Es passiert schon einiges, aber vor allem lernen wir gemeinsam mit Alex die Welt der Magier kennen. Ich fand das total spannend und auch wenn ich mir noch nicht alle Begriffe merken konnte, habe ich nie gestockt. Das Glossar am Ende war da auch nochmal sehr hilfreich. Als Einstieg in die Serie fand ich den Band wirklich gut, persönlich haben mir aber einfach noch ein wenig Höhepunkte gefehlt. Aber ich denke, dass wird in den nächsten Bänden noch zur Genüge kommen. Im Epilog wird ja schon einiges angedeutet, da bin ich einfach mal gespannt, was uns da noch erwarten wird und wie es in den nächsten Bänden weitergeht. Charaktere: Es gibt jetzt schon eine ganze Menge Charaktere, so dass ich gar nicht zu jedem was sagen kann. Aber von jedem habe ich einen Eindruck gewonnen und ich bin gespannt, wie das mit ihnen weitergehen wird. Alex und Jen sind schon etwas häufiger aufgetreten. Beide mag ich bisher sehr gerne, wobei ich auch den Eindruck habe, noch nicht alles über sie zu wissen. Aber ich bin gespannt, was da noch kommen wird. Und vor allem bin ich neugierig, wie sie Alex weiter entwickeln wird. Johanna von Orleans und Leonardo da Vinci ... die haben mich zum Grinsen gebracht. Solche Größen mal zu erleben, finde ich genial. Aber so richtig kann ich die beiden noch nicht einschätzen. Ich lass mich da einfach mal überraschen. Schreibstil: Der Schreibstil des Autors ist flüssig und lässt sich gut lesen. Ich bin nur durch die Seiten geflogen und konnte das Buch kaum weglegen. An etlichen stellen ist er auch sehr beschreibend, so dass man sich die Szenen auch sehr gut vorstellen kann. Das Buch wird aus der Sicht von vielen Charakteren erzählt. Dadurch bekommt man eine ganze Menge Einblicke, erfährt aber auch viel. So ist kurzzeitig auch mal die Antagonistin die Erzählerin. Diese Einblicke fand ich spannend ... und sie deuten auch viel in Richtung der folgenden Bände an.  Mein Fazit Ein interessanter und spannender Auftakt :D Mit "Aurafeuer" entführt uns der Autor in eine Welt voller Magie und bekannten Größen. Die Handlung ist spannend und macht vor allem neugierig auf die Fortsetzungen.