Warenkorb
 

Léon & Claire

Er trat aus den Schatten


Paris hat eine dunkle Seite ...

Sie nennen sich selbst die Kämpfer der Schatten und haben der Stadt den Rücken gekehrt. Vom hellen Licht sind sie in das Reich der Dunkelheit hinabgestiegen, in die Katakomben tief unter Paris. Unter ihnen lebt Léon, der magische Fähigkeiten besitzt. Er allein weiß um die Macht des Meisters der Finsternis, dessen Ziel es ist, Paris zu vernichten. Als Léon eines Tages der schönen Claire das Leben rettet, ist es um sie beide geschehen. Léon nimmt Claire mit in seine düstere Welt; Licht und Schatten verbinden sich. Doch das Glück der beiden ist nicht nur dem attraktiven Adrien ein Dorn im Auge, der schon lange in Claire verliebt ist, sondern vor allem dem Meister der Finsternis selbst, der seine ganz eigenen Pläne mit Léon hat. Schon bald werden die beiden Liebenden zum Spielball dunkler Mächte.

Rezension
"'Léon & Claire' ist eine Jugendromanze vor atemberaubender Kulisse und macht neugierig auf Teil zwei." WESTFALEN-BLATT
Portrait
Ulrike Schweikert, Jahrgang 1966, beherrscht sowohl das historische als auch das fantastische Genre meisterhaft. Ihre historischen Romane für Erwachsene sind Bestseller und ihr „Drachenkrone“-Zyklus ist ein Fantasy-Muss. Die „Erben der Nacht”, ihre erste Fantasy-Saga für Jugendliche, wurde auf Anhieb ein großer Erfolg. Léon & Claire ist ihre neue Serie um die Kämpfer der Schatten im heutigen Paris.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 480
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 12.12.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-16427-3
Verlag Cbt
Maße (L/B/H) 22,1/14,3/4,3 cm
Gewicht 638 g
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar, Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Leokadia Kessel, Thalia-Buchhandlung Dinslaken

Gekonnt verwebt die Autorin Fantasy mit historischen Fakten in dieser geheimnisvollen Geschichte um Liebe, Magie & dunklen Mächten. Leider ist das Buch etwas langatmig geworden. Gekonnt verwebt die Autorin Fantasy mit historischen Fakten in dieser geheimnisvollen Geschichte um Liebe, Magie & dunklen Mächten. Leider ist das Buch etwas langatmig geworden.

Mia Bachmayer, Thalia-Buchhandlung Sulzbach

Ein wirklich schöner Jugendroman, der einen berührt und nicht mehr los lässt. Ein wirklich schöner Jugendroman, der einen berührt und nicht mehr los lässt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
1
3
4
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 24.07.2018
Bewertet: anderes Format

Ein schöner Roman voller Liebe und Magie, der historische Fakten und Fantasy vereint. Am Ende wird man mit offenen Fragen zurückgelassen, weshalb es sich lohnt den 2.Band zu lesen.

Ein toller zweiter Teil!!
von Arya Green Vermont am 25.12.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Hallo meine Lieben! Heute habe ich eine Rezension für euch zu einem Teil 2 einer Reihe. Den ersten Teil hatte ich euch vor einiger Zeit schon einmal vorgestellt und heute geht es mit der Fortsetzung weiter. Ich rede von: *Léon & Claire* Teil 2 *Er fand sie im Licht* Autorin: Ulrike Schweikert ****Fazit****: Ich habe... Hallo meine Lieben! Heute habe ich eine Rezension für euch zu einem Teil 2 einer Reihe. Den ersten Teil hatte ich euch vor einiger Zeit schon einmal vorgestellt und heute geht es mit der Fortsetzung weiter. Ich rede von: *Léon & Claire* Teil 2 *Er fand sie im Licht* Autorin: Ulrike Schweikert ****Fazit****: Ich habe vor einiger Zeit den ersten Teil dieser Geschichte rezensiert und war schon gespannt wie es weitergehen würde. Da ich sowieso ein riesen Fan von der Autorin Ulrike Schweikert bin und ihren Schreibstil auch gerne mag, wollte ich unbedingt den zweiten Teil dieser Story lesen. Um jetzt diejenigen unter euch, die den zweiten Teil noch nicht gelesen haben nicht zu spoilern, verrate ich nichts von der Handlung an sich, sondern werde euch nur sagen wie mein Eindruck des Buches war und wie es mir gefallen hat. Wer die Autorin nicht kennt, dem sei gesagt das es von ihr noch eine tolle Fantasy Reihe gibt, die mir auch unglaublich gut gefallen hat, nämlich die "Nachtmahr Reihe". Es ist schon einige Zeit her das ich diese gelesen habe aber ihren Stil erkennt man einfach jedes Mal. Diese Reihe lege ich euch genauso wie diese ans Herz, denn sie ist wirklich spannend und voller Überraschungen. Léon & Claire ist auch eine Fantasy Story, wobei die Autorin eigentlich eher bekannt für ihre historischen Romane ist, dennoch sind auch ihre Fantasy Geschichten absolut grandios und empfehlenswert! Sie schafft es mit ihrem Schreibstil und ihrem Aufbau uns Leser in ihren Bann zu ziehen, sodass wir einfach nicht mehr aufhören können zu lesen und genau das macht eine gute Geschichte aus für mich. Teil 1 der Léon & Claire Reihe war schon absolut toll und spannend geschrieben und bei Teil 2 hat die Autorin noch einmal richtig an Fahrt aufgenommen und mich richtig mitgerissen. Auch wenn das Ende vom ersten Teil für mich richtig traurig war, so hat mich im Laufe von Teil 2 die Story wieder hoffen lassen, dass vielleicht doch noch alles gut wird. Ich möchte nicht zu viel verraten, aber am Ende des ersten Teils werden Léon und Claire durch nicht allzu schöne Umstände getrennt und genau da setzt der zweite Teil wieder an und man ist direkt wieder in der Geschichte gefangen. Claire leidet unter der "Trennung" von Léon, doch dann passiert etwas was sie hoffen lässt und sie begibt sich auf die Suche nach ihm. Wir werden in eine Achterbahn der Gefühle entführt und fiebern mit Claire mit, die ihren Léon im schönen Paris sucht, doch wird sie ihn finden? Ihr begebt euch in eine Welt voller Liebe, Freundschaft, Spannung und vor Allem Hoffnung und Magie! Eine wunderschöne Fantasy Geschichte die in keinem Aspekt überzogen wirkt, sondern man hat das Gefühl das diese Magie, die von der Autorin erschaffen wurde wirklich real ist. Genau das hat mich bei diesem Buch überzeugt, weil ich mich gefühlt habe als wäre ich mittendrin! Oft ist es so, dass der erste Teil einer Reihe der Beste ist, doch hier ist es definitiv der Zweite, denn hier haben wir noch einmal etwas mehr Magie und erfahren viel mehr über die Protagonisten, vor Allem über Léon. Zwei tolle Bücher die ich jedem Liebhaber von Fantasy Geschichten empfehlen kann und deshalb kann ich hier eine absolute Lese Empfehlung aussprechen. Ihr werdet es nicht bereuen diese Bücher in eurem Regal zu haben, denn auch die Cover sind wunderschön gestaltet und machen richtig was her und sehen nebeneinander wirklich toll aus. Ich bedanke mich herzlich beim cbt Verlag für das Rezensions Exemplar und freue mich auf eine weitere gute Zusammenarbeit. Und jetzt wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Lesen und bis zum nächsten Mal! Eure Arya Green

Rezension: Léon und Claire
von Charlene am 04.12.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Handlung:Claire glaubt ihre große Liebe Léon, den Jungen aus der dunklen Welt der Katakomben unter Paris, für immer verloren. Da bekommt sie von einer alten Frau einen geheimnisvollen Stein, den nur Léon ihr geschickt haben kann. Claire spürt, dass er lebt ? und spürt die magische Verbindung. Doch die... Handlung:Claire glaubt ihre große Liebe Léon, den Jungen aus der dunklen Welt der Katakomben unter Paris, für immer verloren. Da bekommt sie von einer alten Frau einen geheimnisvollen Stein, den nur Léon ihr geschickt haben kann. Claire spürt, dass er lebt ? und spürt die magische Verbindung. Doch die Spur des Steins führt ins Leere. Gleichzeitig kreuzt Cato, der unheimliche Onkel ihres Erzfeindes Adrien, immer wieder Claires Weg. Steht er in Verbindung mit den mächtigen Zauberern des Lichts und der Schatten? Und kann Léon sich jemals aus der dunklen Welt befreien? Verzweifelt versuchen Léon und Claire, in der Stadt der Lichter einen Weg zueinander zu finden. Liebe ist Magie, doch ist sie stärker als die Magie des Schattens? Orte: Das Buch spielt an den Unterschiedlichsten Orten von Paris und da ich diese Stadt einfach nur liebe und ich deswegen sehr glücklich war, als diese tolle Stadt als Spielort ausgewählt wurde. Personen: Ich mochte sowohl Claire als auch Leon sehr sehr gerne, zwar haben beide sehr unterschiedliche Charaktere, aber trotzdem konnte ich mit beiden sehr gut identifizieren und habe beide auch meistens sehr gut verstanden. Gestaltung: Hach ich liebe dieses Cover. Ich mochte das vom ersten Teil ogar noch ein bisschen lieber, aber auch dieses ist einfach nur toll. Auch die Kapitelgestaltung ist wahnsinnig schön und es wird bestimmt noch einen tollen Platz in meinem Bücheregal ergattern. Schreibstil: Mit dem Schreibstil bin ich am Anfang nicht ganz so gut klar gekommen, aber das hat sich mit dem weiter reinlesen sehr verbessert und am Ende mochte ich den Schreibstil sehr sehr gerne und ich habe das lesen richtig genossen. Es gab sowohl tolle Dialoge, als auch gute Beschreibungen, die die Geschichte noch ein bisschen lebendiger gemacht haben. Geschichte: Auch die Geschichte mochte ich eigentlich wirklich gerne. Ich mochte sowohl Anfang als auch Ende. Es gab viele sehr interessante und spannende Stellen, allerdings ist es des öfteren auch mal ein bisschen langweilig geworden. Trotzdem mochte ich die Geschichte sehr gerne. Fazit: Ich habe dieses Buch wirklich geliebt. Ich mochte die Charaktere, die Spielorte, die Geschichte, die Gestaltung und auch den Schreibstil, allerdings ist es an manchen Stellen etwas langweilig geworden und ich habe meine Zeit gebraucht um mich in den Schreibstil herein zufinden, weshalb ich 4 von 5 Sternen gebe und hier will ich mich auch noch einmal beim Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares bedanken.