Nutzen Sie unsere Filialabholung und erhalten Sie diesen Artikel versandkostenfrei in Ihrer Filiale!

Vorübergehend verschossen

Roman

(15)

Nelli ringt ums richtige Braut-Outfit - ihr Bräutigam Tim ringt um Fassung. Er ist auf Junggesellentour in Las Vegas versackt. Nun muss sein Zwillingsbruder einspringen. Felix gibt sich als Tim aus. Er heiratet Nelli und fliegt mit ihr in die Flitterwochen. Tim muss solange in Las Vegas die versehentliche Spaß-Hochzeit mit einer alten Jugendfreundin annullieren lassen. In Nizza entdeckt Nelli so viele tolle neue Seiten an ihrem Ehemann, dass sie ihrer Hochzeitsnacht erst recht entgegenfiebert. Die versucht Felix zunächst mit allen Tricks zu verhindern. Aber dann erkennt er, dass er sich verliebt hat. Und auch in Las Vegas spitzt sich die Katastrophe noch zu ...
Portrait

Anke Maiberg, geboren in der Nähe von Hamburg, hat Jura studiert und drei Töchter bekommen. Die damit einhergehende Vorbildfunktion lässt sie erfolgreich hinter sich, wenn sie in ihren Geschichten durchgeknallte Frauen auf romantische Feldversuche schickt. Vorübergehend verschossen ist nach ihrem erfolgreichen Debüt Ist das Liebe oder kann der weg? ihr zweiter Roman. Anke Maiberg lebt mit Mann, Kindern und Katze in Berlin.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 25.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-17561-1
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 186/126/29 mm
Gewicht 316
Auflage 1. Auflage 2017
Verkaufsrang 15.995
Buch (Taschenbuch)
9,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 63876711
    Ziemlich beste Mütter
    von Hanna Simon
    (6)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 62292319
    Vorwärts küssen, rückwärts lieben
    von Sybille Hein
    (3)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 63890571
    Herr der Fliegen
    von William Golding
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47722977
    Zwei Kugeln Glück mit Sahne
    von Roberta Gregorio
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 74390224
    Edinburgh on the Rocks
    von Gabriele Ketterl
    Buch (Taschenbuch)
    16,00
  • 42462575
    Die Nacht schreibt uns neu
    von Dani Atkins
    (86)
    Buch (Paperback)
    9,99
  • 14576279
    Hendrikje, vorübergehend erschossen
    von Ulrike Purschke
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 39029994
    Überall bist du / Caroline & West Bd. 1
    von Ruthie Knox
    (12)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 45244398
    Ziemlich unverbesserlich
    von Frauke Scheunemann
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 44336332
    Küss mich und träum weiter
    von Susan Andersen
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42379139
    Ist das Liebe oder kann der weg?
    von Anke Maiberg
    (10)
    Buch (Taschenbuch)
    8,99
  • 62295137
    Die Oleanderschwestern
    von Cristina Caboni
    (7)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47093023
    Herzensräuber
    von Beate Rygiert
    (13)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47092461
    Luisa und die Stunde der Kraniche
    von Tania Krätschmar
    (11)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47877812
    Die Liebe trägt Weiß
    von Lauren Weisberger
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47878353
    Am dunklen Fluss
    von Anna Romer
    (5)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 63890517
    So klingt dein Herz
    von Cecelia Ahern
    (45)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47015698
    Und dann kam Mr. Willow
    von Anna Saalbach
    (8)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 42426371
    Die Liebe deines Lebens
    von Cecelia Ahern
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 47092633
    Heute fängt der Himmel an
    von Kristin Harmel
    (12)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Eine herrliche romantische Komödie“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Im letzten Jahr habe ich Ihnen das 1. Buch der Autorin Anke Maiberg „Ist das Liebe oder kann der weg?“ vorgestellt. Ein sehr witziger und schräger Roman über eine junge Frau, die so ihre Probleme mit den Männern und Beziehungen hat. Da ich mich von dem Buch sehr gut unterhalten gefühlt habe, habe ich mich natürlich sehr gefreut, als Im letzten Jahr habe ich Ihnen das 1. Buch der Autorin Anke Maiberg „Ist das Liebe oder kann der weg?“ vorgestellt. Ein sehr witziger und schräger Roman über eine junge Frau, die so ihre Probleme mit den Männern und Beziehungen hat. Da ich mich von dem Buch sehr gut unterhalten gefühlt habe, habe ich mich natürlich sehr gefreut, als ich gesehen habe, dass ein neues Buch von ihr erscheint. Und auch der Klappentext hörte sich sehr gut an. Hier nun mein Fazit nach der Lektüre:

Erst einmal vorab – auch dieser Roman hat mir gut gefallen. Es ist wieder eine schöne Unterhaltung, die uns die Realität mal für einige Zeit vergessen lässt. Aber A C H T U N G! Ich ging davon aus, dass auch dieser Roman wieder einer derjenigen ist, bei denen man herrlich darüber ablachen kann, wie sich die Protagonisten von einem Fettnäpfchen zum nächsten begeben. Aber so einer ist es diese Mal gar nicht. Wenn man das vorab weiß, dann kann man sich wunderbar auf eine romantische Komödie einlassen.

Nell und Tim sind ein Paar. Schon seit einigen Jahren. Nell ist Landschaftsarchitektin und möchte alles immer ganz genau geplant und geordnet haben. Chaos ist so gar nicht ihrs. Genauso wenig wie Überraschungen. Ihr Verlobter Tim ist das genaue Gegenteil. Er ist Lehrer und liebt die Musik. Früher hat er in einer Band gespielt. Er ist chaotisch und völlig unsortiert. Und jetzt wollen sie heiraten. Doch wie der Klappentext uns schon verraten hat, kommt es anders. Und da kommen die beiden anderen Protagonisten ins Spiel. Felix ist Tims Zwillingsbruder. Optisch sind sie kaum auseinanderzuhalten. Aber ihre Charakterzüge sind schon sehr verschieden. Und außerdem hat Felix den Ruf ein Womanizer zu sein Tim wird von seiner früheren besten Freundin Doro, die es tatsächlich geschafft hat, die Musik zu ihrem Beruf zu machen, nach Las Vegas entführt. Und Doro ist eine sehr eigenwillige Frau, die durchaus ihre eigene Geschichte hat. So wechselt die Autorin zwischen den vier Akteuren hin und her. Wir erfahren, was sich jeweils gerade in erst Husum, dann Nizza und Las Vegas so tut, bevor am Ende alle Fäden wieder in Husum zusammenlaufen.

Eigentlich ist das Ende schon sehr schnell klar. Aber natürlich brauchen die vier Hauptakteure ihre Zeit, bis sie es auch verstanden haben. Die Irrungen und Wirrungen machen viel Spaß beim Lesen. Es geht manchmal sehr humorvoll zu und dann wieder ganz romantisch. Besonders die sehr pfiffige Großmutter Oma Ilse von Tim und Felix sorgt für die witzigen Momente. Mir hat das Buch wieder viel Spaß gemacht. Ich bin sehr gespannt, womit uns Anke Maiberg beim nächsten Mal überraschen wird – wieder eher Humor oder doch wieder Romantik, oder etwas ganz Neues? Ich lasse mich überraschen.


Andrea Becker, Thalia-Buchhandlung Fulda

Total witzige Verwechslungskomödie: leicht, schön, zum Lachen und unbedingt super zum schmökern! Total witzige Verwechslungskomödie: leicht, schön, zum Lachen und unbedingt super zum schmökern!

Kundenbewertungen


Durchschnitt
15 Bewertungen
Übersicht
10
5
0
0
0

Wer ist der Richtige?
von Tine_1980 am 11.10.2017

Nelli wird heiraten, doch kurz scheint es so, als ob Tim sie bei der Hochzeit sitzen lassen würde. Dieser steckt nach der Junggesellentour in Las Vegas fest und bittet seinen Zwillingsbruder Felix Nelli zu heiraten. Doch dann muss er auch noch mit ihr in die Flitterwochen, da Tim erst... Nelli wird heiraten, doch kurz scheint es so, als ob Tim sie bei der Hochzeit sitzen lassen würde. Dieser steckt nach der Junggesellentour in Las Vegas fest und bittet seinen Zwillingsbruder Felix Nelli zu heiraten. Doch dann muss er auch noch mit ihr in die Flitterwochen, da Tim erst mal die Spaß-Hochzeit annullieren lassen muss. Doch Nelli entdeckt so viel Neues an ihrem Ehemann, endlich ist er nicht mehr ganz so chaotisch und sie kommen sich immer näher. Felix versucht mit allen Tricks zu verhindern, dass es zur Hochzeitsnacht kommt. Aber dann erkennt er, dass er sich verliebt hat… Ich fand das Cover schon zuckersüß, mal ehrlich, wer mag keine Erdmännchen und wie es da so auf dem Cover als Amor steht ist einfach putzig. Zusammen mit dem Klappentext konnte ich einfach nicht nein sagen. Erwartet habe ich eine Liebesgeschichte, die vielleicht auch stellenweise etwas klischeelastig und vorhersehbar ist, doch bekommen habe ich eine einfach schöne Liebesgeschichte, die sich super lesen lässt und mich geradezu durch das Buch rasen lies. Nelli und Felix waren mir von Anfang an sympathisch und harmonierten perfekt miteinander, auch wenn sie das nicht durften. Nelli tat mir schon immer mal leid, da sie ja keine Ahnung hatte, doch auch für Felix war es gerade ab den Flitterwochen bestimmt nicht einfach. Diese Hin- und Hergerissenheit zwischen seinen Gefühlen für Nelli, aber auch seine Liebe zu seinem Bruder war toll beschrieben. Tim und Doro waren mir etwas zu chaotisch und ich versteh noch immer nicht, was Nelli an Tim fand, da sie doch so weit auseinanderdrifteten. Wer mir auch sehr ans Herz gewachsen ist, war Oma Ilse, die immer mit Rat und Tat zur Seite steht und als Einzige alles durchschaut. Die Verbindung zwischen Felix und Nelli, die mit der Zeit entstanden ist, war so tief und ich habe für Felix so gehofft, dass sie es merkt, sich für Felix entscheidet und am Ende alles gut wird. Natürlich sind solche Bücher am Ende immer gut, aber der Weg dahin war mit viel Gefühl, Herzschmerz und einer ganz besonderen Nähe gespickt. Ich konnte eintauchen, erleben, wie die Liebe langsam gewachsen ist und bin regelrecht durchgeflogen. Die Autorin hat es mühelos geschafft, mich die Liebe fühlen zu lassen und ich habe Felix und Nelli bei ihrem Auf und Ab gerne begleitet. Tolle Geschichte, die einen vor Gefühlen mitreißt, einen mit auf die Reise zur wahren Liebe nimmt und einen völlig zufrieden zurücklässt. Volle Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Ein Zwilling kommt selten allein und eine Hochzeit mit Hindernissen
von claudi-1963 aus Schwaben am 20.09.2017

"Doppelte Freude, doppeltes Glück, gegebene Liebe kommt doppelt zurück." Landschaftsarchitektin Nelli schwebt gerade auf Wolke 7, den endlich wird, sie ihren Tim heiraten doch zuvor darf er sich beim Junggesellenabschied noch austoben. Was sie allerdings nicht ahnt, ist das er diesen mit Jugendfreundin Doro auf der Reeperbahn und sie dann... "Doppelte Freude, doppeltes Glück, gegebene Liebe kommt doppelt zurück." Landschaftsarchitektin Nelli schwebt gerade auf Wolke 7, den endlich wird, sie ihren Tim heiraten doch zuvor darf er sich beim Junggesellenabschied noch austoben. Was sie allerdings nicht ahnt, ist das er diesen mit Jugendfreundin Doro auf der Reeperbahn und sie dann auch noch die kuriose Idee haben einen Last-Minute-Flug nach Las Vegas zu nehmen. So kommt es dann auch noch das die beiden wegen der Zeitverschiebung prompt den Rückflug verpassen. Aber nich nur das, sie betrinken sich auch noch und heiraten aus Spaß in Las Vegas. Währenddessen fiebert Nelli nichtsahnend dem Hochzeitstag entgegen. Nur gut das Tim einen Zwillingsbruder hat, der im zum Verwechseln ähnlich sieht. Deshalb muss Felix nun Tims Stelle als Bräutigam einnehmen und für ihn vor den Traualtar treten. Lediglich Oma Ilse erkennt den ganzen Schwindel und hilft den beiden in Sachen Rund-um-die-Uhr-Liebesnotdienst mit ihren Ratschlägen. Aber es kommt noch dicker, den die Annullierung von Tims Spaßhochzeit in Las Vegas dauert länger als geahnt und so muss Felix weiterhin Tim auch in den Flitterwochen vertreten. Doch wie bitte soll er die Hochzeitsnacht und die Tage in Nizza überstehen, wo Nelli doch gar nicht sein Typ ist und er Tim nicht hintergehen möchte? Was er nicht zu ahnen geglaubt ist das er sich nach und nach in Nelli verliebt. Aber er kann doch unmöglich seinem Bruder die Frau ausspannen. --- Meine Meinung: Anke Maiberg hat mit diesem Buch eine wirklich gelungene, lustige, verworrene Liebeskomödie geschrieben. Der Schreibstil ist sehr gut, locker, spritzig, humorvoll und wartet mit einigen tollen Sprüchen und kuriosen Handlungen auf. Mein Kopfkino sprang dabei sofort an und ich musste bei vielen Szenen amüsiert lachen. Das Cover erinnert mich ein wenig an "Hummeldumm" mit dem Wiesel. Oma Ilse war dabei natürlich am kuriosesten mit ihren Ideen, Sprüchen, Vorschlägen und immer für eine Überraschung gut. Nelli und Felix waren sehr sympathisch und sind mir auch sofort ans Herz gewachsen, deshalb hoffte und bangte ich, wie es mit den beiden ausgehen würde. Ob sie zusammen kommen oder ob das ganze in einem Fiasko endet. Deshalb konnte ich auch am Ende das Buch kaum mehr weglegen, so sehr hatte es mich in den Bann gezogen. Für mich ist dieses Buch von Anke Maiberg wirklich ein gelungenes Werk für den tristen Alltag zum Abschalten und amüsieren. Ich kann es nur jedem empfehlen, der humorvolle Liebeskomödien mag, dieses zu lesen und freue mich schon auf weitere Bücher der Autorin. Deshalb von mir 5 von 5 Sterne und eine Leseempfehlung.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
"Die Latte hoch gehängt. ... Hihi Wortwitz"
von einer Kundin/einem Kunden aus Gundelfingen am 16.09.2017

Nellie schwebt im siebten Himmel, denn in wenigen Stunden werden sie und Tim sich gegenseitig vor dem Standesbeamten ihr Ja Wort geben und endlich im sicheren Hafen der Ehe landen. Während sich Nellie allerdings noch von ihren Freundinnen mit Maniküre und Gesichtsmaske aufhübschen lässt, zieht Tim mit seiner alten... Nellie schwebt im siebten Himmel, denn in wenigen Stunden werden sie und Tim sich gegenseitig vor dem Standesbeamten ihr Ja Wort geben und endlich im sicheren Hafen der Ehe landen. Während sich Nellie allerdings noch von ihren Freundinnen mit Maniküre und Gesichtsmaske aufhübschen lässt, zieht Tim mit seiner alten Schulfreundin Doro zum Junggesellenabschied um die Häuser. Da Tim die Reeperbahn schnell für langweilig erklärt, will Doro sich nicht lumpen lassen und nach einigen Stunden Flug stehen die beiden in Las Vegas. Wer kann, der kann! Dass „Das macht Spaß“ nicht das gleiche ist wie „ Das ist doch nur Spaß“, merkt Tim schnell als er mit einem Ring am Finger und einem Fetzen Kater im Hotelzimmer neben Doro aufwacht. Statt heiraten steht für ihn jetzt erst einmal die versehentliche Spaß Hochzeit annullieren auf dem Programm. Welch ein Glück, dass sein Zwillingsbruder Felix ihm wie immer den Hintern rettet und bei Nellie für ihn einspringt. War die Vertretung eigentlich nur für die Hochzeitsfeier geplant, bleibt Felix, als Tim weiterhin nicht auftaucht, nichts anderes übrig als mit Nellie auch die Flitterwochen nach Nizza anzutreten. Als Flitterwochen-Spezial-Verwöhnprogramm kann er ihr seine zuvorkommende, liebevolle Art, die Tim scheinbar nicht in petto hat, verkaufen, allerdings liegt Nellie ihm auch mit der Hochzeitsnacht in den Ohren. Wenn kalte Dusche, Herpes, Nacktmulle und die abtörnendsten Sachen der Welt vorstellen nicht mehr hilft… Der locker, spritzige Sprachstil der Autorin hat mich schon auf der ersten Seite gefangen genommen und ich konnte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Man darf unheimlich viel schmunzeln, sei es bei Szenen, wie wenn Oma Ilse mit Nellie am Dachboden steht und ihr als etwas Geliehenes ein kratzendes Etwas, das zwar wie ein „explodierter Wäschesack“ aussieht, aber ihr alter Brautschleier war, andrehen will, wenn man eine Beschreibung der „vom Zuckermangel biestig gewordenen Jet- Setterinnen“ bekommt oder Oma Ilse Telefon Notdienst betreibt und dabei mehr als Tipps fürs streifenfrei Fensterputzen auspackt. Auch originelle Wortschöpfungen wie „Kukibrain“, den Gebissreiniger fürs Gehirn, auch für hartnäckige seelische Beläge geeignet, haben mir super gut gefallen. Anke Maiberg gelingt es perfekt humorvoll zu unterhalten, aber mindestens genauso gut Gefühle beim Leser zu erzeugen, ich habe so richtig mitgefühlt. Zahlreiche berührende Momente, Hoffen und Bangen, Enttäuschungen wegpacken müssen, ein Fiebern um ein Happy End, all das hat mich an die Geschichte gefesselt. Eine Auflösung gibt es erst auf den letzten Seiten, ich konnte nicht vorher mit Lesen aufhören. Schön romantisch, aber alles andere als kitschig. Nellie ist mir von Anfang an so richtig ans Herz gewachsen. Bei ihr hat sich der „Sinn für harmonieförderndes Nachgeben tief eingebrannt“ und mit ihrer gutmütigen, hilfsbereiten und natürlichen, unkomplizierten Art muss man sie einfach mögen. Auch Felix, der laut seinem Zwillingsbruder eher der Womanizer ist, zeigt schnell, dass das eine oberflächliche Einschätzung ist und dass hinter seiner Fassade ein gefühlvoller, zuverlässiger und wirklich toller Kerl steckt. Tim, dem Felix schon sein Leben lang den Hintern gerettet hat, ist ein verpeilter Kerl. Welch ein Glück, dass Nellie alles für ihn regelt. Auch die Nebendarsteller sind toll gezeichnet, bei den um veganes Büffet oder Spanferkel zankenden Eltern der Zwillinge angefangen, über Elvis-Kevin, der in Las Vegas weiß, wie er aus Spaß Geld macht oder Doro, die wohl nur glaubt, sich Tim erfolgreich aus dem Kopf geschlagen zu haben, bis hin zu Nellies Mutter, der ihr Töchterchen scheinbar viel zu langweilig ist. Deren Kommentare haben mir nicht nur einmal in der Seele weh getan. Mein Highlight unter den weiteren Mitspielern war aber eindeutig Oma Ilse. Bei ihr war wirklich so gut wie jeder Auftritt ein ganz großer Lacher und ich würde mich wie irre freuen, wenn ich auch eine solche Oma hätte, deren aufmerksamem Blick so gar nichts entgeht, die aber auch alles mitmacht. Als Leser darf man in Nordfriesland residieren, darf mit nach Las Vegas und nach Nizza reisen und sogar ein Ausflug nach Friedrichstadt, das super schöne Holländerstädtchen ist mit dabei. Ich habe einiges wieder erkannt und das Flair der Gegenden ist gekonnt eingefangen. Alles in allem hat mich Anke Maiberg mit ihrem „läufigen Erdmännchen“, ihrer witzig, gefühlvollen Story und ihrem spritzigen Sprachstil begeistert und das wird sicherlich nicht mein letztes Buch der Autorin sein.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Vorübergehend verschossen - Anke Maiberg

Vorübergehend verschossen

von Anke Maiberg

(15)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=
Am Arsch vorbei geht auch ein Weg - Alexandra Reinwarth

Am Arsch vorbei geht auch ein Weg

von Alexandra Reinwarth

(31)
Buch (Taschenbuch)
16,99
+
=

für

26,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen