Nachtblumen

Roman. Originalausgabe

(57)
Auf jede Nacht folgt ein Tag

Das Leben könnte so einfach sein. Wäre es manchmal nicht so verdammt schwer. Jana schläft am liebsten unter dem Bett. Collin friert gerne. Jana wünscht sich vertraute Menschen um sich herum. Collin möchte mit anderen Leuten nichts zu tun haben. Auf Sylt begegnen sich die beiden in einem Wohnprojekt und leben für die nächsten zwei Jahre Zimmer an Zimmer. Da ist eine Mauer, die sie trennt. Und eine Tür, die sie verbindet.

Nach den Bestsellern 'Kirschroter Sommer' und 'Türkisgrüner Winter' erzählt Carina Bartsch hier eine sehr berührende Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern: gefühlvoll, authentisch, atmosphärisch.
Portrait

Carina Bartsch wurde 1985 im fränkischen Erlangen geboren. Sie brach die Realschule ab, schmiss die Wirtschaftsschule und dann eine Lehre. Erst nach diversen Kleinjobs fand sie mit Anfang zwanzig ihre wahre Bestimmung: das Schreiben. Mit ersten Kurzgeschichten gewann sie mehrere Schreibwettbewerbe. Dann wagte sie sich 2011 an ihr Romandebüt: «Kirschroter Sommer» und «Türkisgrüner Winter» avancierten zum Bestseller als E-Book und Printausgabe und machten Carina Bartsch zu einer der erfolgreichsten deutschen Liebesromanautorin im Netz.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 544
Erscheinungsdatum 23.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-29108-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,1/12,4/5,1 cm
Gewicht 545 g
Auflage 2
Verkaufsrang 77.320
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Nachtblumen

Nachtblumen

von Carina Bartsch
(57)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Wildblumensommer

Wildblumensommer

von Kathryn Taylor
(47)
Buch (Taschenbuch)
9,90
+
=

für

19,89

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Sophie Krüger, Thalia-Buchhandlung Berlin

Eine für mich sehr unerwartete Geschichte, die sich aber so wunderbar entwickelt und gut geschrieben ist, dass es mir zwischenzeitlich die Sprache verschlagen hat. Eine für mich sehr unerwartete Geschichte, die sich aber so wunderbar entwickelt und gut geschrieben ist, dass es mir zwischenzeitlich die Sprache verschlagen hat.

Laura Hohmann, Thalia-Buchhandlung Hagen

Gefühle auf Sylt

Eine berührende und authentische Geschichte über die Beziehung zweier junger Menschen, die es nicht immer leicht hatten.

Mich hat die Story total gefesselt!
Gefühle auf Sylt

Eine berührende und authentische Geschichte über die Beziehung zweier junger Menschen, die es nicht immer leicht hatten.

Mich hat die Story total gefesselt!

„Einfach nur schön!“

Ilse Juliane, Thalia-Buchhandlung Dresden

Eine tolle Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen, deren Leben scheinbar schon vorbei war.
Carina Bartsch erzählt auf unglaublich zarte Weise ein schrecklich Geschichte, deren Ausgang umso schöner ist.
Eine tolle Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen, deren Leben scheinbar schon vorbei war.
Carina Bartsch erzählt auf unglaublich zarte Weise ein schrecklich Geschichte, deren Ausgang umso schöner ist.

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Wer die ersten Bücher der Autorin gerne gelesen hat, wird sich in dieses mit Sicherheit auch gerne vertiefen. Wer die ersten Bücher der Autorin gerne gelesen hat, wird sich in dieses mit Sicherheit auch gerne vertiefen.

Denise Leopold, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Lange mussten wir auf neuen Lesestoff von Frau Bartsch warten, doch auch dieses Mal wurden wir nicht enttäuscht. Die Geschichte von Jana und Collin rührt zu Tränen. #lieblingsbuch Lange mussten wir auf neuen Lesestoff von Frau Bartsch warten, doch auch dieses Mal wurden wir nicht enttäuscht. Die Geschichte von Jana und Collin rührt zu Tränen. #lieblingsbuch

Annika Xanten, Thalia-Buchhandlung Dorsten

Eins meiner neuen Lieblingsbücher, wunderschönes Setting, durchweg tolle Charaktere und eine Story die mich durchgehend gepackt hat! Eins meiner neuen Lieblingsbücher, wunderschönes Setting, durchweg tolle Charaktere und eine Story die mich durchgehend gepackt hat!

Martina Magerl, Thalia-Buchhandlung Coburg

Ein wunderschöner Roman über vergangene Schicksalsschläge, Freundschaft, Liebe, Vertrauen und die große Chance neu anzufangen. Dieses Buch berührt und begeistert gleichermaßen. Ein wunderschöner Roman über vergangene Schicksalsschläge, Freundschaft, Liebe, Vertrauen und die große Chance neu anzufangen. Dieses Buch berührt und begeistert gleichermaßen.

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Eine sich anbahnende Liebe zwischen zwei jungen Menschen, die beide schon schwere Erfahrungen machen mussten. Authentisch, schön, zart, glaubhaft und gut zu lesen! Eine sich anbahnende Liebe zwischen zwei jungen Menschen, die beide schon schwere Erfahrungen machen mussten. Authentisch, schön, zart, glaubhaft und gut zu lesen!

Anne Pätzold, Thalia-Buchhandlung Halle

Typisch Carina Bartsch: authentische Charaktere und ganz große Gefühle. Schlaflose Nächte sind hier garantiert!
Typisch Carina Bartsch: authentische Charaktere und ganz große Gefühle. Schlaflose Nächte sind hier garantiert!

„"Nachtblumen - zu zart und zerbrechlich für das grelle Sonnenlicht ..." (Seite 187)“

Franziska Kommert, Thalia-Buchhandlung Göttingen

Zwei Jugendliche, die vor den Scherben ihrer Leben stehen. Auf Sylt bekommen sie eine zweite Chance. Eine Chance aufs Leben und der Liebe. Doch auch die erste große Liebe stößt irgendwann an Grenzen - und dann kann sich jeder nur selber retten. Das neue Werk der Autorin von "Kirschroter Sommer" und Türkisgrüner Winter" zeigt in diesem Buch eine andere Seite von Liebe und Vergebung. Sie hat eine leise, berührende und zu Herzen gehende Geschichte geschaffen. Zwei Jugendliche, die vor den Scherben ihrer Leben stehen. Auf Sylt bekommen sie eine zweite Chance. Eine Chance aufs Leben und der Liebe. Doch auch die erste große Liebe stößt irgendwann an Grenzen - und dann kann sich jeder nur selber retten. Das neue Werk der Autorin von "Kirschroter Sommer" und Türkisgrüner Winter" zeigt in diesem Buch eine andere Seite von Liebe und Vergebung. Sie hat eine leise, berührende und zu Herzen gehende Geschichte geschaffen.

„Tiefgründig und melancholisch“

Lisa Leiteritz, Thalia-Buchhandlung Marburg

Endlich ein neues Buch der Autorin! Ich habe mich riiiiesig darauf gefreut und wurde absolut nicht enttäuscht. Es ist anders als "Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter", aber nicht minder schön. Ich bin absolut verzaubert! Es ist gefühlvoll und zärtlich; erzählt authentisch und sensibel über Trauer, Verlust, Misshandlung, Verdrängung, Angst, Freundschaft und Liebe. Die Figurenentwicklung von Jana ist unglaublich gut herausgearbeitet und zu keinem Zeitpunkt unmissverständlich oder langatmig. Ohne es zu merken, flogen die Seiten dahin und ich war traurig, als es vorbei und gleichzeitig glücklich über das wunderschöne, runde Ende. Ein Glanzstück für jedes Buchregal! Endlich ein neues Buch der Autorin! Ich habe mich riiiiesig darauf gefreut und wurde absolut nicht enttäuscht. Es ist anders als "Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter", aber nicht minder schön. Ich bin absolut verzaubert! Es ist gefühlvoll und zärtlich; erzählt authentisch und sensibel über Trauer, Verlust, Misshandlung, Verdrängung, Angst, Freundschaft und Liebe. Die Figurenentwicklung von Jana ist unglaublich gut herausgearbeitet und zu keinem Zeitpunkt unmissverständlich oder langatmig. Ohne es zu merken, flogen die Seiten dahin und ich war traurig, als es vorbei und gleichzeitig glücklich über das wunderschöne, runde Ende. Ein Glanzstück für jedes Buchregal!

Hannelore Wolter, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Sie sind beide Außenseiter, trotzdem hat ihre Liebe eine Chance. Sie müssen sich Zeit und aufeinander einlassen. Rührende Geschichte vor schöner Kulisse. Sie sind beide Außenseiter, trotzdem hat ihre Liebe eine Chance. Sie müssen sich Zeit und aufeinander einlassen. Rührende Geschichte vor schöner Kulisse.

Christin Märker, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein ruhiges und bedächtiges Buch, welches seinen Zauber erst nach und nach entfaltet und dann mitten ins Herz geht.
Gar nicht zu vergleichen mit den ersten Romanen der Autorin!
Ein ruhiges und bedächtiges Buch, welches seinen Zauber erst nach und nach entfaltet und dann mitten ins Herz geht.
Gar nicht zu vergleichen mit den ersten Romanen der Autorin!

„Geschichte mit wichtigem Statement“

Sabrina Schumacher, Thalia-Buchhandlung Schweinfurt

Carina Bartsch beweist mit diesem Roman, dass schüchterne, unsichere Mädchen auch als Protagonistin eines Nicht-Erotik-Romans taugen. Janas Entwicklung ist glaubhaft dargestellt, man fühlt mit ihr bei jeder Überwindung.
Das macht den Kern des Buches aus, nicht die Liebesgeschichte, die an manchen Stellen ein Stirnrunzeln hervorrufen kann. Vor allem da Jana zeitweise ein wenig obsessiv wirkt. Das kann natürlich ihrer Vergangenheit geschuldet sein, machte aber einen leicht negativen Eindruck auf mich.
Ansonsten ist der Roman jedoch toll erzählt und macht Mut, dass man selbst etwas verändern kann, wenn man es nur versucht. Dank dieses Statements eine klare Leseempfehlung!
Carina Bartsch beweist mit diesem Roman, dass schüchterne, unsichere Mädchen auch als Protagonistin eines Nicht-Erotik-Romans taugen. Janas Entwicklung ist glaubhaft dargestellt, man fühlt mit ihr bei jeder Überwindung.
Das macht den Kern des Buches aus, nicht die Liebesgeschichte, die an manchen Stellen ein Stirnrunzeln hervorrufen kann. Vor allem da Jana zeitweise ein wenig obsessiv wirkt. Das kann natürlich ihrer Vergangenheit geschuldet sein, machte aber einen leicht negativen Eindruck auf mich.
Ansonsten ist der Roman jedoch toll erzählt und macht Mut, dass man selbst etwas verändern kann, wenn man es nur versucht. Dank dieses Statements eine klare Leseempfehlung!

„Eine ganz besondere Blume“

Dorothea Weiss, Thalia-Buchhandlung Jena

Jana hat in ihrem jungen Leben schon viel durchmachen müssen. Als ihr auf Sylt ein Ausbildungsplatz als Bauzeichnerin angeboten wird mit Unterkunft in einer Wohngemeinschaft, wagt sie zögernd einen Neuanfang. Schritt für Schritt kämpft Jana gegen ihre Ängste an um endlich ein normales Leben führen zu können. Und dann ist da noch Collin... Eine Geschichte, die zu Herzen geht! Jana und Collin zeigen, dass es sich trotz Rückschlage immer lohnt Neuanfänge zu wagen! Jana hat in ihrem jungen Leben schon viel durchmachen müssen. Als ihr auf Sylt ein Ausbildungsplatz als Bauzeichnerin angeboten wird mit Unterkunft in einer Wohngemeinschaft, wagt sie zögernd einen Neuanfang. Schritt für Schritt kämpft Jana gegen ihre Ängste an um endlich ein normales Leben führen zu können. Und dann ist da noch Collin... Eine Geschichte, die zu Herzen geht! Jana und Collin zeigen, dass es sich trotz Rückschlage immer lohnt Neuanfänge zu wagen!

Alina Hopf, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Ein toller Roman mit einer besonderen Geschichte. Man begleitet Jana so lange auf ihrem Weg, dass es am Ende schwerfällt Sylt mit seinen Bewohnern hinter sich zu lassen. Berührend! Ein toller Roman mit einer besonderen Geschichte. Man begleitet Jana so lange auf ihrem Weg, dass es am Ende schwerfällt Sylt mit seinen Bewohnern hinter sich zu lassen. Berührend!

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Einfach toll und bewegend.Carina Bartsch schafft es immer wieder mich mit ihren Werken zu fesseln. Einfach toll und bewegend.Carina Bartsch schafft es immer wieder mich mit ihren Werken zu fesseln.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Wieder ein hervorragendes Buch der Autorin von Kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter.

Sollte man auf jeden Fall gelesen haben!
Wieder ein hervorragendes Buch der Autorin von Kirschroter Sommer und Türkisgrüner Winter.

Sollte man auf jeden Fall gelesen haben!

Hatice Uzun, Thalia-Buchhandlung Ludwigsburg

Jana hat eine schwere Vergangenheit hinter sich...Kann sie auf Sylt ein neues Leben anfangen ?? Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen , so berührend , traurig aber schön ! Jana hat eine schwere Vergangenheit hinter sich...Kann sie auf Sylt ein neues Leben anfangen ?? Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen , so berührend , traurig aber schön !

L. Rothenstein, Thalia-Buchhandlung Ibbenbüren

Eine emotionale und berührende Geschichte um Jana, die schwierige Zeiten durchlebt hat. Authentisch und gefühlvoll geschrieben. Ein Buch, dass man nicht so schnell vergisst. Eine emotionale und berührende Geschichte um Jana, die schwierige Zeiten durchlebt hat. Authentisch und gefühlvoll geschrieben. Ein Buch, dass man nicht so schnell vergisst.

„Nachtblumen “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

So emotional und schwierig das Thema ist, so berührend war die Geschichte aber auch. Nachts konnte ich kaum schlafen, da mich die Handlung auch abends noch verfolgt hat, da es viel Stoff zum Nachdenken gab. Am Anfang habe ich mich nicht richtig in Jana hinein versetzen können, da sie sehr verschlossen war und nichts über sich erzählen wollte. Doch umso mehr sie Collin und ihrer Psychologin erzählt hat, desto leichter ist mir die Geschichte gefallen und man konnte vieles besser verstehen. Diese Verschlossenheit findet man aich im Sprachstil der Autorin wieder. Auch die zarte Annäherung zwischen Jana und Collin hat mir gut gefallen und das Ende war atemberaubend. Gut gefallen hat mir auch, das man im letzten Kapitel nur Einträge aus Janas Blog liest, die einen großen Zeitraum überbrücken.
Insgesamt habeb mir der abwechslungsreiche Schreibstil und die Charaktere sehr gut gefallen. Viele haben mich stark beeindruckt und nachdenken lassen. Ein fantastisches Buch trotz oder grade wegen des schweren Themas.
So emotional und schwierig das Thema ist, so berührend war die Geschichte aber auch. Nachts konnte ich kaum schlafen, da mich die Handlung auch abends noch verfolgt hat, da es viel Stoff zum Nachdenken gab. Am Anfang habe ich mich nicht richtig in Jana hinein versetzen können, da sie sehr verschlossen war und nichts über sich erzählen wollte. Doch umso mehr sie Collin und ihrer Psychologin erzählt hat, desto leichter ist mir die Geschichte gefallen und man konnte vieles besser verstehen. Diese Verschlossenheit findet man aich im Sprachstil der Autorin wieder. Auch die zarte Annäherung zwischen Jana und Collin hat mir gut gefallen und das Ende war atemberaubend. Gut gefallen hat mir auch, das man im letzten Kapitel nur Einträge aus Janas Blog liest, die einen großen Zeitraum überbrücken.
Insgesamt habeb mir der abwechslungsreiche Schreibstil und die Charaktere sehr gut gefallen. Viele haben mich stark beeindruckt und nachdenken lassen. Ein fantastisches Buch trotz oder grade wegen des schweren Themas.

Sabrina Schreen, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Die Geschichte von Jana ist emotional mitreißend. Ihre Vergangenheit ist keine leichte Kost, hier erfahren wir, wie es um ihre Zukunft steht...Klare Leseempfehlung! Die Geschichte von Jana ist emotional mitreißend. Ihre Vergangenheit ist keine leichte Kost, hier erfahren wir, wie es um ihre Zukunft steht...Klare Leseempfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
57 Bewertungen
Übersicht
35
17
2
2
1

#wennausbuechernliebewirdrezension
von einer Kundin/einem Kunden aus Sulzbach am 18.04.2018

Ich fand den Einstieg des Buches relativ langweilig. Es passierte nicht viel und somit konnte es mich nicht von Anfang an fesseln. Dementsprechend hat sich er auch sehr lange gezogen. Ein großes Kompliment geht an den Schreibstil von Carina Bartsch. Ich habe noch nie einen so wunderschönen, leichten Schreibstil wie... Ich fand den Einstieg des Buches relativ langweilig. Es passierte nicht viel und somit konnte es mich nicht von Anfang an fesseln. Dementsprechend hat sich er auch sehr lange gezogen. Ein großes Kompliment geht an den Schreibstil von Carina Bartsch. Ich habe noch nie einen so wunderschönen, leichten Schreibstil wie diesen gesehen. Ich liebe die Protagonistin. Eine Protagonistin, wie sie nur im Buche vorkommen kann. Nachdem der Einstieg geschafft war, fand ich das Buch echt nicht schlecht, doch dann kam die Mitte. Ich weiss gar nicht was dann auf einmal passiert ist. Es hat einfach für mich wieder abgebaut und darüber war ich leicht verärgert. Die Geschichte ging so gut los, abgesehen vom Einstieg, und dann fiel alles. Jedoch waren wenigstens die letzten 150 Seiten wieder total gut. Im großen und ganzen hat das Buch mir relativ gut gefallen.

Kann leider nicht mit den Vorgängern mithalten
von einer Kundin/einem Kunden am 28.02.2018

Ich habe mich damals in die Bücher "Kischroter Sommer" und "Türkis grüner Winter" verliebt. Leider konnte "Nachtblumen" mit den Vorgängern nicht mithalten. Mich hat das Buch bis zu den letzten paar Kapiteln nicht berührt. Leider... Habe mir mehr erwartet... Vielleicht liegt es aber eben genau daran, dass ich schon... Ich habe mich damals in die Bücher "Kischroter Sommer" und "Türkis grüner Winter" verliebt. Leider konnte "Nachtblumen" mit den Vorgängern nicht mithalten. Mich hat das Buch bis zu den letzten paar Kapiteln nicht berührt. Leider... Habe mir mehr erwartet... Vielleicht liegt es aber eben genau daran, dass ich schon mit einer gewissen Erwartung begonnen habe das Buch zu lesen.

Sehr schön geschrieben
von Jenny aus Oldenburg am 18.02.2018

Ich bin durch Zufall auf diesen Titel gekommen und war von der Zusammenfassung schon begeistert. Das Buch ist wirklich toll geschrieben und Jana kommt mit all ihren Gefühlen und Gedanken absolut authentisch und stimmig rüber. Einzig und allein das Ende empfand ich als sehr zusammengeklatscht und viel zu kurz...