Warenkorb

Jetzt Thalia Classic-Mitglied werden und das Lesen fördern

Wir tun was für Bienen

Wildbienengarten, Insektenhotel und Stadtimkerei

Weitere Formate

Honig- und Wildbienen sind in Not! Parasiten, Krankheiten und Pestizide bedrohen die Honigbiene. Die Lebensräume der Wildbienen werden zerstört und viele Arten stehen auf der Roten Liste. Doch dagegen kann man etwas tun: Vom blütenreichen Bienengarten über selbst gebaute Insektenhotels bis hin zur kleinen Stadtimkerei zeigt dieses Buch mit Anregungen, Tipps und praktischen Anleitungen, wie man den Bienen helfen kann. Und wie bei den Bienen, so gilt auch hier: Gemeinsam sind wir stark und können etwas Großes bewirken.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 128
Erscheinungsdatum 23.11.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-440-15412-0
Verlag Franckh-Kosmos
Maße (L/B/H) 22,2/16,4/1,4 cm
Gewicht 393 g
Abbildungen Raster, farbig, farbige Illustrationen, schwarz-weiss Illustrationen, Raster, schwarz-weiss
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 86740
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
16,99
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Aktion Deutschland summt
von Karlheinz aus Frankfurt am 05.02.2018

Das Thema Bienensterben taucht fortwährend in den Medien auf. Gemeint ist hiermit der starke Rückgang der westlichen Honigbienen aufgrund von Monokulturen, Pestiziden usw. und damit ausbleibende Bestäubung mit fatalen Folgen für die Lebensmittelproduktion. Bei diesem Buch handelt es sich um einen Ratgeber rund um das Thema Bi... Das Thema Bienensterben taucht fortwährend in den Medien auf. Gemeint ist hiermit der starke Rückgang der westlichen Honigbienen aufgrund von Monokulturen, Pestiziden usw. und damit ausbleibende Bestäubung mit fatalen Folgen für die Lebensmittelproduktion. Bei diesem Buch handelt es sich um einen Ratgeber rund um das Thema Bienen, was nicht mit Imkerei gleichzusetzen ist. Hierbei geht es nicht nur um die neun unterschiedlichen Arten der Honigbienen, sondern ebenso um die mehr als 20.000 Wildbienenarten. Gegliedert ist das Buch in sieben Kapitel: Bienen, Pflanze, Lebensräume Honigbienen Hilfe für die Honigbienen Wildbienen Hilfe für die Wildbienen Mensch und Biene Die Initiative Deutschland summt Corinna Hölzer und Cornelis Hemmer schaffen es mit einfachen Worten viel Wissenswertes rund um das Thema Bienen bzw. Wildbienen zu vermitteln. Es geht hierbei ebenso darum was jeder einzelne von uns tun kann um den Bienen den Strukturwandel zu erleichtern und den Rückgang aufzuhalten. Das Buch enthält viele simple Tipps gespickt mit Tabellen sowie schönen und anschaulichen Bildern helfen dabei. Fazit: Ein Buch das mir vor allem die Wildbienen näher gebracht hat, denn diese waren mir in dieser Vielfalt (über 20.000 Arten) noch gar nicht bekannt. Somit fünf Sterne für das Buch und wenn wir alle ein wenig mitsummen, geht es mit den Bienen auch bald wieder aufwärts.