Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Die Todeskarte

Ein Finnland-Kurzkrimi

Mord in Helsinki 3

(1)
Kriminalkommissar Kasper Kramsu erhält mysteriöse Drohungen in Form von einer Tarotkarte. Als kurz darauf sein ehemaliger Kollege tot aufgefunden wird, ist dem jungen Kommissar aus Helsinki klar, dass es sich nicht um einen Jungenstreich gehandelt hat ...

"Die Todeskarte" ist der dritte Fall für die Mordkommission Helsinki.

Weitere Bücher aus der Mord in Helsinki-Reihe:

Teil 1: Kooma (Kurzkrimi)

Teil 2: Besessen (Kurzkrimi)

Teil 4: Das Flüstern des Dämons (Roman)

Ebenfalls enthalten ist eine Leseprobe zum Debütroman "Das Flüstern des Dämons".

… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 44 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 17.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783743803886
Verlag BookRix GmbH & Co. KG
Dateigröße 611 KB
eBook
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Die Todeskarte

Die Todeskarte

von Kerstin Sjöberg
(1)
eBook
0,00
+
=
Das große Sommer Krimi-Festival: 1600 Seiten Spannung

Das große Sommer Krimi-Festival: 1600 Seiten Spannung

von Alfred Bekker, Uwe Erichsen, Thomas Andresen, A. F. Morland, Wolf G. Rahn
eBook
9,99
+
=

für

9,99

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Mord in Helsinki

  • Band 1

    47695001
    Kooma
    von Kerstin Sjöberg
    (1)
    eBook
    0,00
  • Band 2

    53846548
    Besessen
    von Kerstin Sjöberg
    (1)
    eBook
    0,00
  • Band 3

    57996381
    Die Todeskarte
    von Kerstin Sjöberg
    (1)
    eBook
    0,00
    Sie befinden sich hier
  • Band 4

    64007808
    Das Flüstern des Dämons
    von Kerstin Sjöberg
    (1)
    eBook
    2,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
1
0
0

Guter Anfang - schlechter Schluss
von Lesefieber aus der Baar am 01.07.2017

Kommissar Kasper, der kurz zuvor von der Drogenfahndung in die Mordkommission gewechselt hat, bekommt Tarotkarten mit Morddrohungen, kurz darauf wird sein ehemaliger Kollege ermordet aufgefunden. Die Geschichte beginnt interessant und wird dann noch richtig spannend, leider fällt die Spannung dann plötzlich ab und das Ende ist auch nicht gelungen.