Crimson Lake

Thriller

(86)
12.46 Uhr: Die dreizehnjährige Claire Bingley steht alleine an einer Bushaltestelle.12.47 Uhr: Ted Conkaffey hält mit seinem Wagen neben ihr.12.52 Uhr: Das Mädchen ist verschwunden …
Sechs Minuten – mehr braucht es nicht, um das Leben von Detective Ted Conkaffey vollständig zu ruinieren. Die Anklage gegen ihn wird zwar aus Mangel an Beweisen fallengelassen, doch alle Welt glaubt zu wissen, dass einzig und allein er es gewesen ist, der Claire entführt hat. Um der gesellschaftlichen Ächtung zu entgehen, zieht sich der Ex-Cop nach Crimson Lake, eine Kleinstadt im Norden Australiens, zurück.Dort trifft er Amanda Pharrell, die ganz genau weiß, was es heißt, Staatsfeind Nr. 1 zu sein. Vor Jahren musste sie wegen angeblichen Mordes ins Gefängnis. Nun tun sich die beiden Außenseiter zusammen und arbeiten als Privatdetektive. Ihr Fall: Ein berühmter Schriftsteller mit Doppelleben und kaputter Familie ist verschwunden, die örtliche Polizei behindert die Arbeit der beiden mit harschen Methoden. Dann platzt das Inkognito von Conkaffey, die Medien erzeugen Hysterie. Lynchstimmung macht sich breit. Während er den Fall seiner neuen Partnerin wieder aufrollt und sie versucht, ihn zu entlasten, nimmt der Fall des Schriftstellers überraschende Wendungen …
Portrait
Candice Fox stammt aus einer eher exzentrischen Familie, die sie zu manchen ihrer literarischen Figuren inspirierte. Nach einer nicht so braven Jugend und einem kurzen Zwischenspiel bei der Royal Australian Navy widmet sie sich jetzt der Literatur, mit akademischen Weihen und sehr unakademischen Romanen. Für den ersten und zweiten Teil ihrer Trilogie, Hades und Eden, wurde sie 2014 und 2015 mit dem Ned Kelly Award ausgezeichnet.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Herausgeber Thomas Wörtche
Seitenzahl 380
Erscheinungsdatum 09.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-46810-4
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 21,1/12,8/3,5 cm
Gewicht 444 g
Übersetzer Andrea O'Brien, Andrea O?Brien
Verkaufsrang 58.627
Buch (Paperback)
15,95
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Crimson Lake

Crimson Lake

von Candice Fox
(86)
Buch (Paperback)
15,95
+
=
Fall

Fall

von Candice Fox
(7)
Buch (Paperback)
15,95
+
=

für

31,90

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wer mal etwas abseits des Mainstream sucht, dem kann ich Candice Fox generell und dieses Buch im besonderen empfehlen. Vielschichtige Charaktere, tolle Geschichte und Spannung pur! Wer mal etwas abseits des Mainstream sucht, dem kann ich Candice Fox generell und dieses Buch im besonderen empfehlen. Vielschichtige Charaktere, tolle Geschichte und Spannung pur!

„Was für ein Team “

Christina Dumke, Thalia-Buchhandlung Brühl

Fox schreibt einfach großartig ! Rotzfrech, am Puls der Zeit und schnell. Auch das neue Team Pharrell und Conkaffey haben für mich das Potential Kultfiguren zu werden. Man muss Sie einfach mögen diese tätowierte Hippie-Detektivin und den geächteten Polizisten mit Herz. Ab in die Sümpfe von Crimson Lake, Sie werden es nicht bereuen.



Fox schreibt einfach großartig ! Rotzfrech, am Puls der Zeit und schnell. Auch das neue Team Pharrell und Conkaffey haben für mich das Potential Kultfiguren zu werden. Man muss Sie einfach mögen diese tätowierte Hippie-Detektivin und den geächteten Polizisten mit Herz. Ab in die Sümpfe von Crimson Lake, Sie werden es nicht bereuen.



„Mörderisches Australien“

Ulrike Walther, Thalia-Buchhandlung Gotha

Zwei Ausgestoßene der Gesellschaft bilden ein ungewöhnliches Team als Privatermittler. Ihr Auftrag, den Tod eines berühmten Schriftstellers zu klären, birgt einige Schwierigkeiten, nicht zu reden von den ungelösten Problemen aus der Vergangenheit der eigenwilligen, aber sehr sympathischen Protagonisten.
Hervorragende Spannung aus Australien!
Zwei Ausgestoßene der Gesellschaft bilden ein ungewöhnliches Team als Privatermittler. Ihr Auftrag, den Tod eines berühmten Schriftstellers zu klären, birgt einige Schwierigkeiten, nicht zu reden von den ungelösten Problemen aus der Vergangenheit der eigenwilligen, aber sehr sympathischen Protagonisten.
Hervorragende Spannung aus Australien!

„unter Druck“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Wer die „Hades“-Trilogie der australischen Autorin kennt, weiß das mit Candice Fox`Charakteren nicht immer gut Kirschen essen ist,aber der Ich-Erzähler ihrer neuen Krimi-Reihe kann einem zu erst nur leid tun.Der Ex-Ermittler,früher gut situiert mit Frau und Baby,hat zwar vor Gericht aus Mangel an Beweisen keine Verurteilung (f.Entführung+Vergewaltigung!)bekommen, aber die Gesellschaft sieht das anders.Als ihm sein Anwalt rät, in eine kleine Stadt zu ziehen und dort in einer Detektei mitzuarbeiten, weiß Ted Conkaffey noch nicht, was ihm blüht.Nicht nur ist Amanda Pharrell von Kopf bis Fuß tätowiert und fährt nur Fahrrad, nein sie ist auch ein Ex-Knasti und hatte wegen Mordes gesessen.Aber sie lässt ihn an ihrem neuen Fall um das Verschwinden eines stadtbekannten Schriftstellers mitmachen und während er sich noch den bösartigen Nachstellungen zweier örtlicher Bullen erwehren muss,stecken die beiden Spezial-Detektive ihre Nase tief in Dinge, die sich als explosiv erweisen..
Man lebt und leidet mit ihren überzeugenden Protagonisten - erneut hat Fox es geschafft, mich zu fesseln und mit Conkaffey/Pharrell ermitteln zu lassen - das Ende ist stimmig, lässt aber genügend lose Fäden, um auf den nächsten Band zu warten – gut so !
Wer die „Hades“-Trilogie der australischen Autorin kennt, weiß das mit Candice Fox`Charakteren nicht immer gut Kirschen essen ist,aber der Ich-Erzähler ihrer neuen Krimi-Reihe kann einem zu erst nur leid tun.Der Ex-Ermittler,früher gut situiert mit Frau und Baby,hat zwar vor Gericht aus Mangel an Beweisen keine Verurteilung (f.Entführung+Vergewaltigung!)bekommen, aber die Gesellschaft sieht das anders.Als ihm sein Anwalt rät, in eine kleine Stadt zu ziehen und dort in einer Detektei mitzuarbeiten, weiß Ted Conkaffey noch nicht, was ihm blüht.Nicht nur ist Amanda Pharrell von Kopf bis Fuß tätowiert und fährt nur Fahrrad, nein sie ist auch ein Ex-Knasti und hatte wegen Mordes gesessen.Aber sie lässt ihn an ihrem neuen Fall um das Verschwinden eines stadtbekannten Schriftstellers mitmachen und während er sich noch den bösartigen Nachstellungen zweier örtlicher Bullen erwehren muss,stecken die beiden Spezial-Detektive ihre Nase tief in Dinge, die sich als explosiv erweisen..
Man lebt und leidet mit ihren überzeugenden Protagonisten - erneut hat Fox es geschafft, mich zu fesseln und mit Conkaffey/Pharrell ermitteln zu lassen - das Ende ist stimmig, lässt aber genügend lose Fäden, um auf den nächsten Band zu warten – gut so !

Eva-Maria Brinks, Thalia-Buchhandlung Mülheim an der Ruhr

Wer auf etwas schrägere Charaktere steht, ist hier genau richtig: Hochspannender Thriller mit ungewöhnlichem Ermittlerduo. Für mich einer der besten Thriller des Jahres ! Wer auf etwas schrägere Charaktere steht, ist hier genau richtig: Hochspannender Thriller mit ungewöhnlichem Ermittlerduo. Für mich einer der besten Thriller des Jahres !

Victoria Blos, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Nach der Hades-Trilogie macht uns Fox nun mit neuen Ermittlern bekannt. Zwei absolute Außenseiter ermitteln gemeinsam. Super! Bitte mehr davon! Nach der Hades-Trilogie macht uns Fox nun mit neuen Ermittlern bekannt. Zwei absolute Außenseiter ermitteln gemeinsam. Super! Bitte mehr davon!

„Am Rande der Gesellschaft “

Karin Harmel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Zwei australische Außenseiter verbünden sich, um einen Mord aufzuklären und sich gegenseitig zu beschützen. Was nicht immer ganz einfach ist, wenn man das Opfer eines Justizirrtum ist. Spannender Reihenstart! Zwei australische Außenseiter verbünden sich, um einen Mord aufzuklären und sich gegenseitig zu beschützen. Was nicht immer ganz einfach ist, wenn man das Opfer eines Justizirrtum ist. Spannender Reihenstart!

Bettina Krauß, Thalia-Buchhandlung Neuwied

Was steckt hinter allem?!
Ich habe das Buch verschlungen und es genossen, etwas Gutes und Spannendes zu lesen, das nicht unbedingt dem Mainstream entspricht.
Was steckt hinter allem?!
Ich habe das Buch verschlungen und es genossen, etwas Gutes und Spannendes zu lesen, das nicht unbedingt dem Mainstream entspricht.

Katrin Grünwald, Thalia-Buchhandlung Neunkirchen

Außergewöhnlich guter Auftakt zu einer neuen Serie um ein extrem sympathisches Ermittlerduo. Man darf gespannt sein wie es weiter geht. Was geschah wirklich an der Bushaltestelle? Außergewöhnlich guter Auftakt zu einer neuen Serie um ein extrem sympathisches Ermittlerduo. Man darf gespannt sein wie es weiter geht. Was geschah wirklich an der Bushaltestelle?

Anke Schnöpel, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein wahnsinnig originelles Ermittlerteam und eigentlich werden gleich 3 Fälle bearbeitet, deshalb gut und schnell zu lesen! Mein Lieblingskrimi in diesem Herbst! Ein wahnsinnig originelles Ermittlerteam und eigentlich werden gleich 3 Fälle bearbeitet, deshalb gut und schnell zu lesen! Mein Lieblingskrimi in diesem Herbst!

M. Döll, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Starker Auftakt zur neuen Serie von Eden Fox. Wieder besticht die Autorin durch ihre außergewöhnlichen Charaktere. Starker Auftakt zur neuen Serie von Eden Fox. Wieder besticht die Autorin durch ihre außergewöhnlichen Charaktere.

Kristina Urban, Thalia-Buchhandlung Berlin

Crimson Lake ist ein ausgesprochen spannender Krimi, was durch den exotischen Schauplatz Australien noch hervorgehoben wird. Einmal begonnen, legt man es nicht mehr aus der Hand! Crimson Lake ist ein ausgesprochen spannender Krimi, was durch den exotischen Schauplatz Australien noch hervorgehoben wird. Einmal begonnen, legt man es nicht mehr aus der Hand!

„Spannung und skurrile Charaktere“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Langenfeld

Candice Fox bleibt ihrer Vorliebe für etwas "andere" Charaktere treu. Nach der Eden-Trilogie ist dies der Auftakt zu einer neuen Reihe, die hoffentlich schnell weitergeht! Candice Fox bleibt ihrer Vorliebe für etwas "andere" Charaktere treu. Nach der Eden-Trilogie ist dies der Auftakt zu einer neuen Reihe, die hoffentlich schnell weitergeht!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
86 Bewertungen
Übersicht
61
19
5
1
0

Absolute Empfehlung
von Christine Kruse aus Hannover am 03.05.2018

Crimson Lake von Candice Fox Stell dir vor, du machst einen Angelausflug und innerhalb von sechs Minuten ändert sich dein ganzes Leben auf tragische Weise und du verlierst alles, was dir wichtig ist. Denn es dauert nur sechs Minuten, um das Leben von Detective Ted Conkaffey zu zerstören. Denn er war... Crimson Lake von Candice Fox Stell dir vor, du machst einen Angelausflug und innerhalb von sechs Minuten ändert sich dein ganzes Leben auf tragische Weise und du verlierst alles, was dir wichtig ist. Denn es dauert nur sechs Minuten, um das Leben von Detective Ted Conkaffey zu zerstören. Denn er war am Tatort, als die dreizehnjährige Claire von der Bushaltestelle verschwand und brutal vergewaltig wird. Obwohl die Anklage aus Mangel an Beweisen fallengelassen wird, ist Ted gezwungen sein altes Leben hinter sich zu lassen. Alle, auch seine eigene Frau, halten ihn für den Täter. Er flüchtet in die Kleinstadt Crimson Lake, um der gesellschaftlichen Ächtung zu entgehen. Dort trifft er Amanda Pharrell. Sie weiß selbst genau was es heißt, von aller Welt gehasst zu werden. Denn sie saß wegen Mordes im Gefängnis und hat sich als Detektivin ein Leben aufgebaut. Als ein berühmter Schriftsteller verschwindet und Amanda ihn finden soll, verbünden sich beide und ermitteln gemeinsam. Doch dann wendet sich das Blatt und ihre eigenen Fälle stehen im Vordergrund? Zu dem Buch: Obwohl ich viele Thriller und Krimis lese, ist mir Candice Fox noch nie literarisch begegnet. Fox wurde durch ihre Archer & Bennett Trilogie bekannt. Für ihr Debüt Hades wurde sie sogar ausgezeichnet. Zu den Charakteren: Ted ist ein Detective bei der Drogenfahndung und frisch gebackener Vater, als sein Leben plötzlich eine Kehrtwende hinlegt und er alles verliert. Er zeigt eine verletzliche Seite, die gerne aufgeben und alles hinter sich lassen würde, doch durch zufällige Umstände tritt etwas in sein Leben, dass seinen liebevollen und loyalen Charakter hervorbringt. Amanda ist eine schillernde Persönlichkeit und hebt sich durch ihre unangepasste Art von der Masse ab. Obwohl sie wegen Mordes im Gefängnis war, lebt sie ihr Leben selbstbestimmt und akzeptiert ihre Schwächen vollkommen. Ihre Regeln darf niemand brechen. Beide Protagonisten werden durch ihre Verbrechen zusammengeführt. Es ist spannend, wie zwei so unterschiedliche Personen sich für eine gemeinsame Sache arrangieren. Fazit: Dieses Buch ist logisch und völlig schlüssig aufgebaut. Immer wieder erfährt der Leser durch Rückblenden von der Vergangenheit der beiden Charaktere. Bereits auf den ersten Seiten wird der Leser in Teds Leben und seine Vergangenheit gezogen. Der Schreibstil ist einfach zu lesen und erfordert keine hohen Ansprüche, was das Buch zu einer perfekten Freizeitlektüre macht. Ich hätte gerne mehr über Amandas Geschichte erfahren, aber das Buch lässt keine Fragen offen. Alle losen Enden kommen am Ende zueinander. Crimson Lake ist kein Thriller, in denen es vor blutigen Szenen wimmelt. Durch eine geschickte Art schafft es Candice Fox, die Spannung von Anfang bis Ende aufrecht zu erhalten, sodass dieses Buch schwer aus den Händen zu legen ist. Von mir eine klare Leseempfehlung mit 5 Sternen.

Zwei eigenwillige Ermittler in Crimson Lake
von claudi-1963 aus Schwaben am 10.01.2018

"Den Schuldigen zu schonen, ist Grausamkeit gegen den Unschuldigen." (John Locke) Als Ted Conkaffey nach einem Streit mit seiner Frau zum Angeln fahren möchte, weiß er nicht, das auf dieser Fahrt sein Leben völlig ruinieren wird. An einer Bushaltestelle trifft er auf die 13-jährige Claire, die wenig später verschwunden ist.... "Den Schuldigen zu schonen, ist Grausamkeit gegen den Unschuldigen." (John Locke) Als Ted Conkaffey nach einem Streit mit seiner Frau zum Angeln fahren möchte, weiß er nicht, das auf dieser Fahrt sein Leben völlig ruinieren wird. An einer Bushaltestelle trifft er auf die 13-jährige Claire, die wenig später verschwunden ist. Als man sie wenig später traumatisiert auffindet, ist Ted der Hauptverdächtige. Er verliert seinen Job, Freunde, Kollegen und seine Ehe wird dadurch zerstört. Doch die Anklage vor Gericht wird aus Mangel an Beweisen fallen gelassen. Ted ist infolgedessen nun ein Geächteter und muss versuchen irgendwo unterzukommen. Deshalb zieht er in den Norden Australien, in die Kleinstadt Crimson Lake. Dort trifft er auf die kuriose Privatdetektivin Amanda Pharell, die genau weiß was Ted durchmacht. Den sie selbst saß vor Jahren wegen angeblichen Mordes, für zehn Jahre im Gefängnis. Beide tun sich zusammen, um das Verschwinden von Schriftsteller Jake Scully aufzuklären. Doch die Ruhe währt nicht lange in der Stadt, den Teds Identität wird aufgedeckt. Ein Mob macht Jagd auf Ted und verbreitet Hysterie und Lynchstimmung in der ganzen Stadt. Während Ted versucht Amanda Fall neu aufzurollen, gibt es im Fall von Ja Scully neue Hinweise. --- Meine Meinung: Für mich war es das erste Buch von Candice Fox, ich war aber sofort von ihrem sehr guten Schreibstil ergriffen. Auch wen das Buch auf eine ganz andere Art spannend ist. Im Vordergrund steht in erster Linie die interessante und spannende Ermittlungsarbeit und weniger blutig, wie man es von anderen Thrillern gewohnt ist. Die beiden Protagonisten sind mir sofort sympathisch, da jeder eine eigene faszinierende Geschichte mitbringt, über die man im Buch mehr erfährt. Auch der kleinen Einblicke Australiens fand ich sehr interessant, da ich bisher noch kein Buch von dort gelesen hatte. Der Mob und die Lynchstimmung um Ted Conkaffey konnte ich nachvollziehen, da Menschen aus Angst schnell überreagieren. Dadurch konnte ich mich auch sehr gut in Teds Ängste hineinversetzen. Gerade wegen den verschiedenen Handlungen wurde dieses Buch für mich äußert interessant. Auch der Spannungsbogen nimmt im Verlauf kontinuierlich zu, so das ich dadurch das Buch nicht mehr weglegen konnte. Trotzdem das Ende alles auf eine Fortsetzung hinausläuft, hat es mich nicht geärgert, im Gegenteil ich freu mich sehr auf eine weitere Folge. Das zwar etwas unscheinbare Cover, macht durch die Farbgebung dann doch noch was her und gefällt mir dadurch. Ich kann dieses Buch nur weiterempfehlen und gebe 5 von 5 Sterne.

Wer war es dann?
von einer Kundin/einem Kunden am 08.01.2018

Die alles entscheidende Frage in jeder Hinsicht:"Wer war es dann?" "Crimson Lake", der Auftakt dieser spannenden Reihe, erzählt die Geschichte von Ted Conkaffey und Amanda Pharell, die als Privatdetektiv-Duo den Fall des verschwundenen Star-Autors Jeff aufklären wollen. Dieser Fall an sich wäre schon spannend genug, um ein ganzes Buch erfolgreich allein... Die alles entscheidende Frage in jeder Hinsicht:"Wer war es dann?" "Crimson Lake", der Auftakt dieser spannenden Reihe, erzählt die Geschichte von Ted Conkaffey und Amanda Pharell, die als Privatdetektiv-Duo den Fall des verschwundenen Star-Autors Jeff aufklären wollen. Dieser Fall an sich wäre schon spannend genug, um ein ganzes Buch erfolgreich allein zu bestreiten. Was braucht man mehr als ein geheimes Doppelleben, gefräßige Reptilien und intolerante Mitmenschen?! Gesteigert wird die Unterhaltung aber noch dadurch, dass sowohl Ted als auch Amanda unrechtmäßig Verbrechen beschuldigt wurden. Beide setzen im Laufe des Romans alles daran, den Fall ihres Partners aufzulösen. Diese Rahmenhandlung lässt natürlich zum Schluss genug Fragen offen, um ein Folgebuch notwendig zu machen. Trotz allem schlägt man das Buch nach der letzten Seite vollkommen zufrieden zu. Aber sind wir mal ehrlich, Ted und Amanda sind der Kitt, der dieses Buch zusammen und den Leser bei der Stange hält! Ich habe selten zwei so sympatische, wenn auch nicht stereotype Charaktere kennengelernt wie diese beiden. Ich meine, sie ziehen einen ja eh schon durch ihre Vorgeschichte auf ihre Seite. Aber Candice Fox schafft es außerdem, den beiden so viel Tiefe zu verleihen, ohne dass die Spannung dabei auf der Strecke bleibt. Fazit: Ein rundum gelungenes Buch, dessen Fortsetzung ich kaum erwarten kann.