Tenderenda der Phantast

apebook Verlag

Der Dada-Roman Tenderenda der Phantast erzählt das Schicksal einer kleinen Gruppe von Menschen, die von irgendetwas, einer Idee oder einer Vorstellung, enthusiastisch erfüllt sind. Wovon genau, erfährt der Leser nicht. In einer Folge assoziativer Sequenzen wechseln sich Bilder von surrealem und (alp-) traumhaftem Gehalt ab.

Das Werk ist der Versuch Hugo Balls, eine magische Welt zu entwerfen, anarchisch und gesetzlos, in der Konventionen außer Kraft gesetzt sind und allenfalls völlige Absurdität und grenzenlose Phantasie regieren.

Deutlich trägt Tenderenda einige autobiographische Züge, ist zugleich aber auch als Kritik und Dokumentation gesellschaftlicher Verhältnisse zu lesen.
Portrait
Hugo Ball wurde am 22. Februar 1886 in Pirmasens geboren. Er gilt als einer der Mitbegründer der Dada-Bewegung sowie einer der Pioniere im Bereich des Lautgedichts. Hugo Ball verband u. a. eine enge Freundschaft mit dem Schriftsteller Friedrich Glauser sowie mit Hermann Hesse, dessen Biografie er schrieb. Er starb am 14. September 1927.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 110 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783961300532
Verlag Apebook Verlag
Dateigröße 1229 KB
eBook
eBook
0,49
0,49
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.