Meine Filiale

Der Weihnachtsabend

Eine Geistergeschichte

ApeBook Classics (ABC) Band 10

Charles Dickens

(2)
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 3,90 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 5,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 8,59 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Beschreibung

"Der Weihnachtsabend" erzählt die Geschichte vom geizigen und hartherzigen Ebenezer Scrooge, der zu Weihnachten nacheinander von mehreren Geistern heimgesucht wird, durch die er Läuterung erfährt. Ein absoluter Klassiker der Literatur, der auch mehrfach verfilmt wurde.

Charles John Huffam Dickens (1812-1870) war ein englischer Schriftsteller und gilt als bedeutendster Romancier des Viktorianischen Zeitalters. Einige der bekanntesten literarischen Figuren stammen aus seiner Feder, und sowohl seine Kurzgeschichten als auch seine Romane erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Diese Ausgabe folgt der Übersetzung von Julius Seybt.

Charles Dickens (1812 -1870), geboren in Landport bei Portsea, begann seine schriftstellerische Karriere als Gerichtsreporter. Seine liebevollen Schilderungen menschlicher Schwächen, sein Kosmos skurriler und schrulliger englischer »Originale« und die satirische Anprangerung sozialer Mißstände machten ihn bereits zu Lebzeiten zu einem der beliebtesten Romanciers der Weltliteratur.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 112 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 24.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783961300709
Verlag Apebook Verlag
Dateigröße 888 KB
Übersetzer Julius Seybt

Weitere Bände von ApeBook Classics (ABC)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Sehr empfehlenswert!
von einer Kundin/einem Kunden aus Neumarkt am 25.12.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch passt sehr gut zu Weihnachten, sehr spannend geschrieben, Scrooge darf eben zu Weihnachten nicht fehlen

A Christmas Carol
von Thomas Schneider aus Mannheim am 22.12.2012
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In einer eigentümlichen Mischung aus Bericht und Plauderton beginnt Dickens die Erzählung über die Wandlung des miesgelaunten Geizhalses Ebeneezer Scrooge zu einem fröhlichen und großzügigen Menschen. Dickens schreibt im Vorwort der ursprünglich in Fortsetzungen erschienenen Geschichte, dass der beschränkte Platz ihm nur weni... In einer eigentümlichen Mischung aus Bericht und Plauderton beginnt Dickens die Erzählung über die Wandlung des miesgelaunten Geizhalses Ebeneezer Scrooge zu einem fröhlichen und großzügigen Menschen. Dickens schreibt im Vorwort der ursprünglich in Fortsetzungen erschienenen Geschichte, dass der beschränkte Platz ihm nur wenig Ausgestaltung im Detail ermöglicht habe. Gerade diese Beschränkung empfinde ich nirgendwo als störend. Im Gegenteil, sie führt an mancher Stelle (z. B. wenn Dickens die innere Kälte Scrooges und deren Effekt auf dessen Äußeres beschreibt) zu einer Knappheit des Stils, die mir so typisch für "A Christmas Carol" in Erinnerung geblieben ist. Scrooge ist eine meiner literarischen Lieblingsfiguren. Besser als er selbst ist für mich nur noch die Variante, die sich Carl Barks ausgedacht hat: Scrooge McDuck, deutschen Lesern eher bekannt unter dem Namen Dagobert Duck.


  • Artikelbild-0